Bergatreute

Bad Schussenried - Es war spannend bis zuletzt. Hält das Wetter, bleibt es trocken oder werden wir von einem lokalen Gewitterregen überrascht? Die nachmittäglichen Prognosen für den Abend waren gut und stimmten hoffnungsfroh, stammten sie doch von „Mister Wetterwarte himself“. So fanden wir, Fotograf Dieter Ege, Roland Roth und ich, uns im Garten der Wetterwarte in Bad Schussenried ein, um ganz im Sinne von „Urlaub dahoim“ an einem kleinen Lagerfeuer den BLIX-Klassiker „Herr Roth, wie wird’s Wetter?“ zu spielen.

Bergatreute - 192 Blutspenden wurden in der vergangenen Woche in der Bergatreuter Gemeindehalle abgegeben, darunter waren 17 Erstspender. 13 Blutspender wurden zurückgestellt. Trotz der verschärften Hygiene-Bestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie ist dies ein hervorragendes Ergebnis.

Kreis Ravensburg - Wie das Landratsamt Ravensburg in einer Pressemeldung mitteilte wurden seit der letzten Erhebung am Freitag (14.08.20) 21 neue Corona-Fälle im Kreis Ravensburg gemeldet.

Bergatreute - Die neue Bushaltestelle am zukünftigen Kindergartenstandort in der Roßbergerstraße hat nun ein Wartehäuschen bekommen. Dieses wurde baugleich, wie die Wartehäuschen in der Friedhofstraße, Ravensburger Straße und Waldseer Straße, ausgeführt.

Stuttgart - Immer mehr Menschen steigen auf das Rad um. Mit 2,3 Millionen Euro unterstützt der Bund die Planung weiterer Radschnellwege in Baden-Württemberg, insgesamt stehen Land und Kommunen 15 Millionen Euro zur Verfügung. In Baden-Württemberg werden bundesweit die meisten Radschnellwege geplant.

Stuttgart - Ab sofort können sich Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Personal der Kindertagespflege sowie das nicht-pädagogische Personal an Schulen und Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg auf das Coronavirus testen lassen.

Bergatreute - Nach dem Sieg zum Saisonauftakt wollten die Recken vom TC 99 unbedingt beim Lokalderby in Gaisbeuren nachlegen. Die Hobbyaner trafen auf eine sehr junge Mannschaft und mussten bei hochsommerlichen Temperaturen alles geben, das war klar.

Biberach - Kultur in Zeiten von Corona und Digitalisierung. Vieles hat sich geändert durch das Virus und vieles auch beschleunigt. Steffen Dietze ist Künstler, Musiker und auch deshalb Betroffener. Seit vielen Jahren ist Steffen Dietze als Fotodesigner und Pianist in der Region präsent, und in beiden Genres geht er ganz eigene Wege. Im Gespräch mit BLIX reflektiert der 59-jährige Biberacher über Kunst und Kultur, über Digitalisierung und Kreativität und über den „prekären“ Umgang der Menschen damit.

Bad Waldsee - „Ja, isch denn Fasnet mitta im Sommer?“ Verwundert, den Marktkorb noch in der Hand, bleibt eine Waldseerin mitten in der Ravensburger Straße stehen und fängt auch gleich im Takt an zu schunkeln. Vor dem Haus Gros, in der Ravensburger Straße 28, stehen ein paar Tische. Eine kleine Gruppe fröhlicher Passanten hat sich hier versammelt. Auf den Tischen stehen Blumen, ein paar Sektgläser, Bierflaschen. Auf der Seite gegenüber eine Abordnung der Sammlermusik, sozusagen in „Grundbesetzung“: Kleine Trommel, zwei „Hängende Flügel“ sprich Akkordeons und ein Bläser.

Ravensburg - Bald können die Menschen in Ravensburg und Weingarten schwere und sperrige Lasten kostenlos mit dem Fahrrad transportieren. Denn der BUND Ravensburg-Weingarten startet ein neues Projekt und stellt ab Herbst 2020 in Ravensburg und Weingarten mehrere Lastenräder zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung.

Kisslegg - Nachdem auch die zweite Verhandlung über einen neuen Entgelttarifvertrag für die rund 2000 Beschäftigten der Mineralbrunnenindustrie Baden-Württemberg ergebnislos vertagt wurde, hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zu landesweiten Warnstreiks aufgerufen.

­