Weingarten - Es ist der zweite Live-Auftritt nach Corona im alibi in Weingarten Als Vorband spielt Sinnflut mit Musikern aus Ravensburg und Weingarten ihren zweiten Auftritt nach einem Auswärtsspiel in Tübingen.

Die Band in der klassischen Besetzung spielt eigene Lieder, der Sänger ein Musiker, der sich "Akasha" nennt und der wie er selbst sagte in Lebensräumen unterwegs war und diese nun in Texten verarbeitete. Es sind gesellschaftskritische Texte und die Musik dazu besteht aus Crossover mit Hiphop (sinnflut band auf Instagram) zu finden.

Ebenfaĺs auf Instagram und Facebook ist Franziska Groß zu finden jetzt mit ihrer neuen Band zusammen.. Es ist der dritte Auftritt in dieser Besetzung und Premiere im Alibi. Die gewaltige Stimme von Franzi,wie sie im Alibi alle nennen, ist auch in der Band im Vordergrund.

Ihre Texte schreibt sie nicht alleine, sondern mit Micha, so zum Beispiel über das Waldbad zwischen Baienfurt umd Bergatreute oder Halbgleis. Das Konzert verfolgten 50 begeisterte Leute im Saal und einige mehr im Livestream.

Auch mit Band ist der Auftritt eher ein ruhiges SingerSongwriter Konzert. Eine Zugabe hatten sie auch parat und dann war noch eine Wiederholung angesagt. Kurz nach 23 Uhr war die Cooltour für heute beendet.

Text und Bilder Gerhard Maucher

 

 ww20211023 210235

 

 

ww20211023 211347

 

 

ww20211023 224153

 

 

ww20211023 230655

 

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­