Biberach - Die politische Sommerpause in Berlin hat der FDP-Bundestagsabgeordnete Benjamin Strasser für einen Besuch beim Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Biberach genutzt. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Hilfsorganisation nutzten die Gelegenheit, um den Innenpolitiker die Herausforderungen ihres Alltags eindrücklich zu schildern.

Bad Schussenried - Im Rahmen der Spurensicherung durch die ermittelnde Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen des Polizeipräsidiums Ravensburg wurden am Tatort im Innenstadtbereich von Bad Schussenried zwei Messer aufgefunden.

Stuttgart - Die Landtagsabgeordnete Petra Krebs (Bündnis 90/ Die Grünen) freut sich über die Unterstützung der Städte und Gemeinden durch das Land. „Unsere Städte und Gemeinden brauchen dringend diese Unterstützung, und ich freue mich, dass wir schon jetzt die Erstattung der Gewerbesteuerausfälle in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro zusichern können“ so MdL Krebs.

Kreis Ravensburg - Handwerker gesucht: Der Mangel an Fachkräften könnte für Baufirmen im Landkreis Ravensburg in den nächsten Jahren zu einem ernsten Problem werden. Davor warnt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und verweist auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach gibt es in den Bauberufen immer größere Schwierigkeiten, Personal für offene Stellen zu finden. Im vergangenen Jahr blieben im Kreis Ravensburg 64 Stellen in der Branche länger als 90 Tage unbesetzt. 2018 waren es 60 Stellen.

Friedrichshafen (ots) - Auf der Landstraße 328 b zwischen Schnetzenhausen und Spaltenstein hat sich am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall so schwere Verletzungen zugezogen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Stuttgart/Weingarten – Die Fieberambulanz in Weingarten wird bis auf Weiteres geschlossen, der letzte Dienst findet am 17. Juli 2020 statt. Durch die mittlerweile gute Ausstattung mit eigener Schutzausrüstung betreuen die meisten Hausarztpraxen ihre COVID-19-Patienten inzwischen selbst. Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) reagiert damit auf die zurückgehenden Infektionszahlen und die dadurch deutlich sinkenden Patientenzahlen in der Fieberambulanz, die den Betrieb derzeit nicht recht-fertigen würde.

Biberach - Gegen 15.30 Uhr wählte ein Zeuge den Notruf. Demnach kam es in der Freiburger Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ersten Erkenntnissen der Polizei soll es zunächst zu verbalen Unstimmigkeiten zwischen vier Personen gekommen. Der Streit eskalierte und endete in einer körperlichen Auseinandersetzung.

Kreis Ravensburg – Ab dem 22. Juli haben die Bürger/innen im Landkreis Ravensburg unabhängig von ihrem Wohnort die Möglichkeit, ihr Fahrzeug alternativ zum amtlichen Kennzeichen RV auch auf die Altkennzeichen SLG, ÜB oder WG zuzulassen.

Landkreis Ravensburg - Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg startet gemeinsam mit allen Verkehrsverbünden und weiteren Partnern eine große Dankeschön-Kampagne für alle Zeitkarteninhaber. Damit setzen Land und Branche ein wichtiges Signal für alle Stammkunden, die während der Corona-Zeit ihre Abos nicht gekündigt haben und auch weiterhin mit dem ÖPNV unterwegs sind.

Ravensburg - OSK verbessert sich im Jahresvergleich um eine Million Euro Patientenwachstum führt nicht zu Erlöswachstum.

Baden Württemberg - Kultusministerin Susanne Eisenmann hat das Konzept für die weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr vorgestellt. Schülerinnen und Schüler sollen so viel Präsenzunterricht wie möglich erhalten. Für erneute mögliche Fernunterrichtsphasen sollen die Schulen bestens vorbereitet werden.

­