Unterzeil - Glücklicherweise ging der Unfall, der sich um etwa 11.00 Uhr vormittags ereignete, ohne Personenschaden ab. Die Damen und Herren der Flugwerft, in deren Werkstatt das verunglückte Flugzeug wahrscheinlich landen wird, haben die Geschichte noch ganz entspannt gesehen, Kommentar: „Er hat halt die Landung nicht hinbekommen“.

 

Während zwei Polizisten die Unglücksmaschine begutachteten um den Unfallhergang zu rekonstruieren, herrschte auf dem Flugplatz bereits eine Dreiviertelstunde Stunde nach der missglückten Landung wieder „Business as usual“, auch weil die Maschine auf der Wiese neben der Start- und Landebahn zum Stehen gekommen ist.

 

Bericht und Bilder Uli Gresser

 

bild9182 578

 

 

bild9186 578

 

 

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­