Baden-Württemberg - Die drei Fußball-Landesverbände in Baden-Württemberg – der Badische Fußballverband, der Südbadische Fußballverband und der Württembergische Fußballverband – sprechen sich nach eingehenden Beratungen in den Verbandsgremien einhellig für die Beendigung der Saison 2019/20 zum 30. Juni 2020 aus, so wie es die jeweiligen Spielordnungen vorsehen. Die Beschlüsse erfolgten, nachdem die Bund-Länder-Konferenzen vom 30. April und 6. Mai 2020 keine Rechtslage für eine Rückkehr in den regulären Spielbetrieb in absehbarer Zeit erkennen lassen.

Ravensburg - Der Aufsichtsrat der Oberschwabenklinik gGmbH hat Prof. Dr. med. Oliver Adolph als weiteren Geschäftsführer neben dem bisherigen Geschäftsführer Dr. Sebastian Wolf berufen. Prof. Adolph, derzeit Leiter der Stabsstelle OP-Management am Universitätsklinikum Ulm, wechselt zum 1. Juli 2020 zu dem Klinikunternehmen im Landkreis Ravensburg.

Ravensburg – Ein Wort und zwei Plätze unterscheidet die beiden Kundgebungen am Samstagnachmittag in Ravensburg. Während „Nicht mit uns“ zum ersten Mal am Rivoliplatz in der Oberstadt vor 50 Teilnehmern sprachen, waren es neben der Oberschwabenhalle rund 500 Teilnehmer der „Nicht mit uns“ Bewegung, die bereits zum dritten Mal am Samstag in Ravensburg auftrat.

Leutkirch - Zu einer Corona- Mahnwache bzw. -Demonstration hatte Hartmut Krattenmacher am Freitagnachmittag 08. Mai 2020 an den Gänsbühl in Leutkirch eingeladen und dazu der ÖDP-Kreistagsabgeordneten Julian Aicher als Hauptredner gewinnen können.

Bad Wurzach-Baierz - Die beiden Brüder Andreas und Christian Gregg aus Bad Wurzach-Baierz haben zu Jahresbeginn das Unternehmen Southwind Vans als GmbH gegründet. Der Verkauf der umgebauten Wohnmobile findet in Füssen-Weißensee statt, die Produktion ist in Baierz bei Hauerz.

Baden-Württemberg - Nach dem Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel liegt die Verantwortung über die Öffnung von Gastronomie, Hotellerie und für den Tourismus bei den Bundesländern. Die Landesregierung hat jetzt einen Fahrplan zur schrittweisen Öffnung von Gastronomie und Beherbergungsgewerbe vorgestellt.

Bad Waldsee - Die Erwin Hymer Group und ihre Marken Bürstner, Carado, Crosscamp, Dethleffs, Eriba, Etrusco, Hymer, Niesmann+Bischoff, Laika, LMC und Sunlight sagen ihre Teilnahme an allen für 2020 geplanten Messen in Europa ab. Im Hinblick auf die hohe Besucherdichte bei Messen wie dem Caravan Salon Düsseldorf und die Maßnahmen, die aufgrund der Infektionsgefahr durch das Corona-Virus notwendig sind, sind Messeauftritte in diesem Jahr nicht sinnvoll durchzuführen.

Kreis Ravensburg - Über rund 198.000 EUR konnten sich auch im Württembergischen Allgäu 16 Kleinprojekte über eine Förderzusage freuen. Der LEADER-Steuerungskreis der Regionalentwicklung Württembergisches Allgäu e.V. (ReWA) musste Corona bedingt die Auswahl per Umlaufverfahren treffen.

Ravensburg - Schritt für Schritt kehrt das St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg zum Normalbetrieb zurück. Über 400 Patienten, deren planbare Operationen oder Behandlungen verschoben werden mussten, stehen auf den Wartelisten der einzelnen Kliniken. Erste Nachholtermine sind bereits vergeben. Das EK bleibt derweil jederzeit bereit, um im Falle wieder steigender Infektionszahlen auch wieder mehr an Covid-19 Erkrankte aufnehmen zu können.

Baden-Württemberg - Die Landtagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und CDU sowie das Verkehrs- und das Finanzministerium haben eine Lösung vereinbart, um die Familien von den Kosten für nicht genutzte Schüler-Abos während der Corona-Pandemie zu entlasten.

Baden-Württemberg - Die grüngeführte Landesregierung hat heute einen Fahrplan zur schrittweisen Öffnung von Gastronomie und Beherbergungsgewerbe vorgestellt. Ab dem 18. Mai sollen zunächst Außen- wie Innenbereiche von Speisegaststätten sowie Ferienwohnungen und Campingplätze und Wohnmobilstellplätze für Dauercamper (autarke Versorgung) wieder öffnen dürfen.

­