Skip to main content
ANZEIGE
TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln

10. Spieltag Verbandsliga



Bad Wurzach – Pressebericht der TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln vom 10. Spieltag Verbandsliga.

TSG Bad Wurzach Damen – SC Hermaringen 8 : 0 3320 : 3095

Die Wurzacher Damenmannschaft hatte am vergangenen Samstag Hermaringen, derzeit Tabellenletzter, zu Gast. Hochkonzentriert gingen die Wurzacher Damen mit Siegeswillen ins Spiel. In guter Form präsentierte sich Sabrina Costa die mit 557 : 469 den ersten MP gewann und für Vorsprung sorgte.

ANZEIGE

Gleichzeitig zeigte auch Christine Butscher eine bravouröse Leistung als sie ihre Gegnerin mit 553 : 506 deutlich besiegte. Mit einem Polster von 135 Holz konnte das Mittelpaar starten. Obwohl Gabriele Schnitzer ihre sonstige gute Leistung nicht abrufen konnte, besiegte sie ihre Gegnerin mit 524 : 505.

Zoe Sgryska spielte auf gutem Niveau und gewann mit 551 : 507 den vierten MP. Auf heftige Gegenwehr traf das Wurzacher Schlusspaar. Doch die Wurzacher Spielerinnen kämpften dagegen. Monika Rölz übertraf ihre Gegnerin mit dem Tagesbestergebnis von 574 : 556 und Heike Dentler mit 561 : 552. Mit diesem deutlichen Sieg haben die Wurzacher Damen den vierten Tabellenplatz gesichert.

ANZEIGE

Oberliga Südwürttemberg Herren

KV Gammelshausen – Herren 1 6 : 2 3334 : 3224

ANZEIGE

Die Wurzacher Erste war zu Gast bei der für ihre Heimstärke bekannte Mannschaft in Gammelshausen. Die Gastgeber zeigten von Beginn an ihre Stärke und gingen nach den Starterpaar mit 19 Holz in Führung. Während Pascal Dosch mit 502 : 538 eine Niederlage erlitt konnte Gerhard Weber mit einem tollen Schlussdurchgang (552 : 535) punkten.

Anschließend musste auch Christoph Pflug feststellen, dass die Bahnen schwer bespielbar sind. Mit 511 : 567 unterlag er deutlich, während Rolf Hlawatschek mit 548 : 543 knapp punkten konnte. Bei einem Rückstand von 70 Holz wäre das Spiel noch nicht verloren. Doch die Gegner zeigten Paroli und ließen behielten das Spiel auf ihrer Seite.

Während Marco Hlawatschek mit 573 : 573 den MP abgeben musste, unterlag Maximilian Model deutlich bei 538 : 578. Die Wurzacher haben mit dieser Niederlage ihre weiße Weste verloren. Sie stehen immer noch auf dem ersten Tabellenplatz mit 3 Punkten Vorsprung.

Regionalliga Oberschwaben/Zollern

SKC Berg – Herren 2 2 : 6 3179 : 3297

Die Wurzacher standen vor diesem Spiel direkt hinter dem Tabellenzweiten Berg und hatten sich vorgenommen in diesem Spiel alles zu geben. Bereits in den ersten beiden Sätzen konnten die Wurzacher zwar punkten, doch Arnold Zapf unterlag im Laufe des Spiels und musste den MP bei 544 : 550 abgeben. Dafür gewann Florian Hauton mit 549 : 532 und sorgte für 11 Holz Vorsprung.

Obwohl Josef Häusle gut spielte unterlag er mit 535 : 551. Für Hoffnung sorgte Fabian Lang der mit 549 : 522 den Vorsprung auf 22 Holz erhöhte. Nun wollte sich das Wurzacher Schlusspaar den Sieg nicht mehr nehmen lassen. Wolfgang Weishäupl erwischte einen guten Tag und siegte mit dem Tagesbestergebnis von 593 : 503 deutlich und baute den Vorsprung weiter aus.

Zeitgleich gewann auch Frank Gano knapp mit 527 : 521 sein Spiel was zum Sieg beitrug. Die Wurzacher Zweite konnte sich auf den zweiten Tabellenplatz verbessern.

1.Bezirksliga Oberschwaben/Zollern

SKC Berg – Herren 3 3 : 5 2967 : 3172

In guter Besetzung konnte die Dritte in Berg antreten.

Mit Florian Hauton und Benedikt Baur gingen die Wurzacher an den Start und übernahmen sofort das Spiel. Mit sehr guten 551 : 446 konnte Florian Hauton einen großen Vorsprung erspielen. Dem setzte Benedikt Baur noch eins drauf indem er mit 582 : 457 den Vorsprung auf 230 Holz erhöhte.

Während Marcel Brandau mit 515 : 552 unterlag sicherte Andreas Brandau mit 508 : 454 den dritten MP. Obwohl das Wurzacher Schlusspaar nicht mehr punkten konnte war ihnen der Sieg nicht mehr zu nehmen. Rene Lenck unterlag mit 505 : 557 und Walter Staudt verlor den MP trotz 511 : 501.

Herren 4 – SG Aulendorf (Klub) 7 : 1 3049 : 2944

Nachdem das Starterpaar mit Georg Staudt (519 : 537) und Josef Schnitzer

(494 : 501, 1 MP) in Rückstand geriet konnte das Mittelpaar mit Manuel Stölzle (505 : 487, 1 MP) und David Hartmann (488 : 481, 1 MP) ausgleichen. Erst das Wurzacher Schlusspaar überzeugte und gewann das Spiel. Peter Erk erzielte das Mannschaftsbestergebnis mit 535 : 486 und Herbert Weitzmann mit Gabriele Schnitzer gingen mit 508 : 452 erfolgreich von der Bahn.

Bezirksklasse A OZ

Herren 5 g. – KSC Ravensburg 1 : 5 2040 : 2076
Unter den Wurzacher konnte nur Fabian Merk mit dem Tagesbestergebnis von 581 Holz glänzen.

Es spielten:
Ralf Hofmeister 497 : 501
Bernd Brandau 462 : 554
Fabian Merk 1MP, 581 : 496
Julia Nachbaur 500 : 525

Bezirksklasse B OZ

Gemischte – KSG Mengen-Sigmaringen 2 g 0 : 6 1944 : 2092
Gegen die kompakte Mannschaftsleistung der Gegner hatten die Wurzacher keine Siegeschancen.

Es spielten:
Jessika Tok 491 : 533
Peer Stölzle 467 : 499
Helmut Rölz 460 : 535
Jörg Sommer 526 : 525

Keglervorschau:

Samstag 20.01.2024

Heimspiele:
09:30 Uhr Herren 3 – SG Baienfurt-Bergatreute
13:00 Uhr Herren 1 – KV Mietingen
16:30 Uhr Herren 2 – SG Baienfurt-Bergatreute

Auswärtsspiele:
15:30 Uhr KSG Mengen-Sigmaringen- Herren 4
13:00 Uhr SKG Balingen – Fünfte g.
13:00 Uhr SG Baienfurt-Bergatreute – Gemischte

Sonntag 21.01.2024 Auswärtsspiel
14:00 Uhr KC Schwabsberg – Damen




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Volkszählung (Zensus) und eigene Erfassung auf Seiten der Stadt

Bad Wurzach hat 15.161 Einwohner

Bad Wurzach – Rund zwei Jahre nach dem Erhebungszeitraum liegen nun die Ergebnisse der Volkszählung 2022 vor. Zentraler Auftrag des Zensus war, die neuen amtlichen Bevölkerungszahlen aller Städte und Gemeinden Deutschlands nach einem einheitlichen Verfahren zu bestimmen, auf dessen Basis die Bevölkerungszahlen künftig fortgeschrieben werden. Bislang wurden diese Zahlen anhand der Resultate des Zensus 2011 berechnet. Demnach hat Bad Wurzach 14.817 Einwohner. Diese Zahl bezieht sich auf den Sti…
Werkrealschule

Theater-AG gewinnt mit Robin Hood die Herzen der Zuschauer

Bad Wurzach – Mit dem Stück „Robin Hood“ des Theaterpädagogen Bernd Klaus Jerofke landete die Theater-AG der Werkrealschule einen Volltreffer. Sowohl das Ensemble als auch das Publikum hatten bei den beiden Aufführungen im Foyer der Schule ihren Spaß.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Juli 2024
Insgesamt 68 Absolventen an der WRS Bad Wurzach

27 Schüler und Schülerinnen erreichten den Werkrealschulabschluss

Bad Wurzach – Insgesamt 68 Schüler machten ihren Haupt- bzw. Werkrealschulabschluss in diesem Schuljahr an der Werkrealschule Bad Wurzach. Die zehnte Klasse mit dem Werkrealschulabschluss absolvierten 27 junge Menschen. Das sagte Klassenlehrerin Manuela Broichmann bei der Entlassfeier.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Juli 2024
Am Samstag, 3. August

Ein musikalischer Sommerabend mit dem Gospelchor Aitrach

Aitrach – Wir laden Sie herzlich zu einem musikalischen Abend in der Kirche ein. Lassen Sie sich überraschen von unserem extra für dieses Sommerkonzert einstudierten Liedgut. Wir wollen mit Ihnen gemeinsam das Leben feiern, nicht alles zu ernst zu nehmen, zu lachen, zu leben, zu genießen und dankbar sein.
Aufruf

Dem Frieden verpflichtet – Demut gegenüber den Opfern

Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Attentat von Graf Stauffenberg und Gefährten misslang. Doch ihr mutiges Aufstehen hat die Ehre unseres Volkes gerettet, ist ein ewiger Schatz. Julian Aicher, Mitarbeiter der Bildschirmzeitung, entstammt einer Familie, aus der heraus ebenfalls Widerstand geleistet wurde: Sophie Scholl war die Schwester, Hans Scholl der Bruder seiner Mutter Inge Aicher-Scholl. Sophie und Hans gaben ih…
von Julian Aicher, Christian von Lerchenfeld, Dr. Maria Goerdeler
veröffentlicht am 20. Juli 2024

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Musikverein Harmonie Unterschwarzach

Sommerfest begeisterte die Besucher

Unterschwarzach – Das diesjährige Open-Air Sommerfest des Musikvereins Harmonie Unterschwarzach begeisterte Jung und Alt und war an beiden Tagen wieder sehr gut besucht.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 17. Juli 2024
Konzert am Abend des Bad Wurzacher Nationalfeiertages

Hofenbrass brachte den Kursaal zum Beben

Bad Wurzach – Mit dem Konzert von “Hofenbrass” – allesamt Musiker aus Hofen-Orten des Allgäus – am Abend des Blutfreitags haben die Macher der Kurhaus-Kulturschmiede eine Marke für einen kulturellen Abschluss des „Bad Wurzacher Nationalfeiertags“ gesetzt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juli 2024
Bergpredigt mit Hubertus Freyberg

Kritik am Synodalen Weg

Bad Wurzach – Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis in Leutkirch hielt die diesjährige Bergpredigt, mit der alljährlich am Nachmittag das Heilig-Blut-Fest seinen Abschluss findet.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Ortschaftsrat Arnach hat sich konstituiert

Ortsvorsteher Michael Rauneker bleibt für eine Übergangszeit im Amt

Arnach – Die Sitzung des Ortschaftsrates Arnach am vergangenen Montag (15.7.) bestand aus zwei Teilen: Teil eins betraf die würdigende Verabschiedung der ausscheidenden Ratsmitglieder, in Teil zwei wurden alle Mitglieder des neugewählten Ortschaftsrates verpflichtet sowie der Ortsvorsteher und seine Stellvertreter neu gewählt. Dabei gab es einen für die Öffentlichkeit überraschenden Beschluss: Ortsvorsteher Michael Rauneker, der im Zusammenhang mit der Kommunalwahl bekundet hatte, nach 15 Jah…

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Dietmanns – Die Stadt Bad Wurzach und die Ortsverwaltung Dietmanns freuen sich, am Sonntag, 21. Juli, von 9.30 bis 16…
Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe a…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach