DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

10angelika01 1200

SHOW-NACHT unter freiem Himmel mit JOY of VOICE auf der Leutkircher Sommerbühne

Eine Open-Air-Show-Night steigt am Freitag, 14. August,( bei schlechtem Wetter am Samstag, 15.8.) in Leutkirch auf dem Marktplatz. Organisiert wird diese vom ALSO-Verein Leutkirch im Rahmen des Sommerkulturprogramms.

Leutkirch - Ganz schön erschrocken sind die Insassen eines Cabriolets am späten Montagabend in der Leutkircher Südstadt, als ihnen während der Fahrt vom Balkon eines Wohnhauses eine Wasserdusche verabreicht wurde. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen die "Wasserwerfer" eingeleitet.

Gegen 22.10 Uhr fuhr ein junger Autofahrer mit seinem BMW-Cabrio nach einer kurzen Zigarettenpause weiter durch die Südstadt. Neben ihm saß sein etwas jüngerer Kumpel. Während der Vorbeifahrt an einem Wohnhaus bekamen sie von oben plötzlich eine Dusche, die zwar nicht voll traf, aber trotzdem dafür sorgte, dass der 20-Jährige vor Schreck eine Vollbremsung machte und nach rechts zog. Die Polizei stellte später eine etwa fünf Quadratmeter große, feuchte Fläche auf der Fahrbahn fest. Cabriolet und Insassen hatten allerdings nur einen geringen Teil des Wasserschwalls abbekommen. Die Verursacher waren schnell ermittelt. Es handelte sich um ein schon lebenserfahrenes Pärchen, dem - so schildern es die Beiden - bei Wasserspielen auf dem Balkon feuchtes Nass über die Brüstung schwappte. Es gibt jedoch auch Hinweise dafür, dass die Wasserattacke die gezielte Antwort auf zuvor geräuschvoll und deswegen störend am Haus vorbeifahrende Autos war, zu denen der BMW aber nicht gehörte. Wie dem auch sei: die Polizei sieht den Tatbestand eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erfüllt und hat deswegen ein Ermittlungsverfahren gegen die Beiden eingeleitet.

 

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Pin It
previous arrow
next arrow
Slider
­