Skip to main content
ANZEIGE
Wahlkreis 5

SPD Aulendorf-Altshausen hat ihre Kreistagskandidierenden nominiert



Foto: SPD
Die bei der Nominierung anwesenden Kandidierenden der SPD im Wahlkreis Aulendorf (v.l.n.r.): Ernst Deuer, Britta Wekenmann-Arnold, Siegfried Hornung, Klaus Sies und Gebhard Bentele.

Aulendorf – Ende Februar fand in der Aulendorfer Gaststätte „Zum Rad“ die Aufstellung der Kreistagsliste im Wahlkreis 5 statt. Zu diesem Wahlkreis gehören neben Aulendorf unter anderem Altshausen, Ebersbach-Musbach, Wilhelmsdorf und Horgenzell.

Krankheitsbedingt gab es einige Entschuldigungen, aber rund ein Dutzend stimmberechtigter Mitglieder aus den genannten Gemeinden fand sich an diesem Abend ein. Neben der Listenaufstellung wurde auch zu verschiedensten Themen angeregt diskutiert, was nicht zuletzt durch Impulse des Juso-Kreisvorsitzenden (Antonio Hertlein) und den Vorsitzenden der deutschen Sektion der Sozialistischen Bodensee-Internationale (Jan Haschek) angeregt wurde.

ANZEIGE

40 Prozent Frauenanteil

Der Wahlkreis Aulendorf verfügt über sieben Sitze im Kreistag, die Liste darf daher bis zu zehn Kandidierende umfassen. In verbundener Einzelwahl wurde schließlich ohne Gegenstimmen eine Liste verabschiedet, die eine ausgewogene Mischung der Ortschaften repräsentiert und einen Frauenanteil von vierzig Prozent aufweist.

Die Kandidierenden aus Aulendorf

Die Liste führt der Hochschullehrer Dr. Ernst Deuer aus Aulendorf an, er ist aktuell Kreisrat und hatte sich vehement für den Erhalt des Klinikstandorts in Bad Waldsee eingesetzt, denn „das war auch das Krankenhaus der Aulendorfer Bevölkerung“. Die Gesundheitsversorgung im Kreis sieht er daher auch weiterhin als Schwerpunkt seiner Arbeit an. Ebenso aus Aulendorf kandidieren auf Platz 6 Klara Frei (Kanzleiassistentin), auf Platz 8 Britta Wekenmann-Arnold (Hotelfachfrau) und auf Platz 9 Siegfried Hornung (Diakon i. R. und freiberuflicher Supervisor).

Auf dem zweiten Platz kandidiert Dr. Brigitte Martin aus Ebersbach-Musbach. Sie ist Tierärztin und ihr liegen die sozialen Themen besonders am Herzen. Gerade die sozialen Themen und die Interessen der Arbeitnehmer bewegen auch Gebhard Bentele (Chemiefacharbeiter i. R.), der ebenfalls aus Ebersbach-Musbach stammt und auf Listenplatz 7 kandidiert.

Die Bedeutung der regionalen Mobilität und der Busanbindungen im ländlichen Raum betonte Klaus Sies aus Altshausen, der auf den dritten Listenplatz gewählt wurde. Darauf folgt Selma Schlosser aus Horgenzell auf Platz vier, sie ist noch Schülerin und hat die Interessen der Jüngeren im Blick. Ein weiteres Motiv von ihr wie von vielen anderen Kandidierenden war es auch, sich gerade in den aktuellen Zeiten für den Erhalt der Demokratie zu engagieren. Aus Wilhelmsdorf wurden Dr. Klaus-Dieter Lehmann (Arzt und Mitglied des dortigen Gemeinderats) und Gerhard Amend (Rentner) auf die Listenplätze 5 und 10 gewählt.

Warnung vor Kürzungen im Sozialbereich

In der Diskussionsrunde wurden auch die jüngsten Sparbeschlüsse des Kreistags (im Umfang von rund 5 Millionen Euro im laufenden Haushaltsjahr) sehr kritisch beleuchtet – denn es gab im Kreistag noch gar keine Gegenrechnung, es ist völlig offen, was künftig wegfallen soll oder kann. In der breit geführten Diskussion schwang immer wieder die Sorge mit, dass nun der Rotstift kommunal vor allem dort zuschlägt, wo die besonders empfindlichen Schmerzpunkte sind – nämlich im Sozialbereich und überall dort, wo es keine starken Lobbyvertretungen gibt. Daher sehen hier die Kandidierenden der SPD einen Schwerpunkt ihrer künftigen Kreistagsarbeit.




NEUESTE BEITRÄGE

Aulendorf
Studienkolleg St. Johann in Blönried

Feierliche Zeugnisübergabe an die Abiturientinnen und Abiturienten

Blönried – Mit einem Gottesdienst in der festlich geschmückten Kirche des Studienkollegs St. Johann in Blönried begann am 12. Juli die Entlassfeier der diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten.
Leuchtender See und feiernde Menschen

Das Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee steigt wieder am 27. und 28. Juli

Bad Waldsee – Endlich wieder: Feuerwerk über dem Wasser, bunte Lichter am Ufer, feiernde Menschen in allen Gassen: Das kann eben nur, wer einen See mitten in der Stadt hat. Das Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee ist schon etwas ganz Besonderes und an Vielfalt kaum zu überbieten.
Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 und 10 beenden Schulzeit

Beeindruckende Abschlussfeier an der Schule am Schlosspark

Aulendorf – Am Dienstag, 9. Juli, endete auch in diesem Jahr ein bedeutender Lebensabschnitt für zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 und 10 an der Schule am Schlosspark Aulendorf in der festlich dekorierten Stadthalle, bei der die Klassen 9 die Organisation und Bewirtung übernahmen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Juli 2024
Am 27. Oktober in der Stadthalle Aulendorf

Kinder- und Jugendkleiderbasar Aulendorf

Aulendorf – Der 33. Kinder- und Jugendkleiderbasar Aulendorf findet am 27. Oktober in der Stadthalle Aulendorf statt.
Beim Aulendorf-Tag am Sonntag, 28. Juli

Sängerbund tritt bei der Landesgartenschau auf

Aulendorf – Am Sonntag, 28. Juli, ist Aulendorf-Tag auf der Landesgartenschau und der Aulendorfer Sängerbund ist natürlich mit einem bunten Strauß schwundvoller Lieder dabei. Der Auftritt ist ab 16.00 Uhr auf der Argenbühne beim Landkreispavillon, die gemeinsame Anfahrt erfolgt mit der Bahn. Abfahrt des durchgehenden Zuges ist 12.03 Uhr und die Sänger und ihre Begleitungen treffen sich hierfür bereits ab 11.45 Uhr am Aulendorfer Bahnhof.

MEISTGELESEN

Aulendorf
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Polizeibericht

Frontalzusammenstoß auf B30 bei Gaisbeuren

Bad Waldsee – Am Donnerstagnachmittag (18.7.) gegen 16.45 Uhr hat sich auf der Bundesstraße 30 zwischen Bad Waldsee Süd und Gaisbeuren ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 29 Jahre alter VW-Fahrer aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Er streifte zunächst einen entgegenkommenden Lastwagen hinten links und prallte in der Folge frontal mit einem Dacia zusammen. Beide Autos wurden durch die Wucht des Aufpralls gedreht, der Dacia…
Kommentar

Paukenschlag am Ried

Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am Ried?
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 19. Juli 2024
Bergpredigt mit Hubertus Freyberg

Kritik am Synodalen Weg

Bad Wurzach – Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis in Leutkirch hielt die diesjährige Bergpredigt, mit der alljährlich am Nachmittag das Heilig-Blut-Fest seinen Abschluss findet.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Heiligblutfest

„Petrus muss ein Wurzacher sein!“

Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in Bad Wurzach, das um 10.30 Uhr nach der Reiterprozession gefeiert wurde. Am Morgen des Blutfreitags hatte es noch getröpfelt und die Wetterprognosen waren schlecht. Doch Prozession, Hochamt und Bergpredigt blieben von Regen verschont. Morgens um 7.00 Uhr hatten sich an die 1000 Reiter aus 65 Blutreitergruppen auf den Weg hinaus in Bad Wurzachs Fluren gemacht. Bad Wurzachs ehemali…
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024

TOP-THEMEN

Aulendorf
Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe a…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Aulendorf