Kreis Ravensburg - Die Club- und Kulturszene ist durch fehlende Veranstaltungen in der Coronapause bedroht. Wir sitzen alle im selben Boot, dachte sich Daniel Gathof, der als Mountainbikeprofi zur gleichen Zeit auf Rennen verzichten musste.

Zusammen mit Marco Mathis initiierte er einen Wettbewerb gegen maximal 10er-Teams in der Region. Wer in der Summe der Radkilometer in einem dreiwöchigen Vergleich die Profis schlägt, bekommt einen Preis.

Der andere Teil des Wettbewerbs besteht darin, Spenden für einen Kulturbetrieb seiner Wahl einzusammeln, denn jeder gefahrene Kilometer wird von Sponsoren mit 10 Cent vergütet.

 

Am 19.06. endete die Aktion. Über 300 Radler in 22 Teams aus dem Landkreis Ravensburg waren am Start und sind rund 100.000 Kilometer gefahren. Zum Abschluss lud Gathof alle Teilnehmer auf die Süh bei Wolfegg ein. Der beliebte Aussichtspunkt bei Wolfegg sollte zwischen 14:00 und 18:00 Uhr angefahren werden. Die Jugendlichen konnten sich vor Ort ihr stylisches cyclingagainstcorona T-Shirt abholen.

Für das gesamte Organisationsteam zeichnen sich verantwortlich Daniel Gathof, Heike Ewert, Sandra Gohm, Chris Buchmeier und Benno Schultes

 

Text: Gerhard Maucher

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­