Region -  u. a. Aulendorf - Verkehrszeichen angefahren und geflüchtet | Baienfurt - Auto überschlägt sich

 

 

Aulendorf - Verkehrszeichen angefahren und geflüchtet

Zeugen sucht das Polizeirevier Weingarten nach einer Verkehrsunfallflucht am Samstag in Aulendorf/ Rugetsweiler an der alten Kiesgrube bei der Tankstelle in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 17.40 Uhr. Bei der Unfallaufnahme stellen die Beamten fest, dass bislang unbekanntes Fahrzeug das Verkehrszeichen (Vorfahrt gewähren) umgefahren und beschädigt hat. Die aufgefundenen Fahrzeugteile einer vorderen Stoßstange lassen darauf schließen, dass es sich um einen VW Golf VII in der Farbe weiß/grau handelt. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der Fahrzeugführer seine Fahrt fort. Der Schaden beläuft sich auf etwa 150.- Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Weingarten unter Tel.: 0751/803-6666 zu melden.

 

Baienfurt - Auto überschlägt sich

Aus bislang ungeklärten Gründen kommt eine 19-jährige Fiat-Lenkerin am Sonntag etwa gegen 12.10 Uhr auf der L 314 in Fahrtrichtung Baienfurt auf Höhe Waldbad mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf schlittert das Fahrzeug etwa 30 Meter über die Wiese, bleibt an der Kante zum Bachbett hängen und überschlägt sich. Die Fahrzeuglenkerin, welche alleine im Fahrzeug sitzt, kann sich aus dem Auto selbst befreien. Beim Unfall verletzt sich die Fahrzeugführerin leicht und wird vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Am Fiat entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 6000.- Euro.

 

 

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­