Skip to main content
SG Aulendorf – SV Wolfegg 2:0 (1:0)

Die SG Aulendorf gewinnt das Heimspiel gegen den SV Wolfegg verdient mit 2:0



Foto: SG Aulendorf Fußball

Aulendorf – Gegen defensiv sehr stark agierende Gäste aus Wolfegg tat sich die SGA in der Anfangsphase der Begegnung schwer. So spielte sich das Spielgeschehen meistens im Mittelfeld des herrlich zu bespielenden Greens des Aulendorfer Stadion am Lehmgrubenweg ab.

Durch einen Kopfball Treffer von Janik Vogt nach einem Freistoß ging die SGA noch vor dem Halbzeitpfiff des sehr gut leitenden Schiedsrichters Hans Dieter Funk aus Schnürpflingen in Führung. Kurz vor der Pause hätte Andreas Krenzler noch auf 2:0 erhöhen können doch sein Schuss ging knapp am Tor vorbei.

Auch nach der Pause ging das stets faire Spiel zwischen der SGA und dem SV Wolfegg munter weiter. Die Gäste beschränkten sich weiterhin auf eine gut gestaffelte Defensive ohne in der Offensive gefährlich zu werden. So musste Aulendorfs Torspieler Sebastian Ludwig nicht einmal eine gefährliche Aktion parieren. Nach 65 Minuten erhöhte dann Andreas Krenzler mit einem platzierten Torschuss auf 2:0.

Mit dieser Führung war dann auch allmählich der Widerstand der Gäste aus Wolfegg gebrochen und die SGA hätte bei einer konsequenteren Chancenverwertung den Sieg noch höher ausbauen müssen . Die größte Chance vergab dabei Andreas Krenzler, als er bei einem Strafstoß den Ball übers Tor schlug. Es blieb aber auch trotz dieses Fehlschusses beim verdienten Heimsieg der SG Aulendorf. Die SGA bleibt somit immer noch ungeschlagen im Jahr 2024 und bleibt dem Meisterschafts Top Favoriten SV Bergatreute dicht auf den Fersen.

SG Aulendorf: Sebastian Ludwig, Patrick Moll, Fabian Madlener (82. Florian Scham), Ramazan Ugur, Manuel Brühl (77. Dimitri Neb), Daniel Thomas, Marcel Teißler (90. Eric Miller), Maxim Reuss (80. Lukas Steinhauser), Janik Vogt (67. Joshua Müller), Andreas Maucher, Andreas Krenzler – Trainer: Stefan Treuer – Trainer: Marco Müller

SV Wolfegg: Marcel Miller, Lukas Lang, Martin Adler, Maximilian Schorer, Andreas Fleischer, Jakob Jocham, Tobias Frick, Pascal Erath, Philipp Feser, Sebastian Schneider (19. Marvin Heiß), Yannick Vaas – Trainer: Armin Schatz
Schiedsrichter: Hans-Dieter Funk – Zuschauer: 100
Tore: 1:0 Janik Vogt (30.), 2:0 Andreas Krenzler (56.)

SG Aulendorf II – SV Wolfegg II 1:1 (0:0)
Die beiden zweiten Mannschaften der SG Aulendorf und des SV Wolfegg trennten sich mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden. Das Tor für die SG Aulendorf II erzielte durch einen Freistoßtreffer David Noah Rimili zur zwischenzeitlichen Führung. Den Ausgleich und somit auch Endstand der Begegnung schoss Moritz Hirscher für die Gäste aus Wolfegg.

SG Aulendorf II: Tim Hampp, Niko Gorbunov, Patrick Demmer, Dennis Thierer (38. Patrick Freund), Eric Miller (75. Johannes Ludwig), Michael Karasjov, Raphael Zimmermann, Mario Käss, David- Noah Rimili (70. Alexander Stoll), Maximilian Zorell, Sven Poluchinskich – Trainer: Eduard Niederquell

SV Wolfegg II: Felix Dietenberger, Thomas Breitweg, Mario Gmünder, Tim Leuter, Fabian Vogel, Johannes Geyer, Moritz Hirscher, Felix Rauch, Marvin Heiß, Jeremias Schneider – Trainer: Sven Langbein
Schiedsrichter: Daniel Ruminski – Zuschauer: 50
Tore: 1:0 David- Noah Rimili (56.), 1:1 Moritz Hirscher (75.)



BILDERGALERIE

Fotos: SG Aulendorf Fußball

NEUESTE BEITRÄGE

Aulendorf
Spielbericht der SG Aulendorf

Historisch hoher 16:0-Sieg der SG Aulendorf

Aulendorf – Nach der ersten Niederlage in der Rückrunde zeigte die SG Aulendorf eine gute Reaktion und gewann beim FC Kosova Weingarten mit einem historisch rekordverdächtigen 16:0.
Nachruf

Hartmut Rettberg zu Grabe getragen

In seinem 87. Lebensjahr gab der Arzt, Kunst-, Musik-, Garten- und Naturliebhaber Hartmut Rettberg sein erfülltes Leben in Gottes Hände zurück. Neben seiner großen Familie fanden sich sehr zahlreich Freunde, Weggefährten und ihn Wertschätzende zur Trauerfeier in der Aussegnungshalle im Friedhof am Schorren ein. Pfarrer Wolfgang Bertl nannte die wichtigsten Stationen auf dem Lebensweg des Verstorbenen und verband dies mit dem Wunsch, die Erinnerungen an Rettberg zu bewahren. Der Sohn des Verst…
Am 27. Mai in Haisterkirch

Die Reserven werden knapp: DRK bittet um Blutspenden

Haisterkirch – Die Versorgung von Patient/innen mit überlebenswichtigen Blutkonserven kennt keine Feier- oder Brückentage. Blut wird immer benötigt, auch bei gutem Wetter. Das DRK ruft zur Blutspende auf. Am Montag, 27. Mai, ist Blutspendeaktion in Haisterkirch.
Bitte vormerken

Am 1. Juni der Tag der Milch auf der Landesgartenschau

Wangen – Dieses Jahr laden wir zu einem bunten Programm auf der Landesgartenschau in Wangen ein. Die Milch ist für unser Allgäu der Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Unsere Kulturlandschaft ist geprägt durch die Milchviehhaltung, das wollen wir an diesem Tag gemeinsam betrachten.
Zur Energieagentur Oberschwaben

Zusammenschluss der Energieagenturen Ravensburg, Biberach, Sigmaringen und Bodenseekreis

Region – Die Landtagsabgeordneten Thomas Dörflinger, Raimund Haser, August Schuler und Klaus Burger (alle CDU) begrüßen den Zusammenschluss der Energieagenturen Ravensburg, Biberach, Sigmaringen und Bodenseekreis in ihren Wahlkreisen Biberach, Wangen-Illertal, Ravensburg und Sigmaringen zur Energieagentur Oberschwaben. Hier die gemeinsame Pressemitteilung der vier Abgeordneten:

MEISTGELESEN

Aulendorf
Leserbrief

Ist das Ignoranz oder Häme ?

Zum Leserbrief “Wer verhandelt, schießt nicht”
von Erhard Hofrichter, Bad Wurzach
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Weitere Bilder vom Kreismusikfest in Waltershofen und die Ergebnisse der Wertungsspiele

Landrat Sievers dirigierte den Gesamtchor

Waltershofen (rei) – Kaiserwetter und ein dirigierender Landrat: Das Kreismusikfest in Waltershofen erreichte am Sonntag seinen Höhepunkt. Imposant der Gesamtchor, beeindruckend der Festzug, einfach umwerfend der Fahneneinzug. Unser Bild oben zeigt Harald Sievers, wie er, klassischen Landratspflichten Folge leistend, den Gesamtchor dirigiert. Der Kameramann hat nicht den Stabführenden im Blick, sondern den Großauftrieb der Musizierenden. In der Galerie viele Bilder, gemacht von unserem Report…
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Mai 2024
Leserbrief

Wer verhandelt, schießt nicht

Zum Aufruf des Papstes an die Kriegsparteien in der Ukraine, sich an den Verhandlungstisch zu setzen
von Eugen Abler
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Am Mittwoch um 22.00 Uhr

Tankstelle in Wangen überfallen

Wangen – Ein bislang unbekannter Täter hat am späten Mittwochabend (15.5.) eine Tankstelle in der Erzbergerstraße in Wangen überfallen. Kurz vor 22.00 Uhr betrat der Unbekannte maskiert den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von der 23-jährigen Angestellten. Nachdem diese den Inhalt der Kasse an den Täter übergeben hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt. Verletzt wurde niemand.
Nachruf

Hartmut Rettberg zu Grabe getragen

In seinem 87. Lebensjahr gab der Arzt, Kunst-, Musik-, Garten- und Naturliebhaber Hartmut Rettberg sein erfülltes Leben in Gottes Hände zurück. Neben seiner großen Familie fanden sich sehr zahlreich Freunde, Weggefährten und ihn Wertschätzende zur Trauerfeier in der Aussegnungshalle im Friedhof am Schorren ein. Pfarrer Wolfgang Bertl nannte die wichtigsten Stationen auf dem Lebensweg des Verstorbenen und verband dies mit dem Wunsch, die Erinnerungen an Rettberg zu bewahren. Der Sohn des Verst…

TOP-THEMEN

Aulendorf
Waltershofen (rei) – Kaiserwetter und ein dirigierender Landrat: Das Kreismusikfest in Waltershofen erreichte am Sonn…
Weingarten / Bad Schussenried – Heute, Freitag, 10. Mai, war der Blutritt in Weingarten. Europas größte Pferdeprozess…
Zur Diskussion um die Höhe der Renten in Deutschland. Unser Leser bezieht sich dabei auf einen in der “Schwäbischen Z…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Aulendorf