Kreis Ravensburg - u.a. (Bad Waldsee) Verkehrsunfall mit 2.000 Euro Sachschaden | (Wangen) Auffahrunfall fordert Verletzte | (Ravensburg) Diebstahl eines Pedelecs misslingt | (Leutkirch) Ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht | (Vogt) Dreister Dieb stiehlt Zigaretten aus offenem Fahrzeug | (Wolfegg) Umgefahrener Leitpfosten führt zu betrunkenem Fahrer

Stuttgart - Eine Radroute ist nur dann als solche erkennbar, wenn sie gut beschildert ist. Eine gut sichtbare Beschilderung führt Radfahrende zudem sicher zu ihrem Ziel. Deshalb stellt das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg entlang des landesweit durchgängigen Landesradwegenetzes (RadNETZ) eine wegweisende Beschilderung auf. Bereits über 25.000 Schilder wurden auf einer Länge von fast 4.000 Kilometern Radweg aufgestellt. Banderolen, Bodenpiktogramme und Infotafeln geben Radfahrenden weitere Orientierungshilfe.

Kreis Ravensburg - Wie das Landratsamt Ravensburg in einer Pressemeldung mitteilte wurden im September bisher  40 neue Corona-Fälle und 29 Gesundmeldungen im Kreis Ravensburg gemeldet. Nach Angaben des Landratsamtes gibt es derzeit 141 gemeldete Corona-Infizierte im Kreis Ravensburg. (Stand 08.09.20, 11:00 Uhr)

Ravensburg – Bis zu 100 Kilometer weit sind die Anfahrtswege, die das gemeinsame Palliativversorgungsteam der Oberschwabenklinik und des Universitätsklinikums Ulm zu schwerkranken Kindern zurücklegen. Ein neues Einsatzfahrzeug steht nun am Elisabethen-Klinikum zur Verfügung. Dank einer Spende der Stiftung Valentina in Zusammenarbeit mit der Münch-Olschewski-Stiftung konnte dem pädiatrischen Palliativteam ein neuer VW Tiguan mit Leasingvertrag für die nächsten drei Jahre übergeben werden.

Landkreis Ravensburg - Kanaldeckel gegen Fahrzeug geworfen +++ Betrunken Unfall verursacht +++ Wohnmobil übersehen +++ Heimlich Spritztour unternommen +++ Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt +++ Schaden verursacht und abgehauen - Polizei sucht Zeugen +++ Gefährliches Überholmanöver - Zeugen gesucht +++ Einbrecher auf frischer Tat ertappt +++ Schwer verletzt nach Fenstersprung

Köln/Berlin - Zum morgigen Autogipfel fordert LobbyControl gemeinsam mit Attac, Bündnis Berliner Straßen für alle, changing cities, Fridays for Future Berlin, Fuß e.V., Power Shift und der Deutschen Umwelthilfe die Bundesregierung in einem offenen Brief dazu auf, das Format der einseitig besetzten Autogipfel einzustellen. Stattdessen fordern die zivilgesellschaftlichen Organisationen einen echten Mobilitätsgipfel mit breiter und ausgewogener Beteiligung.

Landkreis Ravensburg - +++ Heute 06.09.2020 wird kurzfristig ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Es wird ein Aushang am Bahnhof gemacht. +++

Landkreis Ravensburg - Bienenseuche Amerikanische Faulbrut bei Bienenvolk in Ravensburg, Ortschaft Eschach, festgestellt – Imker/innen werden um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.

Ravensburg - Das neue Fortbildungsprogramm Herbst/Winter 2020-21 ist fertig! Der Kreisjugendring Ravensburg bietet wieder für Ehrenamtliche und Aktive aus der Kinder- und Jugendarbeit, Schulsozialarbeit, Verbände und päd. Fachpersonal qualifizierende Unterstützung an.

Köln/Berlin - Anlässlich des bevorstehenden Autogipfels der Bundesregierung am 8. September kritisiert LobbyControl die unausgewogene Besetzung des Treffens. Die Transparenzorganisation fordert, dass Fragen zukünftiger Mobilität unter breiter Beteiligung verhandelt werden statt in exklusiver Runde mit der Autolobby.

Liebenau - Die Stiftung Liebenau sucht Pflegefamilien für mehrere Kleinkinder mit Behinderungen. Die Kinder benötigen ein liebevolles Zuhause, in dem sie entsprechend betreut und gefördert werden. Die Pflegefamilien erhalten dauerhafte Unterstützung durch unseren Fachdienst sowie ein angemessenes Betreuungsentgelt.

previous arrow
next arrow
Slider
­