Region -  u. a. Aichstetten - Auspuff mit Bauschaum gefüllt | Wangen - Polizisten angegangen | Aulendorf - Kind prallt gegen Auto | Leutkirch - Auto vor Metzgerei angefahren

 

 

Leutkirch

Hauswand beschädigt

Flüchtig ist der Fahrer eines Kleinlastwagens, der am Montagmorgen zwischen 9 und 9.30 Uhr in Schmidsfelden durch ein Fahrmanöver eine Hauswand beschädigt hat. Der Fahrer des Wagens überfuhr einen Begrenzungsstein. In der Folge beschleunigte der Fahrer wohl stark, sodass der Stein durch die Reifenbewegung gegen die Hauswand geschleudert wurde. Es entstand an dieser ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise auf den Fahrer erbittet das Polizeirevier Leutkirch unter Tel. 07561/8488-0.

Aichstetten

Auspuff mit Bauschaum gefüllt

Einen schlechten Scherz erlaubte sich am Dienstag im Laufe des Morgens ein Unbekannter, der den Auspuff eines Mercedes, der auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Hochstraße geparkt war, mit Bauschaum gefüllt hat.
Glücklicherweise konnte der Besitzer des Wagens den Baumschaum rückstandslos entfernen, sodass kein Schaden entstanden war. Personen, die beobachtet haben, wie zwischen 5 und 14 Uhr jemand an dem Wagen zu Gange war, werden gebeten, sich unter Tel. 07561/8488-0 zu melden.

Leutkirch

Auto vor Metzgerei angefahren

Gegen 9.30 Uhr am Dienstag wurde auf dem Parkplatz einer Metzgerei in der Marktstraße ein Mercedes angefahren. Der Verursacher, der einen VW gefahren haben soll, beschädigte den am Mercedes montierten Fahrradträger, sodass ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro entstand. Da er im Anschluss flüchtete, ermittelt das Polizeirevier Leutkirch wegen Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07561/8488-0 zu melden.

Ravensburg

Gebäude beschädigt

Die Wellblechverkleidung an zwei Gebäuden auf dem Gelände der Kinderfestkommission in der Josef-Strobel-Straße in Oberzell wurde Ende letzter Woche beschädigt. Durch die tiefen Eindellungen, die mutmaßlich von Fußtritten herrühren, entstand ein Schaden von etwa 2.000 Euro an dem Gebäude. Das Polizeirevier Ravensburg hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet, Hinweise werden unter Tel. 0751/803-3333 erbeten.

Ravensburg

Unfall in Ausfahrt

In der Ausfahrt Ravensburg Nord auf der B 30 hat am Dienstagmorgen ein Unfall für einen längeren Stau gesorgt. Kurz nach 7 Uhr bremste eine 57-jährige VW-Fahrerin, sie aus Richtung Kressbronn auf die Ausfahrt fuhr, wegen stockenden Verkehrs. Dies bemerkte ein hinter ihr fahrender 32 Jahre alter Renault-Fahrer zu spät. Bei der Kollision der beiden Wagen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Wangen

Polizisten angegangen

Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wird aktuell gegen einen 23-Jährigen ermittelt, der am Dienstagabend im Kanalweg Polizeibeamte angegriffen hat. Der junge Mann lieferte sich zuvor einen handfesten Streit mit seiner Freundin, der von der Polizei beobachtet werden konnte. Als die Beamten das Paar kontrollierten, begann der deutlich alkoholisierte 23-Jährige die Polizisten massiv zu beleidigen. Da er sich auch fortwährend den Anweisungen der Polizisten widersetzte, setzten diese, als der Betrunkene auf sie zuging und in ihre Richtung griff, Pfefferspray ein. Der 23-Jährige wurde mittels Handschließen geschlossen und im Anschluss wegen des Pfeffersprays vom Rettungsdienst behandelt.

Baienfurt

Unfall an Ampel

Auf der Niederbieger Straße sind am Dienstagmorgen an einer Ampelanlage drei Autos zusammengestoßen. Eine 54 Jahre alte Hyundai-Fahrerin bemerkte auf der Fahrt Richtung Staig kurz vor der Auffahrt auf die B 30 in Richtung Ravensburg zu spät, dass die Autos vor ihr wegen einer roten Ampelanlage halten mussten.
Sie fuhr auf einen vor ihr fahrenden Renault auf und schob diesen auf einen Opel. Insgesamt entstand bei der Kollision an den Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Aulendorf

Kind prallt gegen Auto

Leichte Verletzungen hat ein 6 Jahre altes Mädchen erlitten, das am Dienstagmittag kurz nach 12 Uhr in der Hauptstraße gegen ein geparktes E-Auto gefahren ist. Das Mädchen war mit dem Rad unterwegs, als es aus Unachtsamkeit gegen das stehende Auto stieß. Es wurde wegen leichten Verletzungen in einem Krankenhaus untersucht.

Wangen

Diebstahl an Waschanlage

An einer Waschanlage in der Siemensstraße hat ein Dieb am Montagmittag ein Gartenwerkzeug gestohlen. Der 72 Jahre alte Täter wurde bei der Tat beboachtet und konnte so schnell gestellt werden. Er hat nun mit einer Anzeige zu rechnen.

 

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­