Ravensburg - Vereine, Initiativen und Gruppen im Landkreis Ravensburg sind auch im Jahr 2022 wieder aufgerufen, Projekte zur Förderung der Demokratie, zur Eindämmung von Extremismus und Gewalt gegen Minderheiten, zur Förderung des interkulturellen Austauschs und zum Ausbau von Beteiligungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche zu planen und umzusetzen.


Wie das konkret aussehen kann, welche Partnerinnen und Unterstützerinnen notwendig sind und was bei der Antragsstellung zu beachten ist, darum geht es in dem Online-Workshop „Von der Idee zum fertigen Projekt“. Dieser findet am 14.01.2022 von 16–18 Uhr statt.

Christian Netti vom Kreisjugendring Ravensburg (Koordinierungs- und Fachstelle) und Eva Militz vom Ladratsamt Ravensburg (Migration und Integration) gehen mit interessierten Teilnehmer*innen ins Gespräch und beantworten Fragen zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Um Anmeldung bis spätestens 13.01.2022 wird gebeten. Mehr Infos und Anmeldung über: www.jukinet.de, Kreisjugendring Ravensburg, Koordinierung- und Fachstelle, Christian Netti, Tel: 0751-21081, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Presseinformation Kreisjugendring Ravensburg e. V.

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­