DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

LEUTKIRCH (sita) - Seit Mitte Mai hat das Freibad am Stadtweiher geöffnet. Im April konnte man schon günstigere Jahreskarten erwerben. An diesem Hitze-Wochenende könnte mal wieder ein Besucherrekord erreicht werden. Auf geht’s – zur Spaß- und Freizeitanlage am Stadtweiher mit viel Platz und Ideen für jede Generation. Frühschwimmer können ab 9.00 Uhr ihre Runden im beheizten Pool oder im Stadtweiher in Ruhe genießen. Für Familien gibt es allerhand zu erleben, Kinderpool, Spielplatz, Rutschen, Sprungbretter und auch Ball-Freunde kommen am Sand- oder Bolzplatz auf ihre Kosten.

Das Freibad am Stadtweiher hat alles zu bieten, was man zu einem tollen, erlebnisreichen Badetag braucht: Naturweiher und Swimmingpools, Spielplätze für Klein und Groß, vom Sandkasten bis zum Beachvolleyball- und Fußballplatz, eine Gaststätte mit Aussichtsterrasse, die viele kulinarische Wünsche erfüllen kann, v.a. Eis! Zwei Sprungbretter und angenehme Holzstege sowie ein Floß laden zum Sonnen und Verweilen ein. Ein Team von ausgebildeten Rettungsschwimmern unter Leitung von Bademeister Robert Rössler kümmern sich um die Sicherheit, um Ordnung und um Anliegen der Badegäste. Die Rettungsboote haben 2020 einen neuen Holzstadel bekommen und auch sonst hat die Stadt Leutkirch das Bad immer wieder restauriert und investiert viel Geld, denn das Leutkircher Freibad ist weitherum bekannt, als große Anlage, wo auch 1000 oder 2000 Gäste noch bequem Platz finden und bei einem schönen Badetag unter den großen Bäumen genießen können. Die Stadtgärtnerei sorgt jeden Sommer für wunderschöne Beete und Blumenschmuck.

Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten in den Sommermonaten sind derzeit täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr. Auch an Schlechtwettertagen gibt es einige Stunden Einlass, siehe Homepage.

2017 konnte das 50-Jährige des neuem Freibads gefeiert werden
Dass es am Stadtweiher so eine großzügige und schön gestaltete Freibadanlage gibt, war vor 100 Jahren noch kaum denkbar. 1871 wurde zwar die erste Badeanstalt mit acht Kabinen am Nordufer eröffnet, für die Anlage gegenüber musste Anfang der 60-er Jahre erst einmal der ziemlich zugewachsene Weiher mit Baggern freigemacht und entschlammt werden. Als im Juli 1967 das neue Freibad an der Kemptener Straße eröffnet wurde, gab es neben vielen Begeisterten auch einige Skeptiker, ob sich so eine große Anlage lohnen würde. Da dieses Freibad am Naturweiher aber so beliebt war, entschloss sich die Stadt zur Jahrtausendwende zusätzlich eine schöne Pool-Anlage zu bauen, die 2003 fertiggestellt wurde. Eine weitere Restaurierung gab es 2012 im Eingangsbereich u.a. An Rekordhitzetagen findet sich auch bei mehr als 3000 Besuchern noch ein Plätzchen auf der Wiese, auch im Schatten der alten Bäume.

Viele Stammgäste
Es gibt viele Stammgäste, die seit 30, 40 und 50 Jahren immer ihre Jahreskarte kaufen und so die Anlage unterstützen. Einer von ihnen ist der Leutkircher Berndt Berger, der schon als Kind mit seinen Eltern hier war, seit seiner Jugend beim DLRG ist, zudem Rettungsschwimmer war und jeden Urlaub hier verbringt. „Das war und ist mein Sommerdomizil, schon immer“, schmunzelt er. Attraktiv findet er die sportlichen Möglichkeiten im Freibad am Naturweiher, wie die Sprungbretter und die Bolzplätze. Trotz seiner Behinderung nach einem Autounfall ist er nach wie vor ein sehr guter Schwimmer und nimmt an Wettbewerben teil.

Marlene Vögel, Waltraud Bühler, Agnes Ertel und andere vom TSG-Walking-Treff rund um den Stadtweiher kommen seit „ewigen Zeiten" fast jeden Morgen nach dem Walking zum Frühschwimmen. Dass das gesund hält, sieht man den fitten Damen mit 70 und 80 plus an. „Das Schwimmen nach dem Laufen macht richtig wach und hinterher schmeckt uns das Frühstück noch besser“, meinen die sportlichen Seniorinnen. Die meisten von ihnen haben ihre Freibad-Begeisterung schon lange an Kinder und Enkel weitergegeben und manche Familien findet man schon mit drei Generationen im Stadtweiher-Freibad. 2017 wurde im Rahmen des Stadtjubiläums auch das 50-Jährige des Freibads mit buntem Programm gefeiert.

Aus der Chronik
1397 Der Leutkircher Stadtweiher wird erstmals urkundlich genannt
1843 Badehütte für Frauen am Stadtweiher
1871 Erste Badeanstalt am Stadtweiher
„Seit etwa acht Tagen besitzen wir am hiesigen Stadtweiher eine neue öffentliche Badeanstalt, welche in geschmackvoller, praktischer und solider Weise ausgeübt wurde. Acht Kabinen geben jedem Badenden Raum seine Effekten gut unterzubringen, sich vor neugierigen Blicken zu schützen und bequem sich aus- und ankleiden zu können; selbst ein Springbrett ist für den jugendlichen Muth angebracht....“ (Allgäuer Volksfreund vom 20.06.1871)
1933 Eröffnung eines neuen Frauenbades bzw. eines Familienbades am Stadtweiher
„Vor den Gebäulichkeiten befindet sich ein freier Spiel- und Tummelplatz mit Sandspielplatz und Schaukel.... Eine weitere Bereicherung bildet das blau-gelb gestrichene Rettungsboot. Die Hauptarbeit an der Badeanlage wurde durch Wohlfahrtserwerbslose ausgeführt und stellt im Sinne der Arbeitsbeschaffung eine Notstandsarbeit dar.“ (Allgäuer Volksfreund vom 21.06.1933)
1961 Beginn der „Entschlammungsaktion“
„Experiment Stadtweiher – ein voller Erfolg. Etwa 300.000 Kubikmeter Schlamm ausgepumpt“ (SZ, 17.07.1965)
1965/67 Bau eines neuen Bades auf der Südseite des Stadtweihers, Vergrößerung des Weihers, Bau eines Parkplatzes, Gestaltung von Liegewiesen, sanitären Anlagen und Kiosk
1967 Einweihung des „Freibads am Stadtweiher“
„Kein einziges Bauprojekt seit Jahrzehnten hat in gleichem Maße das Antlitz unserer Stadt geprägt und es ausschließlich nur verschönert wie die langwierige „Aktion Stadtweiher“, die heute mit der feierlichen Einweihung des Freibads ihren krönenden Abschluß findet.“ (SZ, 15.07.1967)
2000 Beginn der umfangreichen Sanierung mit Neubau der Steganlage und des Kinderplanschbeckens
2001 Umbau der Umkleide- und Sanitärräume, Neubau des Kiosks mit Terrasse und Eingangsbereich
2002 Letzter Bauabschnitt mit Neubau eines beheizten Schwimmbeckens und zusätzliche Parkplätze
2003 28. Mai: Eröffnung des komplett sanierten Freibads
2013 Neues modernes Kartensystem, Kiosk heißt jetzt „Strandkorb“
2017 Im Rahmen des Stadtjubiläums wird das 50-Jährige mit buntem Programm gefeiert.

 Infos unter www.leutkirch.de/Stadtweiher

18 Stadtweiher Pano

18 Stadtw Rutsch

18Stadtweiher Beach

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­