Isny - Am Samstag, um 17:30 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass auf der Liegewiese am Baggersee Burgwang, neben einem Badetuch ein Rucksack sowie ein Fahrrad liegt.

Nach Angaben des Mitteilers lagen die Sachen seit 11:30 Uhr unberührt auf der Liegewiese. Auf Grund der vorgefundenen Situation konnte ein Badeunfall nicht ausgeschlossen werden und eine groß angelegte Suchaktion wurde eingeleitet. Nach über fünf Stunden wurde diese dann abgebrochen. Bei einer zweiten Überprüfung der Wohnanschrift wurde der 24-jährige Schwimmer dann wohlauf zuhause angetroffen. An der Suchaktion waren insgesamt 98 Personen beteiligte welche sich aus der freiwilligen Feuerwehr Isny, Rettungsdienst, DLRG und der Polizei zusammensetzten. Des Weiteren waren elf Rettungshunde und ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

 

Polizeipräsidium Ravensburg

 

Pin It
previous arrow
next arrow
Slider
­