Landkreis Ravensburg - u. a.  | Ravensburg-Friedrichshafen - Polizei hat Tuning-Szene im Blick | Aulendorf - 26jähriger fährt unter Drogeneinwirkung | Weingarten - Zigarettenkippe löst Feuerwehreinsatz aus | Feiernde flüchten vor der Polizei | Aichstetten - Unbekannte brechen in Schule ein

 

Polizei hat Tuning-Szene im Blick

Friedrichshafen (ots) - Nach einem Treffen der sogenannten Tuning- und Poserszene mit mehreren hundert Personen am vergangenen Wochenende hat die Polizei am gestrigen Samstag ab dem frühen Abend im Stadtgebiet und den
umliegenden Ortschaften Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen an den einschlägigen Treffpunkten durchgeführt. Weit über hundert Fahrzeuge, die der Szene zuzuordnen waren, nahmen die Beamten unter die Lupe. Ein Expertenteam der Verkehrspolizei stellte insgesamt vier der getunten Wagen wegen zu lauter Auspuffanlagen und unerlaubter Veränderungen sicher. Ein Fahrzeug legten die Polizisten still, weil kein Versicherungsschutz bestand. Geschwindigkeitsmessungen mittels Laser im Stadtgebiet brachten zudem etliche Verstöße zutage. Der traurige Spitzenreiter wurde von den Beamten mit knapp 30 km/h zu schnell gemessen. Ihn sowie die Fahrer der sichergestellten Wagen erwartet nun ein empfindliches Bußgeld. Bei den Kontrollen brachte die Polizei darüber hinaus einen Ausländer wegen illegalen Aufenthalts zu Anzeige, weil dessen Aufenthaltstitel abgelaufen war. Verstöße gegen die derzeit gültige Corona-Verordnung wurden nur in geringem Maße festgestellt und entsprechend verfolgt. Durch die gezielten polizeilichen Maßnahmen konnte eine größere Ansammlung der Poser verhindert werden. Auch künftig werden die Beamten die Mitglieder der Szene im Blick behalten und so entsprechende Beeinträchtigungen durch Lärm, waghalsige Fahrmanöver und Müll frühzeitig unterbinden.

 

 

26jähriger fährt unter Drogeneinwirkung

Aulendorf (ots) - Offensichtlich unter Drogeneinwirkung stand ein 26jähriger Autofahrer, den  Beamte des Polizeireviers Weingarten am Samstag gegen 11.30 Uhr im Stadtgebiet von Aulendorf kontrollierten. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren unter Drogeneinwirkung wurde eingeleitet.

 

 

Zigarettenkippe löst Feuerwehreinsatz aus

Weingarten - Den Inhalt des Aschenbechers kippte eine 51jährige Frau in ihren Mülleimer bevor sie am Samstagabend ihre Wohnung in der Gartenstraße in Weingarten verließ. Wohl eine noch glimmende Zigarette führte in dem Mülleimer zu einem Schwelbrand, der eine starke Rauchentwicklung nach sich zog. Die Feuerwehr Weingarten war mit einem Löschzug vor Ort. Zu einem offenen Feuer kam es nicht, aber die Wohnung musste von der Feuerwehr durchlüftet werden. Sachschaden entstand nicht.

 

Feiernde flüchten vor der Polizei

Weingarten - Eine Party auf dem Gelände beim Freibad wurde dem Polizeirevier Weingarten am Sonntag gegen 02.00 Uhr gemeldet. Es wurden ca. 50 Personen festgestellt, die entgegen der bestehenden Hygieneregeln dort feierten. Als die Beamten die Feiernden kontrollieren wollten, flüchteten diese zu Fuß in alle Richtungen. Einige der Personen konnten jedoch kontrolliert werden. Ihnen wurde ein Platzverweis erteilt und es werden der Bußgeldbehörde entsprechende Anzeigen vorgelegt.

 

Unbekannte brechen in Schule ein

Aichstetten - In der Zeit von Mittwochabend bis Samstagmorgen brachen Unbekannte in die Schule in der Hardtsteiger Str. ein. Durch das Einschlagen einer Scheibe gelangten sie in die Schule und durchsuchten mehrere Behältnisse, entwenden aber nichts. Die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern an.

 

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Ravensburg

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­