Biberach - Am Samstag, 29.1.2022 findet der 5. urban danceprix in der Stadthalle Biberach statt. Ab sofort sind wieder nationale und internationale Tanzgruppen für den Showtanzwettbewerb für urbane Tänze dazu aufgerufen sich zu bewerben.

Die Anmeldefrist ist am Mittwoch, 24.11.2021 und erfolgt online über die Website der Veranstaltung unter www.danceprix.de.

Es können Tanzgruppen von 4 bis 16 Personen ab einem Alter von 16 Jahren teilnehmen. Beim Finale entscheidet dann eine Fachjury und das Publikum über die Verteilung der Preisgelder. Die Entscheidung über die Finalisten wird am 13.12.2021 bekanntgegeben.

Hinter dem Begriff „urbane Tänze“ verbergen sich eine Vielzahl einzelner Tanzstile, die sich im urban geprägten Umfeld der letzten 40 Jahre in den Metropolen der Welt entwickelt haben. So sind aktuell die bekanntesten Tanzstile die des Locking, Boogaloo, Popping, Breaking, Soulfunk, HipHop, Housedance, Waacking, Voguing, Krumping, Turfing, C-Walk und Jerking.

Die Stadt Biberach als Veranstalter möchte in Kooperation mit dem Jugendhilfeträger Jugend Aktiv e.V. durch den urban danceprix ihr kulturelles Angebot für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien, bewusst ausbauen, wobei die Veranstaltung für jedes Alter geeignet und attraktiv ist. Die Biberacher Funky Kidz von Jugend Aktiv e.V. und Natalie Molker als Ideengeber und lokaler Vertreter des modernen, urbanen Tanzbereichs versprechen sich mit einer solchen Veranstaltung Aufmerksamkeit für das große und umfangreiche urban dance styles spezifische Umfeld in Biberach.

 

Pressemeldung Kulturamt Stadt Biberach

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­