DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Leutkirch - Am heutigen Freitagmorgen, 05.03.2021, hatten die ersten „Härtefälle“ ab 85 Jahre vor Ort in Leutkirch die Möglichkeit sich impfen zu lassen. Landrat Harald Sievers und Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle begleiteten die Maßnahme in der ehemaligen Landwirtschaftsschule und unterstützen die Helfer vor Ort.

Leutkirch - Am morgigen Freitag, 05.03.2021, startet die Stadt Leutkirch mit dem Impfangebot für „Härtefälle ab dem 85. Lebensjahr“ vor Ort in Leutkirch im Allgäu. Geimpft werden kann aber ausschließlich nur mit vorheriger Terminanmeldung, freier Zugang ist nicht möglich.

Leutkirch - Am 5. März kann man sich in Leutkirch impfen lassen. Leutkirch gehört zu den Modellkommunen, bei den Impfungen bei den über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürgern vor Ort vorgenommen werden können. Die Möglichkeit eines Vor-Ort-Termins durch die Mobilen Impfteams ist als eine Ergänzung zur etablierten Struktur der Zentralen Impfzentren und Kreisimpfzentren gedacht.

Leutkirch - In der Zeit vom 01.02.2021 bis zum 28.02.2021 haben auf dem Standesamt Leutkirch im Allgäu die folgenden Paare die Ehe geschlossen; die schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung liegt vor.

Leutkirch (ots) - Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Wangener Straße am Freitag kurz nach 17 Uhr hat das Amtsgericht Ravensburg Haftbefehl gegen den 18-jährigen Tatverdächtigen erlassen. Der junge Mann hatte einen Angestellten der Tankstelle hinter der Theke mit einem Fleischermesser bedroht und die Herausgabe von Geld und Zigaretten gefordert.

Tautenhofen-Ellwangen - Aufgrund noch notwendiger Nacharbeiten verzögert sich die Inbetriebnahme des Highspeed-Netzes in einem Teil Tautenhofens. Es müssen noch kleinere Tiefbauarbeiten zur Erdung eines Kabelverzweigers verrichtet werden.

Leutkirch/Friesenhofen - Die Grundschule Friesenhofen hat eine neue Leiterin. Sabine Bühler, seit September 2020 Lehrerin an der idyllisch gelegenen Dorfschule, ist am Dienstag als neue Schulleiterin eingesetzt worden.

Leutkirch - Die weltweite Impfkampagne läuft aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit des Impfstoffes nur langsam an. Aktuell erhält leider auch der Landkreis Ravensburg vom Land nur eine begrenzte Zahl an Impfdosen. Dies wird voraussichtlich aber nicht so bleiben.

Leutkirch - Wie bereits mehrfach berichtet, brachte die Stadt in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ravensburg als unabhängige Beratungseinrichtung im Landkreis Ravensburg zusammen mit der Stadt Leutkirch das energetische Quartierskonzept „Pfingstweide“ auf den Weg.

Leutkirch - Zur geplanten Öffnung der Kindergärten und dem Präsenzunterricht an den Schulen, wird die Stadt Leutkirch Corona-Schnelltests ermöglichen. Dazu wurden 3000 neuentwickelte Schnelltest zum einfachen Gebrauch bestellt. Die Landesinitiative wird damit mit eigenen Tests unterstützt.

Aichstetten - Da es die aktuelle Corona-Lage leider unmöglich macht, den am 28. März fixierten Ersatztermin abhalten zu können, hat der Kleinkunstverein sich zu einer neuerlichen Verschiebung entschlossen.

­