Skip to main content
SV Reute ist der Klassenerhalt trotz Niederlage sicher

SG Aulendorf – SV Reute



Aulendorf – Folgende Ergebnisse wurden bei den Mannschften SG Aulendorf I – SV Reute I, im letzten Spiel, erzielt:

SG Aulendorf I – SV Reute I 4:1

Trotz einer 4:1-Derbyniederlage beim Vizemeister SG Aulendorf ist den Herren des SV Reute der Klassenerhalt nun endgültig sicher. In einer über weite Strecken ausgeglichenen Begegnung gaben die Gästen bei allen vier Gegentoren keine gute Figur ab, profitierten aber bereits vor Spielbeginn von der Niederlage des FV Molpertshaus beim TSV Eschach II.

ANZEIGE

Reute startete mit guten Chancen in das Lokalderby und hatte schon in der Anfangsphase gleich zweimal die Führung auf dem Fuß. Doch SGA-Keeper Sebastian Ludwig zeigte sich hellwach und verhinderte mit tollen Paraden den Führungstreffer durch Maurice Epple und wenig später durch Justin Matt. Der Tabellenzweite kam in der Folge ebenfalls in der Partie an und es entwickelte sich ein ausgeglichenes rasantes Nachbarschaftsduell. Nach den vergebenen Reutener Chancen kam die Aulendorfer Führung nach knapp einer halben Stunde eher überraschend, Daniel Thomas drückte nach einem Eckball den Ball zum 1:0 über die Torlinie. Fast schon im Gegenzug standen die Gäste kurz vor dem Ausgleich, doch gegen Niklas Klawitter rettete dieses Mal ein Abwehrspieler auf der Torlinie. Effektiver zeigten sich kurz vor dem Pausenpfiff erneut die Hausherren, wiederum Daniel Thomas bugsierte den Ball zum 2:0-Halbzeitstand über die Torlinie.

Nach dem Seitenwechsel hatte die Begegnung nicht mehr das flotte Niveau der ersten Halbzeit und weitere Torchancen waren zunächst Mangelware. Toptorjäger Andreas Krenzler war nach gut einer Stunde Spielzeit dann Nutznießer eines kapitalen Reutener Ballverlustes und konnte den Ball ins leere Tor zum 3:0 schieben. Die Gäste gaben aber auch angesichts des ernüchternden Zwischenstandes nie auf und auf Vorlage des eingewechselten Noah Geiselhart erzielte Fabian Schmid den mehr als verdienten Anschlusstreffer zum 3:1. Kurz vor Spielende nutzte Andreas Krenzler eine zu kurz geratene Rückgabe zum Torhüter und traf zum 4:1-Endstand. Mit seinem 37.Saisontreffer übernahm er vor dem letzten Spieltag die Führung in der Torschützenliste der Kreisliga A, die SGA schraubte ihr Gesamttorkonto auf beachtliche 98 Treffer – deutlicher Bestwert in der Kreisliga A.

ANZEIGE

Letztlich gewann mit dem Tabellenzweiten die effektivere Mannschaft das Derby, Reute zeigte sich im gegnerischen Strafraum weitgehend zu harmlos. Nach kurzer Enttäuschung über das verlorene Lokalderby überwog nach Spielende auf Reutener Seite doch die Erleichterung über den vorzeitig gesicherten Klassenerhalt, den sich die Mannschaft in der entscheidenden Saisonphase mit einer tollen Serie von 17 aus möglichen 21 Punkten absolut verdient hat. Zum Saisonabschluss kommt am kommenden Samstag der FC Kosova Weingarten an den Reutener Durlesbach, Anpfiff ist um 15 Uhr.

Tore: 1:0 Daniel Thomas (27.), 2:0 Daniel Thomas (41.), 3:0 Andreas Krenzler (65.), 3:1 Fabian Schmid (79.), 4:1 Andreas Krenzler (89.).
Schiedsrichter: Max Steigmiller (TSV Bodnegg).
Zuschauer: 200.

ANZEIGE


BILDERGALERIE

Fotos: .

NEUESTE BEITRÄGE

Aulendorf
Anmeldung bis 24. Juni

Der VLF Ravensburg-Bad Waldsee feiert am 4. Juli sein Sommerfest in Aulendorf

Kreis Ravensburg – Auch in diesem Jahr lädt der Verein landwirtschaftliche Fachbildung Ravensburg – Bad Waldsee e. V. (VLF) seine Mitglieder und interessierte Gäste ganz herzlich zum gemütlichen Beisammensein und Austausch beim alljährlichen Sommerfest ein – heuer in Aulendorf.
Herzliche Einladung

Hand in Hand für ein vielfältiges Aulendorf

Aulendorf – Am Sonntag, 23. Juni, von 11.00 bis 15.00 Uhr bei der Veranstaltung Hand in Hand für ein vielfältiges Aulendorf vorbeikommen – und Aulendorf in der Stadtmitte autofrei und entspannt erleben.
Heuneburg – Stadt Pyrene

Sommersonnwende-Konzert mit Cúl na Mara auf 19. Juli verschoben

Heuneburg – Cúl na Mara ist ein Begriff für alle Folk-Rock-Fans. Das geplante Sommersonnwende-Konzert auf der Heuneburg wird wetterbedingt auf den 19. Juli verschoben. Das Keltenquartett aus Oberschwaben hat notgedrungen die Verschiebung ihres alljährlichen Sommersonnwende-Freiluftkonzerts auf der Heuneburg bekanntgegeben. Das Repertoire der Band reicht von traditioneller Musik aus keltischen Ländern bis hin zu modernen Eigenkompositionen. Dabei verstehen es die Musiker vorzüglich traditionel…
Zeugen gesucht

Polizei bittet um Hinweise zu Auseinandersetzung in Tankstelle

Aulendorf – Zu einem Vorfall, der sich am Sonntag kurz nach 12 Uhr in einer Tankstelle in der Hauptstraße ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen.
Am 20. Juni auf dem Aulendorfer Wochenmarkt

Das Seniorenmobil wird vorgestellt

Aulendorf – Der Stadtseniorenrat und die Solidarische Gemeinde Aulendorf stellen am 20. Juni auf dem Aulendorfer Wochenmarkt das Seniorenmobil vor.

MEISTGELESEN

Aulendorf
Essen und Trinken, Shoppen und Probieren in historischem Ambiente

Die „gusto!“ lockt wieder nach Bärenweiler

Kißlegg – Im Juni kommt das „gusto!-Sommerfestival“ zum zweiten Mal nach Bärenweiler bei Kißlegg. Vier Tage lang können Gäste auf dem historischen Areal essen und trinken, shoppen und probieren. Etwa 80 Aussteller, Brauer und Gastronomen, Künstler und Manufakturen aus der Region machen mit.
Am 7. und 12 Juli

Vorschau auf das Heilig-Blut-Fest in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Am 12. Juli ist heuer der Bad Wurzacher Blutfreitag. Am Sonntag zuvor, am 7. Juli, stimmen sich die Gläubigen mit einer feierlichen Lichterprozession auf das große Glaubensfest ein. Pater Konrad Werder, Superior des Salvatorianerkonvents auf dem Gottesberg, schreibt in seiner Vorschau Folgendes:
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sieben der 10 Gewählten haben weniger Stimmen als sie erhalten. Dennoch sitzt sie nicht im neugewählten Gemeinderat. Die Rede ist von Sibylle Allgaier, die mit 3105 Stimmen mehr Wählervoten auf sich vereinigen konnte als ihre Listen-Kollegen aus Dietmanns und Ziegelbach zusammen, welche mit 1347 respektive 1358 jeweils einen Sitz im neuen Rat zugeteilt bekamen. Wie kommt so …
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 16. Juni 2024
Zum Vormerken: 20. bis 23. Juni

Die „gusto!“ lockt wieder nach Bärenweiler

Kißlegg – Im Juni kommt das „gusto!-Sommerfestival“ zum zweiten Mal nach Bärenweiler bei Kißlegg. Vier Tage lang können Gäste auf dem historischen Areal essen und trinken, shoppen und probieren. Etwa 80 Aussteller, Brauer und Gastronomen, Künstler und Manufakturen aus der Region machen mit.
Zeugen gesucht

Polizei bittet um Hinweise zu Auseinandersetzung in Tankstelle

Aulendorf – Zu einem Vorfall, der sich am Sonntag kurz nach 12 Uhr in einer Tankstelle in der Hauptstraße ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen.

TOP-THEMEN

Aulendorf
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…
Aulendorf (rei) – Sieben Sitze hat der Wahlkreis 5 (Aulendorf-Altshausen) im Normalfall im regulär 72 Sitze zählenden…
Aulendorf (dbsz) – Das Ergebnis der Europawahl im Bereich Aulendorf: Die CDU siegte mit einem, bezogen auf das Landes…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Aulendorf