Berlin - Angesichts des Skandals um Wirecard und den Lobbyeinsatz des Ex-Ministers Guttenberg bekräftigt die Organisation LobbyControl ihre Forderung, bei einem künftigen Lobbyregister unbedingt auch die Lobbyarbeit gegenüber der Bundesregierung zu erfassen. Medienberichten zufolge hat sich die Bundeskanzlerin persönlich während ihrer Chinareise 2019 für den Skandalkonzern Wirecard eingesetzt – und das, obwohl das Kanzleramt zu diesem Zeitpunkt bereits von Ermittlungen gegen Wirecard wusste.

Kißlegg - Eine neue digitale Karte auf der Internetseite der Gemeinde Kißlegg (www.kisslegg.de) macht die Sakralen Kulturgüter, wie Wegkreuze, Feldkreuze, Bildstöcke und Kapellen, nun erstmalig auch online erlebbar. Zu finden ist diese unter der Rubrik Freizeit und Kultur | Kunst und Kultur. Auch in der Wanderapp von Outdooractive sind die Kleindenkmäler zu finden.

Stuttgart - Starke finanzielle Unterstützung für die Kommunen in Baden-Württemberg: Die Grüne Abgeordnete Krebs freut sich über das Milliardenpaket für die Städte, Gemeinden und Landkreise, auf das sich Land und Kommunen geeinigt haben. Petra Krebs: „Wir wollen und wir brauchen starke Kommunen.“ Deshalb unterstützt sie das Land mit knapp drei Milliarden Euro, um die Folgen der Pandemie abzufedern. Krebs: „Unsere Kommunen müssen gut durch die Krise kommen. Sie nehmen einen großen Teil der Investitionen vor, sie brauchen Planungs- und Investitionssicherheit.“

Ravensburg/Wangen - Mit einem Kursangebot „Azubi bleib gsund“ als Teil des Ausbildungsplanes wollen die Krankenpflegeschule Wangen, die Oberschwabenklinik und die Waldburg Zeil-Kliniken die Pflegeausbildung noch attraktiver machen. Sie arbeiten dabei mit der MTG Wangen zusammen, die speziell auf Auszubildende ausgerichtete Seminare entwickelt hat und in ihrer „Sportinsel“ fachlich betreut.

Leutkirch-Urlau - Wertvolle Lebensmittel gibt es nur mit fairen Rahmenbedingungen: In der Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau gab es vergangene Woche einen Austausch zum Thema „sichere Versorgung mit gesunden Lebensmitteln“.

Aulendorf-Kreis Ravensburg – Vom 27. Juni bis zum 17. Juli sind bundesweit in Städten und Gemeinden Millionen von Kilometern geradelt und Tonnen von CO2 gespart worden . „Stadtradeln“ ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Landkreis Biberach - Neuer Radweg zwischen Mühlhausen und Hetzisweiler und Erneuerung Asphaltbelag auf Teilstück der B 465. Am kommenden Montag, den 20 Juli 2020 beginnt das Regierungspräsidium Tübingen mit den Bauarbeiten für die Herstellung des rund 1,5 Kilometer langen Radweges und 430 Meter langen Mehrzweckweges zwischen Mühlhausen und Hetzisweiler.

Deuchelried - Thomas Machelett wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Der Bezirk muss sparen.

Zwei Bezirkstage in ungewohnter Art fanden im Saal des Gasthofes Hirsch in Deuchelried statt. Auf Grund der herrschenden Corona-Bestimmungen konnte aus jedem Verein bei dieser Pflichtveranstaltung nur ein Vertreter anwesend sein denn die Abstands- und Hygieneregelungen mußten eingehalten werden.

Baden Württemberg - Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie weiter einzudämmen, müssen sich Personen, die aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg einreisen, in eine 14-tägige Quarantäne begeben und bei der zuständigen Behörde ihres Aufenthaltsortes melden.

Leutkirch - Das ursprüngliche „Mayer-Café“ am Eingang der Marktstraße in Leutkirch wird nun zum „Mayerling“ und erstrahlt in neuem Glanz.

Isny/Leutkirch – Vier Isnyer Bürger setzen sich für die Reaktivierung der Bahnlinie Leutkirch – Isny ein. Das Verkehrsministerium in Stuttgart hat den Städten Leutkirch und Isny nun mit Schreiben vom 2. Juli mitgeteilt, dass diese Bahnlinie in die Studie zur Reaktivierung von Schienenpersonennahverkehr aufgenommen wurde.

­