17dorffestRot an der Rot - Das Dorffest 2020 in Rot an der Rot muss leider abgesagt werden, da Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020 verboten sind. Das Roter Dorffest, das traditionell am 2. Wochenende im August stattfindet, lebt vom Miteinander und der Geselligkeit und ist als Familienfest sehr beliebt und bekannt.

 

 

Kreis Ravensburg - Ab Montag (18. Mai) sind in den Häusern der Oberschwabenklinik wieder Krankenbesuche möglich. Das St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg, das Westallgäu-Klinikum in Wangen sowie das Krankenhaus Bad Waldsee sind täglich von 14 bis 18 Uhr für Besucher zugänglich. Letzter Einlass ist um 17 Uhr.

Region - Am kommenden Mittwoch, 20. Mai 2020 werden Abiturkandidatinnen und Abiturkandidaten an allen allgemein bildenden und beruflichen Gymnasien im Regierungsbezirk Tübingen zur schriftlichen Deutschprüfung antreten.

Stuttgart/Mannheim - Nachdem der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim eine Beschwerde des Landes gegen einen Vollstreckungsbeschluss im Verfahren um den Luftreinhalteplan in Stuttgart zurückgewiesen hat, sind zonale Fahrverbote für Euro-5/V-Diesel-Fahrzeuge wohl unvermeidbar.

Berlin/Baden-Württemberg - Verkehrsminister Hermanns Einsatz zahlt sich aus: Die Forderungen der Initiative Motorradlärm werden vom Bundesrat unterstützt. Der Bundesrat hat sich in seiner Sitzung am Freitag (15. Mai) mit großer Mehrheit für die wirksame Minderung und Kontrolle von Motorradlärm ausgesprochen. Die Beschlüsse des Bundesrates greifen die Forderungen der baden-württembergischen „Initiative Motorradlärm“ auf.

Kreis Ravensburg - Von den rund 2800 Beschäftigten der Ober-schwabenklinik haben sich im bisherigen Verlauf der Corona-Pandemie insgesamt 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst infiziert. In 14 Fällen ist gesichert, dass die Infektionen außerhalb der Kliniken geschahen.

Wangen/Kreis Ravensburg - Für viele Familien mit kleinen Kindern ist das Datum 18. Mai mit großen Hoffnungen verbunden, soll doch ab diesem Tag die Betreuung in Kindertageseinrichtungen hin zu einem reduzierten Regelbetrieb ausgeweitet werden. „Obwohl dieses Datum immer näher rückt, sind bisher Informationen dazu, wie dies konkret aussehen soll, bei den Eltern noch nicht angekommen“, sagt Klaus Häring-Becker, Vorstandsprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kreisverband Wangen.

Kreis Ravensburg - Mit dem Beginn der Corona-Einschränkungen im Öffentlichen Personennahverkehr mussten der vordere Einstieg sowie der Fahrscheinverkauf im Bus ausgesetzt werden. Ein notwendiger Schritt zum Schutz von Fahrgästen und Fahrpersonal. Nachdem inzwischen in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens Lockerungen umgesetzt wurden, soll auch im Omnibusverkehr ein wenig Normalität in den Fahralltag zurückkehren. Die gute Nachricht ist: Busse, die bereits mit Trennschutzvorrichtungen zwischen Fahrpersonal und Fahrgastraum ausgestattet sind, bieten nun wieder den gewohnten vorderen Einstieg sowie den Fahrscheinverkauf an.

Kreis Ravensburg - Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun. Das zeigt die Bilanz der Baugenehmigungen im Landkreis Ravensburg: Danach wurde hier im vergangenen Jahr der Bau von 1.483 Wohnungen genehmigt – ein Plus von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt.

IIngelheim/Biberach - Bereits seit vier Jahren übergibt Boehringer Ingelheim ausgemusterte IT- und Mobilgeräte an Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen „Arbeit für Menschen mit Behinderung“ (AfB).

Berlin/Biberach - Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster ist neuer stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag. Das haben die Ausschussmitglieder auf Vorschlag der SPD-Fraktion gestern bestimmt.

­