Wolfegg - In den Osterferien gibt es im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben in Wolfegg ein buntes Programm für kleine und große Gäste: Beim Erlebnistag „Erde“ am Ostermontag können Interessierte u.a. Bodenproben untersuchen, sich selbst am Pflug versuchen und bei einer Führung mit dem Museumsmauser oder beim Ameisenmann viel Wissenswertes rund um das Leben auf und unter der Erde erfahren.

Natürlich werden auch Ostereier gesucht und es kann die neue Sonderausstellung kommen – schaffen – bleiben ‚Gastarbeiterinnen‘ und ‚Gastarbeiter‘ im ländlichen Oberschwaben besucht werden.

Die Ferienprogramm-Tage stehen auch ganz im Zeichen der Menschen und ihres Einflusses auf die Umwelt. Hier dürfen Kinder selbst mit anpacken und u. a. ihre handwerklichen Talente entdecken, jeweils von 11-16 Uhr. Am Dienstag 19.4. „Die Natur erwacht“ und am Donnerstag 21.4. „Der Frühjahrsputz“. Am Samstag, 23. April 2022 um 14 Uhr, können alle interessierten Familien lernen, wie Wolle gesponnen wird. Es gibt also viel zu sehen, zu erleben und zu erfahren – für Groß und Klein!

Natur pur im Museum. Der Kräuter- und Blümlesmarkt findet endlich wieder statt!

Am 1. Mai bieten im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg ausgewählte Aussteller Kräuter, Pflanzen, Blumen, Sträucher und Stauden für den heimischen Frühlingsgarten an, die teilweise nur noch sehr selten zu finden sind. Der Termin ist ein „Muss“ für viele Pflanzenfreunde. Neben dem Kräuter- und Blümlesmarkt gibt es zahlreiche weitere Aktionen auf dem Museumsgelände: kulinarische Kräuterspezialitäten, Kurzvorträge über die Kräuterkunde der Hildegard von Bingen, der Bienenkorbmacher und verschiedene Handwerker zeigen ihre Gewerke.

Wie immer lädt das große Begleitprogramm die Musemsbesucher zum Mitmachen ein, u.a. Kräuter-Führungen mit Herbarium basteln, Kräuterlimonade herstellen, Gartenzaun-Gespräche, Pflanzenschilder aus Haselstecken, Kartoffelacker pflegen, Blütensalz mischen, Henna-Malerei und Märchen erzählen. Es gilt ein Sondereintrittspreis von 2 Euro, der zum Besuch des Markts als auch des gesamten Museums berechtigt, Kinder sind frei.

Die Aktionen sind ohne Voranmeldung und finden bei jeder Witterung statt.  Genaue Informationen finden Sie unter www.bauernhaus-museum.de

 

Informationen
Geöffnet März bis April und Oktober bis November Dienstag bis Sonntag, von 10-17 Uhr; Mai bis September täglich, von 10-18 Uhr. Mehr unter www.bauernhaus-museum.de.

Adresse: Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg I Vogter Str. 4 I 88364 Wolfegg I 07527 9550-0 I Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

pressemitteilung Kulturmarketing der Kulturhäuser Landkreis Ravensburg

 

 

­