Ravensburg - Rund 130 Aussteller aus ganz Oberschwaben sowie einige überregionale, namhafte Firmen aus den Bereichen Bau, Umbau, Renovierung, energetische Sanierung und Finanzierung zeigten an den drei Messetagen von 08.-10. April auf 3.500 m² Ausstellungsfläche ihr Leistungsspektrum. Mit 6.000 Besuchern wurde ein neuer Besucherrekord aufgestellt.

Region (Leserbrief) - Windkraft und Altdorfer Wald – diese Kombination erhitzt zunehmend die Gemüter. Jetzt haben sich acht bürgerschaftlich engagierte Vereine und Initiativen an alle hierfür wichtigen Planer und Entscheider gewandt. Namens der acht Organisationen hat der Filmemacher und bekennende Windkraftkritiker Alexander Knor – kritisch nicht generell, aber in sensiblen Bereichen – einen Offenen Brief verfasst. Im Mittelpunkt seiner Demarche steht der Wasserschutz, der durch die Industrialisierung des zweitgrößten Waldgebietes Baden-Württembergs gefährdet sei. Hier der Brief im Wortlaut:

Region - Fünfzehn - So viele Personen sind im letzten Jahr wegen zu hoher oder nicht angepasster Geschwindigkeit im Präsidiumsgebiet ums Leben gekommen. Geschwindigkeit ist damit nach wie vor eine der Hauptunfallursachen von Verkehrsunfällen. Insbesondere dort, wo hohe Geschwindigkeiten gefahren werden und Fahrfehler schwerwiegende Folgen haben können, hat die Polizei deshalb im Rahmen der europaweiten Geschwindigkeitskontrollwoche vom 21. bis 27. März zu schnelle Autofahrer ins Visier genommen.

Baden-Württemberg - Ministerin der Justiz und für Migration Marion Gentges: „Mit der Hotline wollen wir den Menschen gerade jetzt eine schnelle und unbürokratische Unterstützung anbieten.“

Ravensburg - Die Oberschwabenklinik hat zum vorgeschriebenen Stichtag an diesem Mittwoch 158 nicht geimpfte Beschäftigte, dies entspricht gut 6 Prozent der Belegschaft, an das Gesundheitsamt gemeldet.

Ravensburg - Im St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg sind in Kürze auch robotergestützte Operationen möglich. Ärzte der Kliniken für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, für Urologie und für Gynäkologie können voraussichtlich ab Ende Mai ihren Patientinnen und Patienten dieses Verfahren in einem Kompetenzzentrum für roboterassistierte Chirurgie anbieten. Bei den dafür geeigneten Eingriffen gilt die Roboterchirurgie verglichen mit herkömmlichen OP-Methoden als präziser und als für die Patienten schonender.

Bad Wurzach - Gegen 17.30 Uhr ereignete sich auf der B465 auf Höhe Tannenspitz in einer 80 km/h Zone ein schwerer Verkehrsunfall.

Bad Wurzach - Ein Helfernetzwerk um Bianca Malthaner und Tochter Kim aus Ziegolz hat 43 Menschen, die vor dem Krieg in ihrer Heimat nach Polen geflüchtet waren mit einem von Müller Reisen kostenlos zur Verfügung gestellten Bus aus einem Lager in Warschau nach Oberschwaben geholt.

Ravensburg (ots) - +++ Deutlich weniger Unfälle mit Verletzten, aber mehr Verkehrstote +++ Mehr Unfälle mit Blechschäden registriert +++ Anzahl verletzter Radfahrer wetterbedingt unter Vor-Corona-Niveau +++ Anteilig deutlich mehr Pedelec-Fahrer verunfallt +++ Fahranfänger häufiger bei Unfällen mit Blechschaden beteiligt +++ Unfallursache "Alkohol" angestiegen, Ursache "Einfluss von Rauschmitteln oder Medikamenten" weiterhin auf hohem Niveau +++

Kreis Ravensburg – Der Landkreis Ravensburg hat sich in dieser Woche auf Flüchtende aus der Ukraine vorbereitet. Dazu wurde ein Krisenstab unter Leitung von Landrat Harald Sievers aktiviert.

Region - Geflüchtete aus der Ukraine erhalten kostenfreie Fahrt sowohl im deutschen Fernverkehr als auch im Nahverkehr. Die Regelung gilt bis auf Weiteres und auf Widerruf. Mehrsprachige Informationen gibt es unter bahn.de/helpukraine bzw. über die Kundenhotline der Deutschen Bahn unter 030 – 2970

­