Bad Wurzach - Ermöglicht wurde dieses Juka-Festival, das unter dem Motto „feelMoor-young music“ stand, durch das Impulsprogramm „Kultur trotz Corona“ des Landes Baden-Württemberg, mit dem das Kultusministerium einen Beitrag zur Stärkung der Kultur- und Kreativszene, die in besonderem Maße von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen ist, leistet. Einer von sechs Bausteinen ist das Programm „Junge Perspektiven“, aus dessen Topf das Festival gefördert wurde.

Bad Waldsee - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntag (31.7.) kurz vor 20.30 Uhr auf der L300 zwischen Haisterkirch und Bad Waldsee ereignet. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen war ein derzeit noch unbekannter Autofahrer auf der Landesstraße in Richtung Bad Waldsee unterwegs und überholte auf einem geraden Streckenabschnitt mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge. Dabei übersah er wohl den entgegenkommenden Opel Vectra eines 34-Jährigen.

18 Jahre. Sie stand in der Blüte ihres Lebens. Hatte alles noch vor sich. Unschuldig ist sie ums Leben gekommen.

Pfullendorf - Seit dem frühen Samstagmorgen wird in Pfullendorf ein 28-Jähriger vermisst. Den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen zufolge war der Mann zuvor mit Bekannten auf dem Seepark-Festival "Summerty" und trennte sich in stark alkoholisiertem Zustand gegen 1.30 Uhr von der Gruppe.

Bad Waldsee - Der parlamentarische Staatssekretär im Justizministerium Benjamin Strasser filmte mit dem Handy den Fassanstich vom OB Henne und der schlug auch nicht daneben. Beherzt griff Matthias Henne bei seinem ersten Altstadtfest zum Schlegel, drei wuchtige Hiebe und das Bier sprudelte. Dafür gab’s viel Beifall.

Rohr - Alex Knor aus Ziegelbach-Greut, ein bekannter Landschaftsfilmer, hat uns am Freitag (29. Juli) diese Drohnen-Aufnahme vom Rohrsee zukommen lassen.

Bad Waldsee - Der Flohmarkt beim Bad Waldseer Altstadt- und Seenachtfest ist fester Bestandteil des Festsonntages. Wir haben dem Orga-Team bei der Arbeit zugeschaut. Die Besucher des Flohmarktes  ahnen kaum, welche Logistik hinter dieser Attraktion stecken.

Ravensburg - Die Oberschwabenklinik muss aufgrund knappen Personals in der kommenden Woche voraussichtlich planbare Behandlungen verschieben. An allen Standorten sowie über alle Fachbereiche hinweg müssen Patienten damit rechnen, dass bereits zugesagte Termine nicht stattfinden können.

Arnach - Bei Holzstapel- und -schälarbeiten fing ein forstwirtschaftlicher Lkw an der Straße von Arnach nach Hünlishofen am 29. Juli gegen 8.45 Uhr plötzlich Feuer. Eigene Löschversuche mit dem Bordfeuerlöscher scheiterten, so dass der unverletzt gebliebene Fahrer die Feuerwehr alarmierte.

Ravensburg - Draußen vor dem Mehr Generationen Haus Gänsbühl, schräg gegenüber dem Amtsgericht macht ein Stand, an dem abgelaufene oder aussortierte Lebensmittel verschenkt werden, mit Transparenten wie „Jedes Lebensmittel hat ein Recht darauf, gegessen zu werden“, Essen-Retten-Gesetz-Jetzt“ oder der Frage Ist Müll retten Diebstahl? auf sich aufmerksam.

Bad Waldsee - „Komm ein bisschen mit nach Italien…“ ist eine Führung, die in die Vergangenheit führt! Die Teilnehmer begeben sich mit auf eine Zeitreise ins Jahr 1962, bei der die Ausstellung zum Campingplatz NSU Lido bei Venedig wird: Die erfahrene Wohnwagen-Camperin Gisela empfängt zum Rundgang über den Campingplatz und berichtet dabei mit zahlreichen Anekdoten gespickt von ihren persönlichen Erfahrungen in den Anfangsjahren des Reisens mit dem Wohnwagen.

­