Mennisweiler - Ein einmaliges Kulturerlebnis in einem Landtechnik Betrieb in Mennisweiler. Über 1.000 Gäste ließen sich an drei Abenden mitreißen von den vielfältigen Darbietungen von Dirk Denzer’s Varieté Show „Spirit Dreams“. Internationale Darsteller aus Argentinien, Polen, der Schweiz, den USA, der Ukraine und Deutschland präsentierten Balancekunst, Akrobatik, Gesang und entschleunigende Komik. 

 

Zur Premiere am vergangenen Freitagabend lud die Neyer Landtechnik GmbH über 200 Kunden ein das Spektakel gemeinsam zu erleben, inklusive Bewirtung in der Neyer VIP-Lounge. „Wir freuen uns, dass wir Schauplatz dieser einzigartigen Show sein durften und zum Wiederaufbau der Kulturszene in der Region Oberschwaben beitragen konnten.“

An seidenen Tüchern der Unendlichkeit bewegte sich das Akrobatinnen Duo Liz Williams und Tanja Scholding in einem eleganten Kraftakt vor der Bildkulisse des Universums. Mit gekonnter Atmung und intensiver Konzentration zum Balance-Meisterwerk: Mädir Rigolo balancierte eine Feder, während er 14 Palmblatt-Rispen in einem meditativen Akt zu einem riesigen Mobile stapelte. Olena Yakimenko bewegte sich mit ihrer Ringartistik zwischen Himmel und Erde, begleitet von der Liveband.

Der kreative Erfindergeist des Komikers „Baldrian“ aus der Schweiz erntete nicht nur viel Applaus, sondern ließ zum Erstaunen des Publikums die riesige Schlange Gisela durch das Neyer-Forum fliegen. Standing Ovations an allen Abenden spiegeln den Erfolg und den Anklang der Show wider und lassen auf eine Wiederholung in den nächsten Jahren hoffen.

Ein Projekt gefördert und ermöglicht durch NEUSTART KULTUR, die Deutsche Theater Gesellschaft und die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

Presseinformation und Bilder Neyer Landtechnik GmbH

 

Baldrian

Liz Tanja

Olena

Rigolo

 

 

­