Leutkirch - Am Sonntag gegen 2:25 Uhr befuhr der Lenker eines Peugeot mit Schweizer Zulassung die A96 in Fahrtrichtung Lindau. Mutmaßlich aufgrund eines plötzlich auftretenden gesundheitlichen Problems wurde der 51-jährige Fahrzeugführer zwischen Aichstetten und Leutkirch-West ohnmächtig und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Ziegelbach - Zum Jubiläumsabend "100 Jahre Musikverein Ziegelbach" waren seitens des Blasmusikkreisverbandes mit Chef Rudi Hämmerle, seinem Stellvertreter und für den Bezirk Allgäu verantwortlichen Klaus Wachter sowie der Kreisverbandsdirigent, Markus Frankenhauser, in den Dorfstadel in Ziegelbach gekommen, um zahlreiche Musiker für ihr langjähriges Engagement zu ehren. Corona erforderte es, dass die Jubiläumsveranstaltung um zwei Jahre verschoben werden musste.

Dietmanns - Am 08.04.22 fand die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Dietmanns statt. Erfreulicherweise findet dieses Jahr das trad. Frühlingsfest vom 25.-29. Mai statt.

Keine Waffenexporte in Spannungsgebiete – das war Staatsdoktrin in der alten Bundesrepublik. Die Kanzler Kohl und Schmidt wurden argwöhnisch beäugt, ob sie nicht doch irgendwo ein Exportschlupfloch zuließen. Selbst die Teilnahme der Bundeswehr an der Awacs-Luftaufklärung war heiß umstritten. Frieden schaffen ohne Waffen – das war der Schlachtruf vor allem von links.

Achberg - Das Kriminalkommissariat Ravensburg ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes gegen einen 28-jährigen Deutschen. Der Mann steht im Verdacht, am Mittwoch (20.4.) gegen 10.30 Uhr seine 88 Jahre alte Großmutter an der gemeinsamen Wohnanschrift mit einem Messer getötet zu haben.

Ravensburg - Im dritten Finalspiel bei den Löwen Frankfurt mussten die Ravensburg Towerstars eine besonders herbe Niederlage schlucken.

Kisslegg - Mutmaßlich, weil er mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, ist der Fahrer eines Mercedes Benz am Dienstag gegen 17.00 Uhr bei Waltershofen von der K 8025 abgekommen.

Bad Waldsee - Die Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen, Nicole Razavi MdL, hat das Kloster Reute besucht. Die Franziskanerinnen realisieren dort ein Gesamtprojekt, das landesweit Beachtung findet. Im Kloster entsteht neben Wohn- und Lebensraum für die Schwestern ein innovatives Konzept für nachhaltiges gemeinschaftliches Wohnen.

Bad Wurzach - Auch an dem A-Capella Sextett aus Unteropfingen aus dem benachbarten Landkreis Biberach, das hierzulande vor allem durch den A-Capella Abend des Kirchenchor Ziegelbach sowie dem gemeinsamen Auftritt mit den „Ziegelbacher“(n) vor einigen Jahren bekannt wurde, ist die Corona-Pandemie nicht spurlos vorüber gegangen.

Bad Wurzach - Bei der österlichen Auferstehungsfeier auf dem Klosterplatz vor St. Verena symbolisierten die Christusfigur und der Auferstandene nicht nur die Hoffnung der Christenheit, sondern durch eine geschickte Licht- Schattenprojektion auf den Kirchturm auch den Mahner in den schwierigsten Zeiten seit dem Zweiten Weltkrieg.

BAD WALDSEE - Die Bürgerinitiative und die Rathausspitze hatten für Mittwochabend zu einer Demonstration für den Erhalt des Waldseer Krankenhauses aufgerufen. Mehr als 1000 Menschen waren dem Aufruf gefolgt. Die Redner appellierten an den Kreistag: Das Krankenhaus darf nicht sterben!

­