Skip to main content
ANZEIGE
Zeugen gesucht

Ausweichmanöver führt zu Unfall



Foto: Unsplash

Kißlegg – Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Fiat-Fahrer am Dienstag kurz nach 14 Uhr, als er auf der K 8025 Höhe Sigrazhofen einem entgegenkommenden Lkw-Lenker ausweichen musste.

Dieser soll dem 18-Jährigen im Bereich einer Kuppe mittig entgegengekommen sein. Der Fiat-Fahrer wich nach rechts aus, um eine Frontalkollision zu verhindern, geriet ins Schleudern und kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort streifte der Fiat einen Baum. Der 18-Jährige blieb unverletzt, an seinem Wagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Der bislang unbekannte Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Leutkirch fort und konnte von der Polizei trotz einer sofortigen Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Der Sattelzug soll ein blaues Führerhaus und einen weißen Planenaufbau gehabt haben. Zeugen des Unfalls und Personen, die Hinweise zu dem Lkw geben können, mögen sich unter Tel. 07529/97156-0 beim Polizeiposten Vogt melden.

ANZEIGE



NEUESTE BEITRÄGE

Kisslegg
Public Viewing

Deutschland – Schottland am Freitag im Bad Wurzacher Kurhaus

Bad Wurzach (rei) – Fußball in Gemeinschaft schauen – für viele Fans gibt es nichts Schöneres. Fachsimpeln und Biertrinken – das passt. Die Bad Wurzacher Kurhaus-Genossenschaft lädt dazu am morgigen Freitag (14.6.) in den Kursaal ein. Ab 19.30 Uhr stimmt man sich ein auf das Auftakt-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Schottland. Warmup heißt das unter passionierten Rudelguckern. Anpfiff in der Münchner Arena ist um 21.00 Uhr. Natürlich ist der Kursaal bewirtet. Unser Reporter Uli Gresser is…
Heute starten die Wurzacher Sommerabende 2024

Jakob Longfield & Band im Pavillon an der Kulturschmiede

Bad Wurzach – Die Bad Wurzach-Info lädt in den Monaten zwischen Juni und September zu den Wurzacher Sommerabenden im Musikpavillon vor der Kurhaus-Kulturschmiede ein. Einheimischen und Gästen wird ein abwechslungsreiches Programm, vom Solo-Künstler, über kleine Bands bis zum beliebten Open-Air-Kino geboten. Wir laden an den Sommerabenden ein, an der Ach frische Musik und beste Unterhaltung bei einem Cocktail oder einer anderen Erfrischung zu genießen. Ebenso wird es kleine Snacks geben. Der E…
Unechte Teilortswahl

„Es ist zu kompliziert” 

Kißlegg – Sonntag von 14.00 bis 22.00 Uhr und Montag (10.6.) von 8.00 bis 14.00 Uhr. Die beiden Kisslegger Gemeinderäte Werner Schuwerk (links) und Wolfgang Schuwerk zählten Briefwahl-Stimmen aus. In ihrer Gruppe 500 Wahlunterlagen. Also ordentlich Arbeit. „Um zehn gab’s einen Leberkäs”, berichtet Wolfgang Schuwerk vom Montagvormittag. Freilich nicht die einzige Erinnerung des Wahlhelfers an seinen Einsatz für Demokratie. 
Der bisherige Bad Wurzach-Kißlegger Kreisrat Raimund Haser ist gescheitert

Starke Ergebnisse für Kißlegger Kreistagskandidaten

Bad Wurzach / Kißlegg (rei) – Dem Wahlkreis 10 stehen regulär 5 Sitze im Kreistag Ravensburg zu. Der Wahlkreis besteht aus den Gemeinden Kißlegg und Bad Wurzach. Diesmal sind es sage und schreibe neun Kreisräte aus Bad Wurzach-Kißlegg – neben der Normalzahl kommen vier Ausgleichsmandate zum Tragen. Während Kißleggs Bürgermeister Dieter Krattenmacher souverän erneut ins Kreisparlament einzog, ist Bad Wurzachs Bürgermeisterin Alexandra Scherer gescheitert – eine faustdicke Überraschung. Direkt …
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Waltershofen

Waltershofen (rei) – Neun Mitglieder hat der Ortschaftsrat Waltershofen. Stimmenkönig ist Johannes Frommknecht; auf ihn entfielen 452 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Joachim Kappler (379 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Ortschaftsratswahl von Waltershofen, entnommen der Webseite der Gemeinde Kißlegg: Screenshot

MEISTGELESEN

Kißlegg
82,8 Prozent für den Amtsinhaber

Klarer Sieg für Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle

Leutkirch (dbsz) – Leutkirchs OB Hans-Jörg Henle wird die Große Kreisstadt weitere acht Jahre führen. Für den Amtsinhaber stimmten bei der Oberbürgermeisterwahl am 9. Juni 82,8 Prozent der 11.417 Wähler (18.273 Wahlberechtigte; Wahlbeteiligung: 62,5 Prozent). Henles Herausforderer Franz Josef Natterer-Babych kam auf 16,8 Prozent. 48 Wähler nutzten die freie Zeile zur Eintragung eines anderen Namens. Der 60-jährige Henle geht damit in seine dritte Amtszeit.
Leserbrief

Untragbare Lasten

Zum in der „Schwäbischen Zeitung“ (Ausgabe Ravensburg) am 27. Mai erschienenen Artikel „Kreis rechnet mit über 200 Flüchtlingen pro Monat“, allgemein zur Belastung der Kreise und Gemeinden durch die ungesteuerte Migration Der Mensch gewöhnt sich an Vieles. So ist es auch kein Aufreger mehr, wenn berichtet wird, dass der Kreis Ravensburg auch in Zukunft mit über 200 Flüchtlingen pro Monat rechnen muss. Das entspricht einem jährlichen Zuwachs einer Gemeinde in der Größenordnung von Aichstett…
von Eugen Abler
veröffentlicht am 7. Juni 2024
Heute starten die Wurzacher Sommerabende 2024

Jakob Longfield & Band im Pavillon an der Kulturschmiede

Bad Wurzach – Die Bad Wurzach-Info lädt in den Monaten zwischen Juni und September zu den Wurzacher Sommerabenden im Musikpavillon vor der Kurhaus-Kulturschmiede ein. Einheimischen und Gästen wird ein abwechslungsreiches Programm, vom Solo-Künstler, über kleine Bands bis zum beliebten Open-Air-Kino geboten. Wir laden an den Sommerabenden ein, an der Ach frische Musik und beste Unterhaltung bei einem Cocktail oder einer anderen Erfrischung zu genießen. Ebenso wird es kleine Snacks geben. Der E…
Public Viewing

Deutschland – Schottland am Freitag im Bad Wurzacher Kurhaus

Bad Wurzach (rei) – Fußball in Gemeinschaft schauen – für viele Fans gibt es nichts Schöneres. Fachsimpeln und Biertrinken – das passt. Die Bad Wurzacher Kurhaus-Genossenschaft lädt dazu am morgigen Freitag (14.6.) in den Kursaal ein. Ab 19.30 Uhr stimmt man sich ein auf das Auftakt-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Schottland. Warmup heißt das unter passionierten Rudelguckern. Anpfiff in der Münchner Arena ist um 21.00 Uhr. Natürlich ist der Kursaal bewirtet. Unser Reporter Uli Gresser is…
Europawahl in Kißlegg – Mit Details zu den Wahlbezirken

CDU holt 41,6 Prozent – AfD auf Platz zwei

Kißlegg (rei) – Die Europawahl im Bereich der Gemeinde Kißlegg hat die CDU mit 41,6 % klar gewonnen. Auf Platz 2 liegt die AfD mit 12,3 %, knapp vor den Grünen mit 11,2 %. Die Kanzlerpartei SPD kam auf 8,9 %. FDP und Freie Wähler liegen bei 5 %, das Bündnis Sahra Wagenknecht holte 4 %. Das Ergebnis haben wir der Webseite der Gemeinde Kißlegg um 19.29 Uhr entnommen. Die Wahlbeteiligung lag bei 69,4 Prozent (4878 Wähler bei 7026 Wahlberechtigten). Die Wahlsiegerin CDU hat ihre stärksten Bastion…

TOP-THEMEN

Kisslegg
Bad Wurzach (rei) – Fußball in Gemeinschaft schauen – für viele Fans gibt es nichts Schöneres. Fachsimpeln und Biertr…
Bad Wurzach / Kißlegg (rei) – Dem Wahlkreis 10 stehen regulär 5 Sitze im Kreistag Ravensburg zu. Der Wahlkreis besteh…
Kißlegg (rei) – Die Europawahl im Bereich der Gemeinde Kißlegg hat die CDU mit 41,6 % klar gewonnen. Auf Platz 2 lieg…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Kisslegg