Skip to main content

Autor: Margit Reischmann

Kräuterwanderung durch die Adelegg

Isny – Wildkräuterfrau Sonja Raiser-Stehr nimmt Sie mit auf eine Kräuterwanderung durch die Adelegg. Sie findet statt am Sonntag, 26. Mai, von 10.00 bis 12.00 Uhr. Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen

Stadt bietet kostenlose Energieberatung an

Leutkirch – Die Stadt Leutkirch bietet den Bürgern von Leutkirch, Aitrach und Aichstetten in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ravensburg die Möglichkeit für eine unabhängige, kostenlose Energieberatung an.

Weiterlesen

Schwimmhalle Oberer Graben geschlossen

Leutkirch – Während der Pfingstferien ist die Schwimmhalle am Oberen Graben bis einschließlich 2. Juni geschlossen. Zudem bleibt die Schwimmhalle ab diesem Zeitpunkt – bis nach den Sommerferien samstags geschlossen.

Satiriker Mike Jörg am 14. Mai in Blönried

Blönried – Der Kabarettist Mike Jörg aus Weingarten blickt auf 75 Jahre Bundesrepublik Deutschland zurück. Er erzählt – mit Hilfe historischer Bilder und Töne aus den jeweiligen Jahrzehnten – voller ironischer Spitzen und spöttischer Gelassenheit von Skandalen und Vertuschungen, vom Gieren nach Geld, Macht und Bewunderung. Die Veranstaltung findet statt am 14. Mai um 20.00 Uhr in der Kulturhalle Blönried.

Weiterlesen

Gesprächskreis für erwachsene Adoptierte

Kreis Ravensburg – Herzlich eingeladen sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und als Adoptivkind groß geworden sind. Der Gesprächskreis startet am Donnerstag, 16. Mai, um 19.00 Uhr im Landratsamt Ravensburg, Kreishaus II, Gartenstraße 107, 88212 Ravensburg. Sie werden am Haupteingang in Empfang genommen. Die Teilnahme ist kostenlos und vertraulich. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen

Gute Lösungen im Bereich Umwelt-, Natur- und Klimaschutz gesucht

Ravensburg – Mit dem groß angelegten Wettbewerb „Preisgekrönt 2024“ würdigen die Bürgerstiftung Kreis Ravensburg, die elobau Stiftung und der Kreisjugendring Ravensburg das Engagement von Menschen, die sich vor der eigenen Haustüre für Umwelt-, Natur- und/oder Klimaschutz einsetzen. Gesucht werden Projekte und Initiativen, die gute Lösungen für die aktuellen Herausforderungen bieten und vor Ort einen wichtigen Beitrag zum sozial-ökologischen Wandel leisten. Bewerben kann man sich bis Ende Mai.

Weiterlesen

Radwallfahrt zum Blutfreitag in Weingarten

Aulendorf – Wir starten am 10. Mai, morgens um 4.00 Uhr unsere Radwallfahrt, noch in der Dunkelheit – deshalb bitte eine Warnweste tragen! – und radeln auf wenig befahrenen Straßen in den Tagesanbruch. Unterwegs halten wir kurz inne zu einem Impuls.

Weiterlesen

Sommerfest im Haus St. Hedwig

Bad Wurzach- Am Sonntag, 2. Juni, ist es wieder soweit: Das Haus St. Hedwig in der Achbergstraße 1 in Bad Wurzach lädt zum traditionellen Sommerfest ein.

Weiterlesen

Mund.art im Alberweiler Pfarrstadel

Alberweiler – Herzliche Einladung zu “Schwäbisch gsonge, gschwätzt ond glacht” mit Claudia Pohel, Hugo Breitschmid und Sabine Schief sowie mit dem Gesangverein Alberweiler (Männerchor & Frauenchor „Li(e)dschatten“):

Weiterlesen

Waldseer Weihnachtsmarkt – Teilnehmer und Beschicker gesucht!

Bad Waldsee – Der Waldseer Weihnachtsmarkt erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei Gästen und Bürgern. Mit einer schönen Mischung aus Kunsthandwerk und Kulinarik beteiligen sich regionale Händler, Hobbykünstler und Vereine am Weihnachtsmarkt und machen ihn so zu einem wundervollen vorweihnachtlichen Erlebnis für Jung und Alt. Bestärkt durch diesen Erfolg ist es unser Ziel, den Weihnachtsmarkt stetig weiterzuentwickeln. So wird der Markt ab diesem Jahr erweitert:

Weiterlesen

Larifari öffnet die Bühne im Bock

Leutkirch – Nach einem gelungenen Fest zum 20. Geburtstag macht die Offene Bühne im Leutkircher Bocksaal am Dienstag, den 30. April, der Walpurgisnacht, nach bewährtem Muster mit Musik weiter: Let there be songs to fill the air – angemessen verstärkt von Klaus Zellmer.

Weiterlesen

Vollsperrung der Kreisstraße 7937

Landkreis Ravensburg – Die Kreisstraße 7937 wird zwischen Wolfegg und Einmündung K 7903 Holdenreute von Mittwoch, 24. April, bis voraussichtlich Ende Juni 2024 voll gesperrt. Grund hierfür sind umfangreiche Straßenbauarbeiten.

Weiterlesen

Ferienbetreuung 2024 für Kindergarten- und Grundschulkinder

Bad Wurzach – Jedes Jahr stehen berufstätige Eltern vor der Herausforderung, wie sich Kindergarten- und Schulferien mit der eigenen Berufstätigkeit vereinbaren lassen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden und Familien zu unterstützen, bietet die Stadt Bad Wurzach auch in diesem Jahr wieder in diversen Ferien eine Kinderbetreuung im Zentralort Bad Wurzach an. Anmeldeschluss ist der 21.04.2024. Sollten mehr Anmeldungen eingehen wie Plätze vorhanden sind, erfolgt die Platzvergabe nach sozialen Gesichtspunkten.

Weiterlesen

Ein Paradies für Sammler und Jäger

Wangen – Am 27. April findet der diesjährige Wangener Altstadt-Flohmarkt statt. Bald ist es wieder soweit, dann schlagen die Herzen der echten Flohmarkt-Liebhaber höher – der siebenunddreißigste (!) Original Wangener Altstadt-Flohmarkt geht am 27. April in der Zeit von 8.00 Uhr in der Früh bis etwa 17.00 Uhr abends „über die Bühne.”

Weiterlesen

Frühlingsfest im Mühlbergstüble zu Gunsten der Suppenküche

Bad Waldsee – Am 20. April laden das Team vom Mühlbergstüble, die Steinacher Hausbrauerei und die Waldseer Country-Band Grooving Hearts zum zweiten Mal zu einem unterhaltsamen Spendentag ins Mühlbergstüble ein. Der Reinerlös geht an die Suppenküche Bad Waldsee.

Weiterlesen

Jubiläum des Posaunenchors

Bad Wurzach – Am Sonntag, 21. April, um 10.00 Uhr, feiern wir das 60-jährige Jubiläum unseres Posaunenchors mit einem Festgottesdienst in der evangelischen Kirche. In diesem Gottesdienst werden neue und alte Bläserstücke zu hören sein.

Weiterlesen

Neue Flüchtlingsunterkunft in der Steinstraße erntet viel Kritik

Bad Waldsee – Am Montagnachmittag, 8. April, öffnete das Landratsamt die Türen für die neue – damals noch unbelegte – Flüchtlingsunterkunft des Landratsamtes Ravensburg in der Steinstraße. Neben den ehrenamtlichen Helfern fanden sich auch etliche Anwohner aus der Steinstraße und Umgebung ein und äußerten teils harsche Kritik. Inzwischen sind sie ersten vom Kreis zugewiesenen Personen dort eingezogen.

Weiterlesen