DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Leutkirch - Eine neue Rad- und Wanderkarte der Adelegg ist seit kurzem in den Touristinfos Leutkirch, Altusried, Wiggensbach, Buchenberg, Weitnau und Isny erhältlich.

Leutkirch – Also, ein Leutkircher Sommer ohne ALSO geht einfach nicht. Das entschieden auch die Aktiven des Leutkircher Vereins mit ihrem Vorsitzenden Tezer Leblebici.

Leutkirch - Urlaub im Allgäu – und das nunmehr seit 30 Jahren: Regina und Thomas Rohrmann aus Hannover haben auch in diesem Jahr ihren Urlaub in Leutkirch verbracht.

Hinznang - Gemeinsam mit dem Landkreis Ravensburg wird im Zuge des Ausbaus der Kreisstraße zwischen Hinznang und Frauenzell die letzte Radweg-Lücke zwischen Altusried und Friesenhofen geschlossen.

Leutkirch - Gemeinsam mit dem Ranger der Stadt Leutkirch wird ein Spaziergang durch den Leutkircher Stadtwald zur neuen Wasserbüffelweide angeboten.

Leutkirch - In der Zeit vom 01.07.2020 bis zum 31.07.2020 haben auf dem Standesamt Leutkirch im Allgäu die folgenden Paare die Ehe geschlossen; die schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung liegt vor.

Leutkirch - 2. Allgäuer Genusstour am Sonntag, 13.09.2020 von 11 - 17 Uhr. In und um Leutkirch herum gibt es viel zu entdecken. Es gibt speziell draußen auf dem Land ein Vielzahl an Genüssen.

Memmingen - Am Flughafen Memmingen können sich Reisende ab heute (1. August) kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

Ravensburg - In der Leitung der Klinik für Chirurgie am Krankenhaus Bad Waldsee gibt es einen Wechsel. Der Aufsichtsrat der Oberschwabenklinik gGmbH hat Prof. Dr. Jörn Zwingmann mit sofortiger Wirkung zum neuen Chefarzt bestellt.

Landkreis Ravensburg - Drei Mal an gleicher Stelle Verkehrszeichen gestohlen +++ Betrunkener Mofafahrer wird renitent +++ Vorfahrt missachtet - Motorradfahrer schwer verletzt +++

Leutkirch - Die Stadt Leutkirch startete zusammen mit der Energieagentur Ravensburg das energetische Quartierskonzept „Pfingstweide“. Die Stadt Leutkirch leistet als Kommune bereits seit vielen Jahren einen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende in der Region. Für ihre Anstrengungen wurde sie schon mehrfach mit dem „European Energy Award Gold“ ausgezeichnet. Das international etablierte Zertifizierungsverfahren erfasst, bewertet, plant, steuert und überprüft regelmäßig die Energie- und Klimaschutz-Aktivitäten einer Kommune.

­