DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

previous arrow
next arrow
Slider
previous arrow
next arrow
Slider

Bad Wurzach - +++ Dank für würdige Gestaltung Heilig-Blut-Fest +++ Verkauf Gewerbefläche +++ Glasfaserausbaukonzept vorgestellt +++ Rat stimmt Bebauungsplan Änderung für Pyrolyseanlage zu +++ Radweg und -Unterführung bei Mühlhausen beschäftigt Gemeinderäte +++

Bad Wurzach - Bei einem Vorfahrtsunfall an der Einmündung des Gemeindeverbindungsweges aus Richtung Ehrensberg in die L314 sind in Zwings am Sonntagnachmittag zwei Personenkraftwagen heftig zusammengestoßen. An dem beteiligten Opel entstand nach Einschätzung der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden.

Bad Wurzach (Leserbrief) - Zum Artikel Baugebinn Radweg zwischen Mühlhausen und Hetzisweiler  

Eine Tolle Sache und auch erforderlich und aus meiner Sicht von den Kosten her gerechtfertigt, und das noch mit einer Unterführung, welche auch bei Truschwende ausreichen würde.

Bad Wurzach - Leider müssen wir auch den letzten Termin vor den großen Sommerferien am Sonntag den 26. Juli absagen.

Bad Wurzach - Mit der Ausstellung „Natur erleben“ des Bad Wurzacher Naturfotografen Jürgen Corde wurde am Freitagabend erstmals seit dem Ausbruch der Pandemie in der städtischen Galerie in Maria Rosengarten, unter entsprechenden Hygienebedingungen, wieder eine Kunstausstellung eröffnet.

Leutkirch - Die Corona-Pandemie hat in den letzten Wochen und Monaten den Alltag von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen stark verändert und auf den Kopf gestellt.

Arnach – Mit den Bezirkspokal-Viertelfinale gegen den TSV Tettnang wartet auf die Fußballer des SV Arnach am Samstag, 18. Juli, ab 15.30 Uhr eine reizvolle Aufgabe im heimischen Xare-Miller-Stadion.

Landkreis Biberach - Neuer Radweg zwischen Mühlhausen und Hetzisweiler und Erneuerung Asphaltbelag auf Teilstück der B 465. Am kommenden Montag, den 20 Juli 2020 beginnt das Regierungspräsidium Tübingen mit den Bauarbeiten für die Herstellung des rund 1,5 Kilometer langen Radweges und 430 Meter langen Mehrzweckweges zwischen Mühlhausen und Hetzisweiler.

Bad Wurzach/Hauerz - „Manchmal ergeben sich Dinge unerwartet!“. Zuletzt hatte die Stadt noch erhebliche Einschränkungen bei der Wiedereröffnung der Bäder verkünden müssen, nun kann früher als erwartet neben dem Hallen- und Freibad Bad Wurzach am kommenden Sonntag auch das Freibad Hauerz öffnen.

Baden Württemberg - Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie weiter einzudämmen, müssen sich Personen, die aus einem Risikogebiet nach Baden-Württemberg einreisen, in eine 14-tägige Quarantäne begeben und bei der zuständigen Behörde ihres Aufenthaltsortes melden.

Leutkirch - Das ursprüngliche „Mayer-Café“ am Eingang der Marktstraße in Leutkirch wird nun zum „Mayerling“ und erstrahlt in neuem Glanz.

previous arrow
next arrow
Slider
­