Skip to main content

Gewichtung: Kurzmitteilung

Land fördert Quartiersmanagement in Bad Waldsee mit 100.000 Euro

Bad waldsee – Das Quartiersmanagement in Bad Waldsee im Erneuerungsgebiet Altstadt III wird in diesem Jahr einen Zuschuss vom Land in Höhe von 100.000 Euro erhalten. Das hat das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen am Mittwoch (12. Juni) in Stuttgart mitgeteilt. Mit dem Förderprogramm der nichtinvestiven Städtebauförderung (NIS) unterstützt das Land Projekte, die das Zusammenleben vor Ort durch lebendige Quartiersgestaltung stärken. Nachstehend die gemeinsame Pressemitteilunhg der Abgeordneten Petra Krebs MdL (Grüne) und Raimund Haser MdL (CDU):

Weiterlesen

Ausländerbehörde geschlossen

Leutkirch – Die Ausländerbehörde bleibt am kommenden Dienstag, 18. Juni, aufgrund einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen.

Wegen Personalversammlung geschlossen

Bad Waldsee – Alle städtischen Dienststellen, einschließlich des Bürgerbüros und der Ortschaften, sind am Mittwoch, 19. Juni, nachmittags aufgrund der Personalversammlung geschlossen.

30. Elfmeterturnier in Arnach

Arnach – In diesem Jahr wird in Arnach (bei Bad Wurzach) das 30. Elfmeterturnier durchgeführt. Das Turnier findet am Sonntag, dem 30. Juni 2024 ab 11 Uhr auf dem Sportgelände in Arnach statt.

Weiterlesen

Das Ergebnis von Unterschwarzach liegt vor

Unterschwarzach (rei) – In der Ortschaft (Teilgemeinde) Unterschwarzach sind bei der Ortschaftsratswahl von den 1050 Wahlberechtigten 666 zur Wahl gegangen. Das ist eine Wahlbeteiligung von 63,5 Prozent. In Unterschwarzach wird auf Ortschaftsebene eine Unechte Teilortswahl durchgeführt. Das Ergebnis wurde am Mittwoch um 11.25 Uhr auf der Webseite der Stadt veröffentlicht.

Das Ergebnis von Gospoldshofen liegt vor

Gopspoldshofen (rei) – In der Ortschaft (Teilgemeinde) Gospoldshofen sind bei der Ortschaftsratswahl von den 468 Wahlberechtigten 306 zur Wahl gegangen. Das ist eine Wahlbeteiligung von 65,4 Prozent. In Gospoldshofen wird auf Ortschaftsebene eine Unechte Teilortswahl durchgeführt. Nachstehend die Ergebnisse von Gospoldshofen, die am Mittwoch um 8.19 Uhr auf der Webseite der Stadt veröffentlicht wurden.

Das Ergebnis von Dietmanns liegt vor

Dietmanns (rei) – In der Ortschaft (Teilgemeinde) Dietmanns sind bei der Ortschaftsratswahl von den 726 Wahlberechtigten 497 zur Wahl gegangen. Das ist eine Wahlbeteiligung von 68,5 Prozent. In Dietmanns wird auf Ortschaftsebene eine Unechte Teilortswahl durchgeführt. Am Mittwoch um 9.51 Uhr wurde das Ergebnis auf der Webseite der Stadt veröffentlicht.

In Seibranz Platz 8 durch Los entschieden

Seibranz (rei) – In Seibranz standen am Montag um 13.30 Uhr sieben der acht Ortschaftsräte fest; für das achte Mandat war ein Losentscheid notwendig, nachdem Wolfgang Sauter und Markus Daiber jeweils 311 Stimmen erhalten hatten. Im Gemeindewahlausschuss am Dienstagabend fiel das Los zugunsten von Wolfgang Sauter, der damit in den neugewählten Ortschaftsrat einrückt. Erster Ersatzbewerber ist mithin Markus Daiber. Stimmenkönigin wurde Ortsvorsteherin Petra Greiner; auf sie entfielen 513 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Torsten Menig (479 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Seibranzer Ortschaftsratswahl, entnommen der Webseite der Stadt Bad Wurzach:

Das Ergebnis von Hauerz liegt nun vollständig vor

Hauerz (rei) – In der Ortschaft (Teilgemeinde) Hauerz sind bei der Ortschaftsratswahl von den 952 Wahlberechtigten 657 zur Wahl gegangen. Das ist eine Wahlbeteiligung von 69,0 Prozent. Gewählt sind:
1. Burrasch, Hermann, 439 Stimmen
2. Kohler, Sebastian, 423 Stimmen
3. Riedl, Simone, 390 Stimmen
4. Miller, Kurt, 363 Stimmen (durch Los auf Platz 4 gesetzt)
5. Schindler, Martin, 363 Stimmen (durch Los auf Platz 5 gesetzt)
6. Frey, Markus, 355 Stimmen
7. Angerer, Johannes, 348 Stimmen
8. Menig, Fabian, 345 Stimmen

Ersatzbewerber sind: Gregg, Margit (327 Stimmen); Wiest-Salkanovic, Emina (280 Stimmen); Kroll, Raphael (215 Stimmen); Friesicke, Jan (179 Stimmen); Rösch, Markus (162 Stimmen); Schmidberger, Anika (146 Stimmen); Oswald, Manfred (91 Stimmen)

Das Ergebnis von Eintürnen liegt nun vollständig vor

Eintürnen (rei) – In der Ortschaft (Teilgemeinde) Eintürnen sind bei der Ortschaftsratswahl von den 692 Wahlberechtigten 449 zur Wahl gegangen. Das ist eine Wahlbeteiligung von 64,9 Prozent. Gewählt sind:
1. Weber, Florian 278 Stimmen
2. Riether, Alfons 269 Stimmen (durch Los auf Platz zwei gesetzt)
3. Bott, Isabel 269 Stimmen gewählt (durch Los auf Platz drei gesetzt)
4. Bodenmüller, Ewald 265 Stimmen
5. Schele, Heinz 261 Stimmen
6. Traub, Hanna 238 Stimmen
7. Kathan, Wilfried 228 Stimmen
8. Frey, Albert 211 Stimmen gewählt

Ersatzbewerber sind Mennig, Werner (197 Stimmen); Bendel, Markus (185 Stimmen); Leiprecht, Gerd (179 Stimmen); Dr. Walz, Ulrich (96 Stimmen); Kluge, Michael (82 Stimmen)

Das Ergebnis von Ziegelbach liegt nun vollständig vor

Ziegelbach (rei) – In Ziegelbach standen am Montagmorgen sechs der acht Ortschaftsräte fest; für das siebte und achte Mandat war ein Losentscheid notwendig, was aber bloß die Reihung betraf. Im Gemeindewahlausschuss am Dienstagabend ergab das Los, dass Thomas Maier (271 Stimmen) auf Platz sieben der Ergebnisliste und Kilian Hierlemann (ebenfalls 271 Stimmen) auf Platz achtt aufgeführt wird. Stimmenkönig ist Patrick Ernle; auf ihn entfielen 374 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Aaron Wirth (316 Stimmen). Nachstehend das grafisch unvollständige Ergebnis der Ziegelbacher Ortschaftsratswahl, entnommen der Webseite der Stadt Bad Wurzach:

Die zwei weiteren Gewählten sind oben im Text genannt.

Ersatzbewerber sind Bartucca, Judith (241 Stimmen); Jany, Michael (198 Stimmen); Reichle, Theresa (186 Stimmen)

Das Ergebnis von Haidgau

Haidgau (rei) – Stimmenkönig in Haidgau ist Reinhold Joos. Auf ihn entfielen 353 Wählervoten. Auf Platz rangiert Wolfgang Reich (338 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Haidgauer Ortschaftsratswahl, entnommen der Webseite der Stadt Bad Wurzach:

Zahl der Wahlberechtigten 793; Zahl der Wähler 502.

Ersatzbewerber: Etz, Holger (232 Stimmen); Wolf, Markus (208 Stimmen); Schmid, Florian (180 Stimmen)

Das Ergebnis von Arnach

Arnach (rei) – Stimmenkönig in Arnach ist Matthias Grad. Auf ihn entfielen 561 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Ewald Riedl (522 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Arnacher Ortschaftsratswahl, entnommen der Webseite der Stadt Bad Wurzach:

Grindelweg in Kümmerazhofen ab 10. Juni gesperrt

Kümmerazhofen – Kabelverlegearbeiten erfordern von Montag, 10. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 28. Juni, eine Sperrung des Grindelwegs im Bereich des Gebäudes Nummer 1 für den Gesamtverkehr. Der Anliegerverkehr ist frei bis zur Baustelle.

Storchennest in Brand geraten

Ostrach – Einen offensichtlich ungünstigen Nistplatz hat sich ein Storchenpaar ausgesucht, deren Nest in der Nacht auf Donnerstag am frühen Morgen in Brand geriet. Auf einem Strommast bei “Krumme Äcker” geriet das Nest in Flammen, weshalb die Feuerwehr unter anderem mit einer Drehleiter ausrückte. Durch den Netzbetreiber musste aufgrund der Löscharbeiten der Strom für mehrere Stunden abgeschaltet werden, wovon das Gebiet um Laubbach betroffen war. Zu weiteren Abklärungen und Einschätzung der Situation wurde der Storchenbeauftragte verständigt.

Kellnergeldbeutel gestohlen

Sigmaringen – Die Rechnung ohne eine Überwachungskamera hat ein 25-Jähriger gemacht, der am Donnerstag kurz nach 0 Uhr in einer Spielothek in der Schwabstraße in Sigmaringen einen Kellnergeldbeutel gestohlen hat. Der Tatverdächtige nahm den hinter der Theke liegenden Geldbeutel in einem unbemerkten Augenblick an sich und fuhr anschließend mit einem Pkw davon. Unbemerkt blieb seine Tat jedoch nicht. Der 25-Jährige wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet und sieht sich nun einer Strafanzeige wegen Diebstahls gegenüber.

Sperrung in Osterhofen

Bad Waldsee/Osterhofen – Kabelverlegearbeiten erfordern von Dienstag, 21. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 14. Juni, eine Sperrung der Eggmannsrieder Straße im Bereich der Gebäude Nummer 29 bis 42. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Der Anliegerverkehr ist frei.

Mitgliederversammlung Förderverein Bildungshaus Arnach e.V.

Arnach – Am Donnerstag, 20. Juni 2024, steht um 20.00 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Fördervereins Bildungshaus Arnach e.V. an. Neben den offiziellen Berichten von Vorstand und Kassierer ist natürlich auch viel Platz für Diskussionen und Anregungen.

Weiterlesen

Uli Boettcher mit “Silberrücken im Nebel”

Baienfurt – Der Mann in seinen 50ern hat den sozialen Status, die wirtschaftliche Sicherheit und die geistige Reife, um Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis sicher durch die Stürme des Alltags zu leiten. Auch die Haare auf dem Rücken tendieren mittlerweile ins Silbrige. Am Samstag, 11. Mai, um 20.15 Uhr im Hoftheater in Baienfurt.

Weiterlesen