DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Horgenzell/Bad Wurzach - Am vergangenen Samstag hatte die Damenmannschaft der TSG Bad Wurzach ihr zweites Auswärtsspiel beim SV Horgenzell.

Bad Wurzach (Leserbrief) - Aussichtstürme sind eine feine Sache, sie machen Landschaft und Heimat erlebbar. Wer hat nicht schon den Blick vom Turm des Schwarzen Grats, der Waldburg, dem Gehrenberg oder dem Bussen ins weite Land schweifen lassen? Der Wurzacher Turm dagegen soll auf keiner Anhöhe, sondern am tiefsten Geländepunkt mitten in unserem Naturschutzgebiet gebaut werden, ein Schildbürgerstreich?

Bad Wurzach - Wer kennt es nicht, das Gedicht und geistliche Lied „Von guten Mächten treu und still umgeben“, das der Theologe und NS-Regimekritiker im Angesicht seiner drohenden Exekution aus der Haft im Dezember für seine Lieben aufschrieb.

Bad Wurzach (Leserbrief) - Einigen Mitbürgern scheint nicht klar zu sein, wozu der Turm im Ried gebaut werden soll. Der Naturschutz will den Besuchern einen Blick ins Hochmoor ermöglichen. Ohne dieses Hochmoor hätten wir niemals das Europadiplom erhalten. Betreten werden darf das Hochmoor nicht. Nur der Turm am Standort Haidgauer Torfwerk ermöglicht einen guten Blick ins Hochmoor.

Bad Wurzach-Bad Waldsee - Was passiert mit PV-Anlagen nach 20 Jahren EEG-Förderung?

Bad Wurzach (Leserbrief) - Was für ein aufgeblasenes Modell!' Ist solch ein Bauwerk zielführend, was den Naturschutz betrifft? Wäre dieses bezahlbar und wenn ja, von wem? Vielleicht in Verbindung mit einem Erlebnis- und Freizeitpark. Welchen Folgekosten brächte die Wartung einer solchen Anlage mit sich?

Landkreis Ravensburg - Fahrzeugkontrolle +++ Unfall mit Totalschaden +++ Wildwechsel +++ Unfall zweier Citroen +++ Alkoholisierter Autofahrer +++ Weiterfahrt untersagt +++ Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Arnach - Am Donnerstag, 05. November 2020 steht um 20 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung des Förderverein Bildungshaus Arnach e.V. an. Neben den offiziellen Berichten von Vorstand und Kassier und den Wahlen ist natürlich auch viel Platz für Diskussionen und Anregungen.

Bad Wurzach - Dunkle Wolken ziehen am Himmel auf. Doch sie bewegen sich ungewöhnlich schnell und entpuppen sich bei genauerem Hinsehen als riesiger Vogelschwarm. Es sind Stare, die sich bereits seit Ende der Brutzeit im Sommer zu Gruppen zusammenfinden und nun mit spektakulären Flugformationen und lauter Stimme auf sich aufmerksam machen.

Ziegelbach - Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat im September dieses Jahresin einer Kooperation mit der Johanniter Unfallhilfe (JUH) und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft(DLRG) eine Helfer vor Ort Gruppe (HvO) in Ziegelbach bei Bad Wurzach gegründet.

Bad Wurzach - Fuat Karaismailoglu, Bad Wurzacher Bürger und Vorsitzender des „Türkischen Kultur- und Bildungsvereines Bad Wurzach“, offerierte der Stadt ein Konzept zur Folgenutzung des Grundstückes Hallen- und Freibad Bad Wurzach in Verbindung mit einem „Riedwipfelpfad“ zu dem geplanten Aussichtsturm im Ried. Das Projekt wird, laut Karaismailoglu, dem Gemeinderat vorgestellt, der in einer nichtöffentlichen Sitzung darüber beraten wird.

­