Leutkirch - Der Energieversorger E.ON errichtet einen neuen Solarpark im baden-württembergischen Leutkirch: Der Bebauungsplan steht nun fest. Die planungsrechtlichen Voraussetzungen hat der Leutkircher Gemeinderat mit der einstimmigen Verabschiedung des entsprechenden Satzungsbeschlusses geschaffen, und auch der Flächennutzungsplan ist bereits genehmigt.

Aitrach - Der Spatenstich mit u.a. Volksbank Allgäu-Oberschwaben Vorstand Josef Hodrus, Aitrachs Bürgermeister Thomas Kellenberger, OSB Geschäftsführer Axel Müller, Julius Fassnacht vom Ingenieurbüro Fassnacht sowie der Architektin Silvia Elison-Keib, war ein ganz besonderer: Der Gemeinderat Aitrach hatte das Projekt nämlich mit einer Zeitspanne von nur einem Jahr vom Aufstellungsbeschluss bis zum Satzungsbeschluss in neuer Rekordzeit auf den Weg gebracht.

Isny - Es ist wieder so weit – 73 Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr ihre Ausbildung an der Naturwissenschaftlich-Technischen Akademie erfolgreich abgeschlossen. Als ausgebildete Technische Assistenten in den Bereichen Chemie (CTA), Biotechnologie (BioTA) und Informatik (AIK) können sie nun die Welt der Wissenschaft erobern.

Isny – Beim Spaziergang durch den Kurpark fällt der Blick direkt auf einen imposanten schwarzen Holzkubus mit den Bildzeichen Isny an seinen Außenwänden. Das aichermagazin bringt Otl Aicher und die 136 Bildzeichen, die er in den 1970er Jahren für Isny entwickelt hat, an zentraler Stelle in die Stadt. Bürger und Gäste erleben in Wort, Bild und Schrift die Verbindung zwischen dem Gestalter und Isny.

Bad Waldsee/Landkreis Ravensburg - Wegen Straftaten gegen das Betäubungsmittelgesetz befinden sich drei 20, 21 und 25 Jahre alte Männer aus dem Landkreis Ravensburg seit letzter Woche in Untersuchungshaft. Den 20 und 21 Jahre alten Tatverdächtigen wird dabei vorgeworfen, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln, u.a. mit Amphetamin und Kokain, betrieben zu haben.

Region - Insgesamt 35 Auszubildende und Studierende der Genossenschaftsbanken zwischen Allgäu, Ravensburg, Bodensee und Sigmaringen feierten kürzlich ihre Lossprechung im Rahmen einer ganz besonderen Feierstunde. Wie in jedem Jahr wird für diese Feier ein besonderer Ort gesucht. Diese fand im lockeren Ambiente im Ristorante und Club „Kantine“ in Ravensburg statt.

Eintürnen - Das "fliegende Dach" von Rohr hat bundesweit für Aufsehen gesorgt. Die Deutsche Presseagentur (dpa) hat das Thema aufgegriffen. Ein Artikel war im Teletext von ARD und ZDF an vorderster Stelle platziert.

Bad Waldsee - Umsonst und draußen. Wo gibt’s denn so was? Na klar, seit 40 Jahren beim Waldstock in Gaisbeuren. Vom 5.- 7.8.

Waldstock. Da war doch was. Na klar, Woodstock, das berühmteste Hippifestival. Mit legendären Größen wie Jimi Hendrix, Janis Joplin, The Who. 400.000 Besucher in Matsch und Regen, aber mit einem Joint immer gut drauf.

Meersburg - Am Samstagabend, gegen 22.50 Uhr, beobachteten Zeugen, wie ein Segelboot mit Schweizer Flagge die Hafenmauer in Meersburg rammte. Der Schiffsführer ging dabei wohl beinahe über Bord, fuhr danach jedoch weiter in Richtung Konstanz.

Ravensburg - Die Essenretter*innen aus Ravensburg wurden letzten Donnerstag (28.07.2022) zu je 10 Sozialstunden verurteilt.

Kürnbach - Johannes Lang von den Schlepperfreunden Federbach-Schussen und Edmund Gresser von den Oldtimer-Freunden Michelwinnaden sammeln Oldtimer-Schlepper. Sie sind damit Teil einer erstaunlich großen Community: Alleine in den Landkreisen Biberach und Ravensburg sind heute gut 20.000 Oldtimer-Schlepper zugelassen. Im Kürnbach-Heft „Ab aufs Land“, Ausgabe 2022, findet sich auf Seite 40 ff. ein Interview mit den zwei Oldtimer-Freunden. Mit Erlaubnis des Kreisfreilichtmuseums Kürnbach publizieren wir das Interview hier in der Bildschirmzeitung.

­