Ravensburg - Der Aufsichtsrat hat entschieden, dass Herr Dr. Sebastian Wolf ab sofort aus der zweiköpfigen Geschäftsführung der Oberschwabenklinik gGmbH ausscheidet.

Die Funktion der Geschäftsführerin bzw. des Geschäftsführers für Finanzen, Personal und Infrastruktur 10 soll neu besetzt werden. Der Aufsichtsrat möchte damit die Geschäftsführung für die Zukunft neu aufstellen.

Bis zu einer Nachbesetzung ist das Unternehmen durch seinen seit 1. Juni 2020 tätigen Geschäftsführer Prof. Dr. Oliver Adolph und den Prokuristen Stefan Schoenauer handlungsfähig.

Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter bedanken sich bei Herrn Dr. Wolf für sein jahrelanges großes Engagement für die Oberschwabenklinik, das 20 das Unternehmen in vielen Bereichen wesentlich voran gebracht hat.

 

Presseinformation Oberschwabenklinik gGmbH

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­