Bergatreute

Bad Waldsee (rei) - Beim Bad Waldseer Lauffieber gewann Fabian Löffler (TSG Ehingen) den Halbmarathon in 1:16:30,0. Zweiter wurde Patrick Nuber (SG Niederwangen) in 1:18:08,0. Platz drei ging an Philipp Groll (SG Niederwangen) in 1:18:46,3.

Bad Waldsee (ug/rei) - Den Auftakt der Lauffieber-Wettbewerbe bildeten auch bei der 20. und wohl letzten Auflage im Jahre 2022 die Kinderläufe, die auch in diesem Jahr mit neuen Rekordstarterfeldern aufwarten konnten.

Region (rei) - Die Debatte um die Krankenhausschließungen in unserer Region hat deutlich gemacht, dass die Gesundheitsversorgung auf drei politischen Ebenen basiert: den lokalen Trägern von Kliniken, dem Land als Investitionsgeber und dem Bund, welcher die Finanzierung medizinischer Leistungen regelt. Die Klinikkrise ist mithin nur im Miteinander der verschiedenen staatlichen Ebenen zu lösen. Am kommenden Montag, 23. Mai, diskutieren Politiker und Bürger aus unserer Region online über das Gesundheitssystem der Zukunft für Oberschwaben: Beginn: 20.00 Uhr.

Bad Waldsee - Mit der feierlichen Eröffnung der neu erbauten SLC-Halle am 12. Mai startet Hymer als erster Reisemobilhersteller die Serienproduktion eigener Chassis.

Bad Waldsee - Im Rahmen der Inklusionstage fand am Samstag, 14. Mai, im Jugendkulturhaus PRISMA in Bad Waldsee eine Disco statt; zuvor tanzte man am 7. Mai in der Tanzschule naDANSja in Aitrach. Über 80 Personen hatten sich zu den beiden Veranstaltungen angemeldet, die von Karl Merk (ehrenamtliches Mitglied im Kreisbehindertenbeirat) mit Nadja Habermann (Inhaberin der Tanzschule naDANSja) und Lea Holly (Leiterin Jugendkulturhaus Prisma Bad Waldsee) initiiert wurden.

Region - Nur beipflichten kann man dem Aitracher Bürgermeister Kellenberger mit seiner Prophezeiung, dass das Thema Windenergie für die Gemeinde noch nicht abgeschlossen sei. Auf dem Höhenzug Richtung Treherz, wie auch entgegengesetzt Richtung Tannheim, hätten sicherlich noch weitere „Rädchen“ Platz.

Ravensburg - Gekommen war fast alles, was im Landkreis und darüberhinaus Rang und Namen hat. An die 200 Gäste. Allen voran der Ministerpräsident. Abgeordnete. Kreisräte. Bürgermeister. Vorstände der Nachbar-KSKs. Bosse der Bankenverbände. Wirtschaftsleute. Man feierte 200 Jahre Kreissparkasse Ravensburg.

Bad Waldsee - „Zukunftsprogramm Gesundheitsregion Oberschwaben“, unter diesem Titel präsentierte das BAB Institut für betriebswirtschaftliche und arbeitsorientierte Beratung GmbH, zu Hause in der Hansestadt Hamburg, das vom Kreistag in Auftrag gegebene Gutachten zur Standortentwicklung der Oberschwabenklinik und damit zum Schicksal des Waldseer Krankenhauses.

Enttäuschend der Besuch, hochengagiert die Beiträge: Zur Bürgerinformation der OSK zur Krankenhaussituation in Bad Waldsee am 12. Mai in Reute waren etwa 100 Personen gekommen. Man hatte mit mehr gerechnet und nicht ohne Grund Bad Waldsees größte Halle bereitgestellt. Die Wortmeldungen aber, die aus der Mitte der Anwesenden kamen, machten zum Teil betroffen.

M – V – Z, das sind zunächst drei volltönende Buchstaben. Ausgeschrieben bedeutet das „Medizinisches Versorgungszentrum“. „Zentrum“ – das ist ein vollmundiger, ein Vieles versprechender Begriff.

Bergatreute - Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro entstand am Dienstag zwischen 7 Uhr und 10 Uhr an einem Gartentor in der Witschwender Straße.

­