DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Leutkirch - Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat zum Jahresende 2021 wieder die Jahresstatistiken seiner rund 2.000 Messstationen herausgegeben. Leutkirch im Allgäu wurde hier erneut als sonnenreichster Ort Deutschlands ermittelt.

Insgesamt 2.045 Sonnenstunden konnte die Messstation des DWD in Leutkirch-Herlazhofen im Jahr 2021 verzeichnen, was 16 Prozent über dem langjährigen Durchschnitt liegt. Auch sind das wesentlich mehr Sonnenstunden als im deutschen Durchschnitt, dieser lag im vergangenen Jahr bei 1.650 Sonnenstunden.

Auf Platz zwei der sonnenscheinreichsten Orte in ganz Deutschland kam Kaufbeuren. Dort schien die Sonne im vergangenen Jahr 2.037 Stunden.

Auch sonst fiel das Allgäu bei den Daten des Wetterdienstes immer wieder auf. So wurden in Balderschwang die meisten Niederschläge (2.385 Liter pro Quadratmeter) gemessen.

 

Bericht Thomas Stupka

Bild „Deutschland Abgelichtet“

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­