DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

LEUTKIRCH (sita) - Ein tolles Nachhaltigkeitsprojekt, das die elobau-Stiftung 2021 ins Leben gerufen hat und unterstützt ist der Leutkircher Reparatur-Treff. Das Motto heißt: Reparieren statt neu kaufen oder gar wegwerfen, Müll vermeiden, Rohstoffe sind kostbar.

Der Treff findet immer am letzten Dienstag im Monat statt, zum nächsten Mal am Dienstag, 28. Juni, von 15 bis 19 Uhr. Für Elektrogeräte in der ehemaligen Werkstatt von Manfred Stör in der Lammgasse 5 (Schild), für Textil in der Kunstschule Sauterleute neben dem Kornhaus.

Auch selber reparieren ist möglich.

Etwas zu reparieren ist aus der Mode gekommen, denn günstig und schnell hat man Ersatz oder etwas Neues, Besseres gekauft. Der Reparatur-Treff soll nicht nur Müll vermeiden helfen, sondern auch das Bewusstsein schaffen, dass man Dinge reparieren oder etwas flicken, stopfen, neu nähen und dabei sogar etwas lernen kann. „Das kann sogar richtig Spaß machen, aus alten Textilien z.B. neue Blusen oder Hemden nähen. Beim Textil-Treff zeigen wir, wie Reißverschlüsse erneuert, Knöpfe angenäht oder Maschen an einem Pullover aufgenommen werden können“, erklären die Ansprechpartner in der Kunstschule.

Der Recycling-Gedanke kommt auch beim Technik-Treff bei Manfred Stör zum Tragen. Warum sollte man ein Navi-Gerät oder eine Kaffeemaschine gleich wegwerfen, wenn es nicht mehr funktioniert. Vielleicht ist nur das Netzteil oder ein Kontakt kaputt. „Solange man ein elektrisches Gerät noch öffnen kann, was nicht immer der Fall ist, kann man nachschauen, prüfen, löten oder mit Silikon nachhelfen“, weiß Elektromeister Manfred Stör vom Reparatur-Treff, für den er seine ehemalige Elektrowerkstatt zur Verfügung stellt (Eingang in der Lammgasse!). Die Leute, die kommen, können zusehen oder auch selber ihr Gerät reparieren und das Stör-Team leistet nur Hilfestellung. Eine kleine Spende ist fürs Reparieren immer willkommen.

Infos und evtl. Anmeldung unter: www.reparatur-treff.de

 

28Treff3

 

28Treff1

 

28Treff2

 

Text: SITA

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­