Region - u.a. Leutkirch - Auspuff mit Bauschaum gefüllt | Bad Waldsee - Diebstahl landwirtschaftlicher Geräte | Waldburg - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt | Ravensburg - Pkw-Lenkerin kollidiert mit Kraftrad | Baindt - Einbruch in Lebensmittelmarkt | Isny - Pkw-Scheibe aufgehebelt

 

Ravensburg

Pkw-Lenkerin kollidiert mit Kraftrad

Eine leicht verletzte Person und Sachschaden von rund 12.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag kurz nach 6.30 Uhr in der Hindenburgstraße ereignet hat. Eine 51 Jahre alte VW-Golf-Lenkerin bemerkte zu spät, dass ein vorausfahrender 18-Jähriger mit seiner Yamaha an der Einfahrt des Kreisverkehrs warten musste. Die Frau prallte gegen das Kraftrad des jungen Fahrers, schob dieses mehrere Meter in den Kreisverkehr und gegen das Heck eines VW Passat. Bei der Kollision erlitt der 18-Jährige leichte Verletzungen am Bein.

Ravensburg

Unfallflucht

Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht haben Beamte des Polizeireviers Ravensburg gegen eine 77 Jahre alte Frau eingeleitet. Die Seniorin touchierte am Montag gegen 19.45 Uhr in einem Parkhaus in der Weißenauer Straße beim Ausparken einen abgestellten Skoda. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, suchte die Frau im Anschluss das Weite. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und verständigte den Besitzer des Skoda. Anhand des Kennzeichens konnten die Polizisten die Unfallverursacherin ermitteln. An den Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden von rund 500 Euro.

Weingarten

Außenspiegel beschädigt

Rund 500 Euro Sachschaden hat ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer am Montag zwischen 18 und 20.15 Uhr in der Keplerstraße verursacht. Der Unbekannte streifte den Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Mercedes. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0751/803-666 beim Polizeirevier Weingarten zu melden.

Weingarten

Fahrzeuglenker unter Drogen

Polizeibeamte des Polizeireviers Weingarten stellten am Montag kurz nach 11 Uhr bei einem 19-jährigen Pkw-Lenker deutliche Anzeichen auf Drogenbeeinflussung fest. Nachdem ein Vortest positiv auf Amphetamin reagiert hatte, ordneten die Polizisten eine Blutentnahme in einer Klinik an und untersagten dem Autofahrer die Weiterfahrt. Im Falle eines Nachweises der Drogen im Blut erwarten den jungen Fahrer ein empfindliches Bußgeld, Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot.

Baindt

Einbruch in Lebensmittelmarkt

Alkohol und Zigaretten waren offensichtlich das Ziel von Einbrechern, die am frühen Dienstagmorgen in einen Lebensmittelmarkt in der Fischerstraße eingestiegen sind. Die Unbekannten hebelten zunächst eine Schiebetüre auf und drückten in der Folge eine weitere Türe ein. Neben Bier und Zigaretten entwendeten die Täter auch Schnaps. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Das Polizeirevier Weingarten ermittelt wegen Einbruchs und bittet Personen, die insbesondere im Zeitraum von 0.30 bis 2.30 Uhr Verdächtiges im Bereich des Supermarkts wahrgenommen haben, sich unter Tel. 0751/803-6666 zu melden.

Bad Waldsee

Diebstahl landwirtschaftlicher Geräte

Drei Mulchgeräte und eine Traktorschaufel im Gesamtwert von knapp 10.000 Euro haben bislang unbekannte Täter am vergangenen Wochenende von einem Firmengelände in Mennisweiler entwendet. Zum Abtransport fuhren die Unbekannten mutmaßlich zum rückwärtigen Bereich der Firma und luden das Diebesgut dort auf. Der Polizeiposten Bad Waldsee ermittelt wegen Diebstahls und bittet unter Tel. 07524/4043-0 um sachdienliche Hinweise.

Wangen

Fahrzeug gestreift - Polizei sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Sonntag auf einem Parkplatz in der Friedrich-Ebert-Straße einen geparkten Mazda gestreift und Sachschaden von rund 1.500 Euro verursacht. Im Anschluss entfernte sich der Unbekannte, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen des Unfalls, der sich zwischen 12 und 15.30 Uhr ereignet haben dürfte, werden gebeten, sich unter Tel. 07522/984-0 beim Polizeirevier Wangen zu melden.

Wangen

Auffahrunfall

Glücklicherweise unverletzt blieben die Beteiligten eines Verkehrsunfalls am Montag gegen 12 Uhr in der Lindauer Straße. Ein 29-Jähriger erkannte zu spät, dass eine vorausfahrende 69-jährige Mercedes-Lenkerin verkehrsbedingt warten musste, und fuhr mit seinem VW Transporter auf. Durch die Kollision entstand Sachschaden von rund 7.500 Euro.

Wangen

Leicht verletzt bei Unfall

Zwei Autofahrerinnen sind am Montag kurz nach 14 Uhr in der Spinnereistraße beim Abbiegen zusammengestoßen. Zunächst fuhr die 28-jährige Unfallverursacherin mit ihrem Ford hinter einer 56-jährigen Opel-Fahrerin her. Als diese nach rechts in den Südring abbiegen wollte, touchierte die 28-Jährige den Opel. Die 56-Jährige erlitt hierdurch leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Wangen

Unter Drogen hinterm Steuer

Deutliche Anzeichen auf Betäubungsmittelkonsum stellte eine Polizeistreife am Montagmorgen bei der Kontrolle eines 51-jährigen Pkw-Lenkers in der Bahnhofstraße fest. Die Beamten veranlassten eine Blutprobe in einer Klinik und untersagten dem Mann bis zum nächsten Tag die Weiterfahrt. Bei einem entsprechenden Nachweis von Drogen im Blut erwarten den 51-Jährigen ein empfindliches Bußgeld, Punkte im Verkehrssünderregister sowie ein Fahrverbot.

Waldburg

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Montag kurz nach 17 Uhr ein 62 Jahre alter Mountainbiker bei einem Verkehrsunfall in der Straße "Am Wallgraben". Mutmaßlich aufgrund eines Fahrfehlers kam der Radfahrer auf der abschüssigen Strecke alleinbeteiligt zu Fall. Der Mann, der keinen Fahrradhelm trug, wurde mit einem Rettungswagen und schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht.

Isny

Alkoholisiert am Steuer

Ein empfindliches Bußgeld, Punkte im Verkehrssünderregister sowie ein Fahrverbot kommen auf einen 60-jährigen Pkw-Lenker zu, der am Montag kurz nach 19 Uhr von einer Polizeistreife im Stadtgebiet kontrolliert wurde. Den Beamten schlug bei der Kontrolle deutlicher Alkoholgeruch entgegen. Nachdem ein Alkoholtest knapp
0,8 Promille ergeben hatte, untersagten die Polizisten dem Mann die Weiterfahrt und zeigten ihn an.

Isny

Pkw-Scheibe aufgehebelt

Hinweise erhofft sich die Polizei aus der Bevölkerung, nachdem in der Nacht von Sonntag auf Montag in einem Parkhaus im Glöckelmannweg die Scheibe eines Mitsubishi aufgehebelt wurde. Ein bislang unbekannter Täter gelangte im Anschluss durch das offene Fenster in das Fahrzeuginnere und durchsuchte es. Entwendet wurde nichts, der Sachschaden am Pkw beträgt rund 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Isny unter Tel. 07562/97655-0 entgegen.

Leutkirch

Auspuff mit Bauschaum gefüllt

Sachschaden in noch nicht bezifferbarer Höhe hat ein bislang Unbekannter am Montag auf einem Parkplatz in der Zeppelinstraße verursacht. Der Täter sprühte Bauschaum in beide Auspuffrohre eines Audi, der dort zwischen 7 und 14.30 Uhr geparkt war. Personen, die auf dem Firmenparkplatz im fraglichen Zeitraum Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 07561/8488-0 beim Polizeirevier Leutkirch zu melden.

 

 

 

Pressemitteilung Polizeipräsidium Ravensburg

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­