Stuttgart - Eine Pressemitteilung der Digitalisierungs-Initiative (GEW, VBE, BLV, Grundschulverband und Verein für Gemeinschaftsschulen): Mittlerweile ist klar, dass die Schulen im Land nicht nur für die Herausforderungen der Schule@Corona, sondern insgesamt für eine zunehmend digitalisierte Welt außerordentlich schlecht aufgestellt sind. Trotzdem ergeht sich die Kultusministerin weiter in vollmundigen Ankündigungen – und wälzt die Verantwortung für die verschleppte Digitalisierung der baden-württembergischen Schulen schnell auf andere ab.

Ravensburg - Digitalisierung, Verwaltungsmodernisierung und verbesserte Effizienz in Verwaltungsabläufen – zu diesen Themen haben sich fünf jüngere Landräte in Baden-Württemberg vor einigen Jahren zusammengeschlossen. Nachdem es jetzt auch gilt, dem Tourismus wieder auf die Beine zu helfen und die Betriebe zu unterstützen, haben sich die fünf Landräte des Rems-Murr-Kreises, Schwarzwald-Baar-Kreises, Kreises Ravensburg, Kreises Waldshut und Landkreises Hohenlohe, nun auch ganz spontan zur touristischen Kooperation und gemeinsamen Vermarktung zusammengeschlossen.

Ravensburg – Vetter, Partner globaler Pharmaunternehmen für die Herstellung teils lebensnotwendiger Medikamente, hat in puncto Klimaschutz einen weiteren Meilenstein erreicht: Seit kurzem sind sämtliche Standorte des Unternehmens in Ravensburg und Langenargen CO2-neutral. Möglich gemacht hat dies eine langfristig angelegte Nachhaltigkeitsstrategie, die unter anderem auf energieeffiziente und umweltfreundliche Technik setzt.

Ravensburg (ots) - Die bislang unbekannte Frau, die am Montagnachmittag von einem Mann ins Elisabethenkrankenhaus gebracht worden war und kurz nach der Einlieferung verstorben ist, konnte zwischenzeitlich identifiziert werden.

Berlin - Neue Regeln für Lebensmittelkontrollen: "Julia Klöckner ebnet den Weg für den nächsten Lebensmittelskandal"

Das Bundeskabinett hat heute neue Regeln für Lebensmittelkontrollen verabschiedet. Die Neufassung der sogenannten "Allgemeine Verwaltungsvorschrift Rahmen-Überwachung“ (AVV RÜb) sieht für die Behörden weniger Pflicht-Kontrollen bei Lebensmittelbetrieben vor.

Vogt - Auf seiner Tour durch die Sicherheitsbehörden im Wahlkreis Wangen-Illertal hat der CDU-Landtagsabgeordnete Raimund Haser nach Besuchen in Kißlegg, Wangen, Leutkirch und Isny nun Station in Vogt gemacht. Gemeinsam mit Polizeipräsident Uwe Stürmer, dem Leiter des Postens Alexander Schulz sowie Bürgermeister Peter Smigoc und dem Gemeinderatsmitglied Thomas Otto ließ er sich vom Stellvertretenden Revierleiter Wangen, Harald Reiners, in die Kriminalstatistik und das Aufgabenspektrum der Beamten vor Ort einführen.

Baienfurt – Zum Abschluss der beiden Aktionen #cyclingagainstcorona und #cyclingforculture lud der Veranstalter die Firma Enerquinn ins Hoftheater Baienfurt, um die Aktionen Revue passieren lassen und die Siegerteams gebührend zu feiern, sowie die bereits überwiesenen Spenden nochmal symbolisch an die kulturellen Einrichtungen zu überreichen.

Biberach - Die Kreis-SPD hat eine Wahlkreismitgliederversammlung einberufen. Am Samstag, 1. August, sollen um 11 Uhr im Biberacher Volksbank-Kolleg die beiden LandtagskandidatInnen für den Wahlkreis 66 Biberach nominiert werden. Bettina Weinrich bewirbt sich um die Erstkandidatur, Wolfgang Heinzel will Ersatzbewerber werden.

Ravensburg - Klimaschutz und Energiewende in Deutschland brauchen gemeinsame Lösungen, die innovative Projekte bei der Infrastruktur voranbringen. Diesen Weg gehen die EnBW Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) und die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) mit der Gründung der gemeinsamen „iQ-Gesellschaft für integrierte Quartierslösungen mbH“ – kurz iQ-GmbH.

Stuttgart/Ravensburg – Die KVBW-Notfallpraxis für Erwachsene in Ravensburg zieht wieder zurück in das St. Elisabethen-Klinikum der Oberschwaben-kliniken. Sie war aufgrund der coronabedingten Zugangsbeschränkungen der Klinik für einige Wochen in die Dreiländerklinik Ravensburg Praxis Dr. Kretschmer & Kollegen ausgelagert worden.

Bad Waldsee - Der regionale Energieversorger Thüga Energie hat vom Land Baden-Württemberg, der Diakonie und der Caritas eine Auszeichnung für sein soziales gesellschaftliches Engagement erhalten. Die Urkunde „Sozial engagiert 2020“ wurde im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg verliehen.

­