DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Leutkirch - Aus dem Verkehr gezogen hat die Verkehrspolizei am Montag gegen 17 Uhr den Fahrer eines Möbelwagens auf der A96 bei Leutkirch-West. Das Fahrzeug war den Beamten aufgefallen, da es augenscheinlich überladen war.

Weil der 28 Jahre alte Fahrer bei einer Kontrolle zudem den Eindruck machte, unter Rauschgifteinfluss zu stehen und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, hat er nun mit diversen Anzeigen zu rechnen. Er musste die Beamten in ein Krankenhaus zu einer Blutentnahme begleiten.

Da er außerdem keine Nachweise über seine Lenk- und Ruhezeiten mit sich führte, kommt auch deshalb eine Anzeige auf ihn zu.

Auch gegen den Arbeitgeber wird eine Anzeige vorgelegt, da dieser den 28-Jährigen als Fahrer beschäftigte, obwohl er kein Führerschein hat.

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­