Landkreis Ravensburg

Bergatreute - Am Freitag, 23. September, um 22.52 Uhr, meldete ein Zeuge über den Notruf eine Auseinandersetzung bei der "Hangover-Party" in der Gemeindehalle in Bergatreute. Die stark blutende Verletzung sei mit einem Weizenbierglas zugefügt worden.

Amtzell - Mehrere Verletzte – darunter eine schwangere Frau – forderte ein Verkehrsunfall, zu dem es am Mittwochabend auf der B 32 bei Amtzell gekommen ist.

Region - Die aktuelle „Energiekrise“ ist inzwischen Teil unseres privaten Alltags geworden. Seit 1. September gilt die neue Energieeinsparverordnung der Bundesregierung. Sie soll helfen, den Energieverbrauch in Deutschland deutlich zu reduzieren. Dies betrifft auch die Kreissparkasse Ravensburg. Aus diesem Grund senkt das Unternehmen den eigenen Energieverbrauch.

Wolfegg - Ein ganz besonderer Tag war vergangenen Sonntag im Bauernhaus-Museum. Zum Rindertag und Käsemarkt strömten die besuchenden ins Museum und erfreuten sich neben Rindern, Käse, Musik und vielen Leckereien an dem Wettstreit der amtierenden Allgäuer Käsekönigin mit der Museumsleitung Dr. Tanja Kreutzer und den Besuchenden beim Wettmelken. Es stellt sich heraus, das Melken von Hand ist gar nicht so einfach.

Missen - Am vergangenen Samstag war Almabtrieb in Missen. Für die Bildschirmzeitung war Hans Reichert dabei.

Landkreis Ravensburg - Der Aufsichtsrat der Oberschwabenklinik gGmbH hat sich für eine Neuaufstellung der Spitze des Unternehmens entschieden. Prof. Dr. Oliver Adolph wird sein Amt als Geschäftsführer nicht weiter aktiv ausüben. Mitgeschäftsführer Michael Schuler wird bis zum Auslaufen seines Vertrages in einigen Wochen in der OSK tätig bleiben.

Isny -  Die Waldburg-Zeil Kliniken schlagen Alarm. Wie viele andere Reha- und Vorsorge-Kliniken auch sehen sie sich in ihrer Existenz gefährdet. Im Rahmen einer bundesweiten Kampagne von Krankenhäusern sowie Reha-/Vorsorgeeinrichtungen unter dem Namen „Alarmstufe Rot“ fordert Ellio Schneider, Geschäftsführer des Verbundes mit 12 Einrichtungen, einen sofortigen Inflationsausgleich.

Region (ots) - Insgesamt 35 neue Kolleginnen und Kollegen hat das Polizeipräsidium Ravensburg am Dienstagvormittag begrüßt. Die Neuzugänge verstärken damit die Polizei in der Region und besetzen teils vakante Stellen, die durch Versetzungen in den Ruhestand entstanden sind.

Landkreis Ravensburg - Polizei nimmt Mann in polizeilichen Gewahrsam | Frau greift Fremden auf offener Straße an | Strohballen angezündet - Polizei bittet um Zeugenhinweise | Fahrer verursacht Verkehrsunfall mit entwendetem Auto | Diebstähle in Lebensmittelmarkt - in Isny

Ravensburg - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Chancen nutzen“ findet am Donnerstag, den 22. September 2022 ab 13.30 Uhr, im Berufsinformations- zentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Ravensburg, Schützenstraße 69, unter dem Motto „Berufe nicht nur in Uniform“ ein Informationsnachmittag statt.

Bad Waldsee - Telefonieren während der Fahrt mit dem Fahrrad hat für einen 69-Jährigen am Dienstag kurz vor 16.00 Uhr schwere Folgen gehabt.

­