Skip to main content
JSG Aulendorf Blönried Ebersbach

Die E II Junioren feiern Herbstmeisterschaft



Foto: SG Aulendorf Fußball 1920 e.V.

Aulendorf – Alle Ergebnisse der JSG Aulendorf Blönried Ebersbach vom Wochenende:

E Junioren:

Die E Junioren beenden erfolgreich ihre Herbstrunde. Alle drei Teams gewinnen zum Abschluss ihre Heimspiele.  Die E1 schlägt den TSV Grünkraut I mit 7:0 und beendet die Herbstrunde auf dem 4.Platz. Auch die E 3 beendet die Runde mit einem Sieg. Mit 4:1 besiegen die Jungs von Trainer Steffen Griener und Michael Sorg die SGM WaldburgAnkenreute und sind nach dem ersten Saisonsieg auf Platz 5.

E2 holt sich die Herbstmeisterschaft
Die E2 gewinnt auch ihr letztes Spiel der Herbstrunde deutlich. Mit 8:2 sichern sich die Jungs die Herbstmeisterschaft und gewinnen alle ihre Spiele deutlich und stehen mit 21 Punkten souverän an der Tabellenspitze. Einen besonderen Glückwunsch an das Team und ihre Trainer Christoph Schwabe, Rustam Nuritdinow und Benni Raisch die ihre Teams von Spiel zu Spiel besser werden ließen.

A Junioren:
Die A Junioren kommen beim Tabellenführer SGM Amtzell/Haslach mit 10:1 unter die Räder.

D Junioren:
Die D Junioren müssen leider auch am letzten Spieltag mit beiden Teams eine Niederlage einstecken. Trotz guter Leistung reichte es am Ende nicht zu einem Punktgewinn. Die D1 verlor 2:3 beim SV Reute und das D2 mit 2:4 beim SV Weissenau.

C Junioren:

Hochverdienter Sieg der C- 2

SGM Aulendorf/Blönried/Ebersbach II – SV Reute II 6: 0 (3:0). Tore: Oleg Pfeifer 3, Marco Haas, Jonathan Rosensteiner und Paul Bilke.

Nach zahlreich vergebenen Chancen gelang Oleg Pfeifer schließlich in der 27. Minute das 1:0.
Marco Haas und Jonathan Rosensteiner erhöhten bis zur Pause auf 3:0.
Unser Team war die klar bessere Mannschaft gegen einen sehr schwachen Gegner aus Reute. Am Ende siegte die C- 2 mit 6:0 und bleibt auf Platz 2.

C 2 gewinnt Nachholspiel in Wolfegg und beendet Herbstrunde auf Platz 2.


SGM Bergatreute/Wolfegg – SGM Aulendorf/Blönried/Ebersbach II 1: 6 (1:4).

Tore: Marco Haas 3, Jonathan Rosensteiner 2, Ante Steiger.
Unsere Mannschaft vergab zu Beginn reihenweise beste Möglichkeiten. Der Gegner verwertete die erste Chance zur überraschenden Führung. (11.) Mit einem Elfmeter gelang unserem Spielführer Jonathan Rosensteiner nur 2 Minuten später der längst fällige erste Treffer. Erneut Jonathan und 2x Marco besorgten die 4:1 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit erzielte unsere C-2 weitere 2Tore zum Endstand von 1:6. Damit beendet die C- 2 ungeschlagen die Qualistaffel 1 auf Platz 2. (5 Siege und 2 Unentschieden bei einem Torverhältnis von 29 : 6.

C-1 verliert nach gutem Beginn.


SGM Aulendorf/Blönried/Ebersbach I – TSG Ailingen II 2: 4 (2:2). Tore: Gabriel Ramsperger und Mattis Meilinger.

Im letzten Spiel zeigte die C- 1 eine starke kämpferische Leistung und führte unerwartet mit 2:0 nach 17 Minuten. Der Gegner konnte bis zur Pause ausgleichen. Mit einem Doppelpack sofort nach der Halbzeit sicherte sich die TSG Ailingen II den Sieg und damit die Tabellenspitze in der Qualistaffel 3. Unsere junge Mannschaft (Jahrgang 2010) erreichte mit 7 Punkten Platz 6.

Siehe Bildergalerie



BILDERGALERIE

Fotos: SG Aulendorf Fußball 1920 e.V.

NEUESTE BEITRÄGE

Aulendorf
Kino

Das läuft im “seenema” – Stadtkino Bad Waldsee

Bad Waldsee – Folgende Filme sind im “seenema” – Stadtkino Bad Waldsee – vom 23. Mai bis einschließlich 2. Juni zu sehen:
Blutreitergruppenführerversammlung

Das Heiligblutfest im Blick

Bad Wurzach – Traditionell am Pfingstmontag findet in Bad Wurzach die Blutreitergruppenführerversammlung im Kurhaus statt, bei der viele organisatorische Details zum am zweiten Freitag im Juli stattfindenden Heilig-Blut-Fest mit den Gruppenführern geklärt und verdiente Blutreiter und Musikanten geehrt werden.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Spielbericht der SG Aulendorf

Historisch hoher 16:0-Sieg der SG Aulendorf

Aulendorf – Nach der ersten Niederlage in der Rückrunde zeigte die SG Aulendorf eine gute Reaktion und gewann beim FC Kosova Weingarten mit einem historisch rekordverdächtigen 16:0.
Nachruf

Hartmut Rettberg zu Grabe getragen

In seinem 87. Lebensjahr gab der Arzt, Kunst-, Musik-, Garten- und Naturliebhaber Hartmut Rettberg sein erfülltes Leben in Gottes Hände zurück. Neben seiner großen Familie fanden sich sehr zahlreich Freunde, Weggefährten und ihn Wertschätzende zur Trauerfeier in der Aussegnungshalle im Friedhof am Schorren ein. Pfarrer Wolfgang Bertl nannte die wichtigsten Stationen auf dem Lebensweg des Verstorbenen und verband dies mit dem Wunsch, die Erinnerungen an Rettberg zu bewahren. Der Sohn des Verst…
Am 27. Mai in Haisterkirch

Die Reserven werden knapp: DRK bittet um Blutspenden

Haisterkirch – Die Versorgung von Patient/innen mit überlebenswichtigen Blutkonserven kennt keine Feier- oder Brückentage. Blut wird immer benötigt, auch bei gutem Wetter. Das DRK ruft zur Blutspende auf. Am Montag, 27. Mai, ist Blutspendeaktion in Haisterkirch.

MEISTGELESEN

Aulendorf
Blutreitergruppenführerversammlung

Das Heiligblutfest im Blick

Bad Wurzach – Traditionell am Pfingstmontag findet in Bad Wurzach die Blutreitergruppenführerversammlung im Kurhaus statt, bei der viele organisatorische Details zum am zweiten Freitag im Juli stattfindenden Heilig-Blut-Fest mit den Gruppenführern geklärt und verdiente Blutreiter und Musikanten geehrt werden.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Leserbrief

Ist das Ignoranz oder Häme ?

Zum Leserbrief “Wer verhandelt, schießt nicht”
von Erhard Hofrichter, Bad Wurzach
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Nachruf

Hartmut Rettberg zu Grabe getragen

In seinem 87. Lebensjahr gab der Arzt, Kunst-, Musik-, Garten- und Naturliebhaber Hartmut Rettberg sein erfülltes Leben in Gottes Hände zurück. Neben seiner großen Familie fanden sich sehr zahlreich Freunde, Weggefährten und ihn Wertschätzende zur Trauerfeier in der Aussegnungshalle im Friedhof am Schorren ein. Pfarrer Wolfgang Bertl nannte die wichtigsten Stationen auf dem Lebensweg des Verstorbenen und verband dies mit dem Wunsch, die Erinnerungen an Rettberg zu bewahren. Der Sohn des Verst…
Spielbericht der SG Aulendorf

Historisch hoher 16:0-Sieg der SG Aulendorf

Aulendorf – Nach der ersten Niederlage in der Rückrunde zeigte die SG Aulendorf eine gute Reaktion und gewann beim FC Kosova Weingarten mit einem historisch rekordverdächtigen 16:0.
Bitte vormerken

Am 1. Juni der Tag der Milch auf der Landesgartenschau

Wangen – Dieses Jahr laden wir zu einem bunten Programm auf der Landesgartenschau in Wangen ein. Die Milch ist für unser Allgäu der Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Unsere Kulturlandschaft ist geprägt durch die Milchviehhaltung, das wollen wir an diesem Tag gemeinsam betrachten.

TOP-THEMEN

Aulendorf
Waltershofen (rei) – Kaiserwetter und ein dirigierender Landrat: Das Kreismusikfest in Waltershofen erreichte am Sonn…
Weingarten / Bad Schussenried – Heute, Freitag, 10. Mai, war der Blutritt in Weingarten. Europas größte Pferdeprozess…
Zur Diskussion um die Höhe der Renten in Deutschland. Unser Leser bezieht sich dabei auf einen in der “Schwäbischen Z…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Aulendorf