DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach - Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung haben Beamte der Polizeihundeführerstaffel gegen einen 61 Jahre alten Hundehalter eingeleitet.

 

Der Mann war mit seinen beiden Hunden am Montag gegen 13 Uhr in der Memminger Straße zu Fuß unterwegs, als er an einer 70-jährige Frau mit deren Vierbeiner vorbeiging. Da die Hunde aufeinander losgingen, nahm die Seniorin ihren Malteser auf den Arm und wurde in der Folge von einem der Hunde des 61-Jährigen ins Bein gebissen.

Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde von einer Rettungswagenbesatzung medizinisch versorgt. Der 61-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft rechnen.

 

Presseinformation Polizeipräsidium Ravensburg

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­