Region - u.a. Ravensburg - Polizeikontrolle | Ravensburg - Heckscheibe eingeschlagen | Schlier - Von der Fahrbahn abgekommen | Esenhausen - Versuchter Einbruch | Isny - Einbruch in Pizzeria | Leutkirch im Allgäu - Unfallflucht | Leutkirch - Polizei ermittelt nach missglückter Kutschfahrt

 

Ravensburg - Polizeikontrolle

Gemeinsam mit der Zollfahndung Friedrichshafen führten Beamte des Polizeipräsidiums Ravensburg in der Nacht von Freitag auf Samstag im Stadtgebiet von Ravensburg und in Blitzenreute Fahrzeugkontrollen durch. Ziel der Aktion war die Eindämmung der Drogenkriminalität. Zwei der kontrollierten Autofahrer standen augenscheinlich unter Drogeneinfluss und müssen nun mit einem empfindlichen Bußgeld, Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. Obwohl ein Diensthund der Zollbeamten auf Betäubungsmittel angeschlagen hatte, verweigerte ein 47-jähriger Fahrzeuglenker die weiteren Maßnahmen. Bei der Festnahme durch die Polizisten und der anschließenden Blutentnahme, gegen die sich der Mann wehrte, verschlechterte sich sein Gesundheitszustand, sodass er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Er gelangt nun zusätzlich wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zur Anzeige. Ein weiterer Fahrzeuglenker war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und hat mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen. Ein 18-Jähriger bog mit seinem Fahrzeug ab und flüchtete zu Fuß über ein Feld, als er die Kontrollstelle der Beamten erkannte. Als sich der junge Mann kurz darauf den Einsatzkräften stellte, war schnell klar, warum er geflüchtet war: ein Drogenschnelltest verlief positiv. Der 18-Jährige musste sein Fahrzeug stehen lassen und wurde angezeigt. Zeitgleich führten die Beamten Geschwindigkeitsmessungen in der Ravensburger Weststadt durch. Ein Großteil der Verkehrsteilnehmer hielt sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit, ein Autofahrer fuhr deutlich zu schnell und muss nun mit einem Bußgeld rechnen.

 

Ravensburg - Heckscheibe eingeschlagen

Am Sonntag zwischen Mitternacht und 4 Uhr wurde in der Klosterstraße ein geparkter Pkw beschädigt. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Heckscheibe des Autos ein und bewarfen die Front des Fahrzeuges mit Eiern. Personen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-3333 beim Polizeirevier Ravensburg zu melden.

 

Schlier - Von der Fahrbahn abgekommen

Eine verletzte Person und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr in der Wolfegger Straße ereignet hat. Eine 69-jährige Hyundai-Fahrerin, die von Schlier in Richtung Lauratal unterwegs war, musste aufgrund einer Kurve bremsen, wobei ihr Fahrzeugheck ausbrach. Die Frau kam mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn ab, rutschte den dortigen Hang hinunter und prallte gegen einen Baum. Die 69-Jährige wurde anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Das Ausmaß der Verletzungen ist noch unklar. Ihr Wagen, an dem der Sachschaden auf etwa 4.000 Euro beziffert wird, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Esenhausen - Versuchter Einbruch

Zwei bislang unbekannte Täter haben am Sonntag gegen 16 Uhr versucht, in ein Haus in der Rosenstraße einzubrechen. Das in dem Haus wohnhafte Paar wurde bei einem Spaziergang mit dem Hund von den beiden Unbekannten unmittelbar vor dem Haus angesprochen und nach dem Weg nach Wilhelmsdorf gefragt. Nach einem kurzen Spaziergang kehrten die Bewohner zurück und sahen einen der Männer an der Terrassentüre hantieren, während sein Komplize neben dem Haus mit seinem Fahrrad Wache stand. Als die beiden mutmaßlichen Einbrecher das Paar erkannten, flüchtete das Duo in Richtung Wilhelmsdorf. Das Fahrrad der Marke Staiger, Modell "Trend", ließ einer der Täter am Tatort zurück. Die Beamten des Polizeireviers Weingarten fanden zudem ein Fahrrad der Marke Patagonia "CityLine", welches möglicherweise dem zweiten Täter zugeordnet werden kann. Die Täter werden als etwa 25 Jahre alt und mit südländischem Aussehen sowie schlanker Statur beschrieben. Zum Zeitpunkt des versuchten Einbruchs trug der eine Täter eine beige, der andere eine dunkle Jacke. Beiden waren mit dunklen Hosen bekleidet. Es entstand kein Sachschaden. Das Polizeirevier Weingarten ermittelt nun wegen versuchten Diebstahls und bittet unter Tel. 0751/803-6666 um sachdienliche Hinweise zu den Tätern und den Fahrrädern.

 

Isny - Einbruch in Pizzeria

In eine Pizzeria in der Bergtorstraße sind am Sonntag zwischen Mitternacht und 11:15 Uhr bislang unbekannte Täter eingestiegen und haben Alkoholika im Wert von über 100 Euro entwendet. Die Unbekannten brachen die Eingangstüre auf und gelangten so in die Gaststätte. Im Innern des Lokals brachen sie weitere Türen auf, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 350 Euro. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder der Tat geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wangen im Allgäu unter Tel. 07522/984-0 zu melden.

 

Leutkirch im Allgäu - Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat am Sonntag zwischen 10.45 Uhr und 11:30 Uhr einen in der Konradin-Kreutzer-Straße abgestellten Skoda beschädigt. Der Unbekannte streifte den Pkw mutmaßlich beim Rangieren oder Ausparken und richtete dadurch einen Schaden von etwa 500 Euro an. Danach entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Leutkirch ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 07561/8488-0.

 

Leutkirch - Polizei ermittelt nach missglückter Kutschfahrt

Schwere Verletzungen erlitt eine 62-jährige Frau am Sonntag gegen 11.45 Uhr in der Hauptstraße bei einem Unfall mit einer Kutsche. Die Polizei ermittelt nun
wegen fahrlässiger Körperverletzung. Während die Frau das Pony einspannte, das die Kutsche ziehen sollte, setzte sich eine 38-jährige Mitfahrerin bereits auf die Kutsche. Plötzlich lief das Pony los, die Kutsche rollte der 62-Jährigen über den Fuß. Sie wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

 

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­