Keine Waffenexporte in Spannungsgebiete – das war Staatsdoktrin in der alten Bundesrepublik. Die Kanzler Kohl und Schmidt wurden argwöhnisch beäugt, ob sie nicht doch irgendwo ein Exportschlupfloch zuließen. Selbst die Teilnahme der Bundeswehr an der Awacs-Luftaufklärung war heiß umstritten. Frieden schaffen ohne Waffen – das war der Schlachtruf vor allem von links.

Achberg - Das Kriminalkommissariat Ravensburg ermittelt wegen eines Tötungsdeliktes gegen einen 28-jährigen Deutschen. Der Mann steht im Verdacht, am Mittwoch (20.4.) gegen 10.30 Uhr seine 88 Jahre alte Großmutter an der gemeinsamen Wohnanschrift mit einem Messer getötet zu haben.

Ravensburg - Im dritten Finalspiel bei den Löwen Frankfurt mussten die Ravensburg Towerstars eine besonders herbe Niederlage schlucken.

Kisslegg - Mutmaßlich, weil er mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war, ist der Fahrer eines Mercedes Benz am Dienstag gegen 17.00 Uhr bei Waltershofen von der K 8025 abgekommen.

Bad Waldsee - Die Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen, Nicole Razavi MdL, hat das Kloster Reute besucht. Die Franziskanerinnen realisieren dort ein Gesamtprojekt, das landesweit Beachtung findet. Im Kloster entsteht neben Wohn- und Lebensraum für die Schwestern ein innovatives Konzept für nachhaltiges gemeinschaftliches Wohnen.

Bad Wurzach - Auch an dem A-Capella Sextett aus Unteropfingen aus dem benachbarten Landkreis Biberach, das hierzulande vor allem durch den A-Capella Abend des Kirchenchor Ziegelbach sowie dem gemeinsamen Auftritt mit den „Ziegelbacher“(n) vor einigen Jahren bekannt wurde, ist die Corona-Pandemie nicht spurlos vorüber gegangen.

Bad Wurzach - Bei der österlichen Auferstehungsfeier auf dem Klosterplatz vor St. Verena symbolisierten die Christusfigur und der Auferstandene nicht nur die Hoffnung der Christenheit, sondern durch eine geschickte Licht- Schattenprojektion auf den Kirchturm auch den Mahner in den schwierigsten Zeiten seit dem Zweiten Weltkrieg.

BAD WALDSEE - Die Bürgerinitiative und die Rathausspitze hatten für Mittwochabend zu einer Demonstration für den Erhalt des Waldseer Krankenhauses aufgerufen. Mehr als 1000 Menschen waren dem Aufruf gefolgt. Die Redner appellierten an den Kreistag: Das Krankenhaus darf nicht sterben!

Kressbronn - Zwei männliche, maskierte Täter haben am Karsamstag gegen 4.30 Uhr die ARAL-Tankstelle im Kressbronner Ortsteil Linderhof überfallen. Sie betraten den Verkaufsraum und bedrohten die allein anwesende Angestellte mit Messern. Dann raubten sie Bargeld aus der Kasse und entfernten sich unerkannt zu Fuß. Die anschließenden Fahndungsmaßnahmen, an denen auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, verliefen ohne Erfolg.

Kisslegg - Mit einem Laserpointer blendete ein 27-jähriger Tatverdächtiger am Donnerstagabend, gegen 21:43 Uhr, den Piloten eines Polizeihubschraubers, als dieser auf dem Rückflug von einem Einsatz war.

AULENDORF – Der Ortsverband Aulendorf des Bundes für Umwelt- und Naturschutz e.V. (BUND) möchte mit der Stadtverwaltung, dem Landkreis und Ihnen als Bürger ein blühendes Aulendorf schaffen. Damit Schmetterlinge, Wildbienen & Co. Eine Zukunft haben. Dies geht nur gemeinsam.

­