Ravensburg - Der frühere Direktor Jörg Hempel steht der Oberschwabenklinik als Berater für Fragen der wirtschaftlichen Betriebsführung wieder zur Verfügung.

Der 60-Jährige unterstützt die OSK in der Zeit, bis die Geschäftsführerstelle für die Bereiche Finanzen, Personal und Infrastruktur besetzt ist. Für Unternehmensentwicklung, Medizin und Pflege zeichnet seit Anfang Juni Prof. Dr. Oliver Adolph als Geschäftsführer verantwortlich.

Die OSK hat mit Jörg Hempel eine Zusammenarbeit bis Ende März 2021 vereinbart. Bis zu seinem Ausscheiden Ende Juni war Hempel acht Jahre lang als Direktor Finanzen, Personal und Allgemeine Verwaltung für die OSK tätig gewesen.

 

Pressemitteilung Oberschwabenklinik gGmbH

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­