DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach - Vom 12. Mai bis 4. Juni findet das Allgäuer Literaturfestival in unserer Region statt. In 26 Städten und Gemeinden werden namhafte Autorinnen und Autoren im Allgäu zu Gast sein.

Die Stadtbücherei und die Bad Wurzach Info laden am Di., 24. Mai um 19.30 Uhr nach Bad Wurzach ein. Autorin Anja Jonuleit liest aus ihrem Roman „Das letzte Bild“ im Kapitelsaal der Stadtbücherei im ehemaligen Kloster Maria Rosengarten.

Aus dem Buch:
Ein altes Phantombild – eine düstere Familiengeschichte. Als die Schriftstellerin Eva zufällig auf ein Phantombild in einer Zeitung stößt, gerät ihr Leben plötzlich aus den Fugen. Es ist das Bild einer Frau, die im November 1970 im norwegischen Bergen gewaltsam zu Tode gekommen ist und deren Identität nie aufgedeckt wurde. Doch warum sieht diese Frau ihrer Mutter zum Verwechseln ähnlich? Als Eva die Mutter mit ihrer Entdeckung konfrontiert, weiß sie sofort, dass sie auf ein dunkles Familiengeheimnis gestoßen ist, dem sie auf den Grund gehen muss. Eine Reise nach Norwegen führt Eva Schritt für Schritt in die Vergangenheit einer Fremden voller Rätsel …

Zur Autorin:
Anja Jonuleit wurde 1965 in Bonn geboren. Sie arbeitete als Übersetzerin und Dolmetscherin, bis sie anfing, Romane und Geschichten zu schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie nahe Friedrichshafen.

Kartenvorverkauf für Bad Wurzach:
Stadtbücherei Maria Rosengerten, 07564 302 230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Eintritt: 10 Euro bzw. ermäßigt 8 Euro. Alle Infos zum weiteren Programm und den Autorinnen und Autoren unter www.allgaeuer-literaturfestival.de

 

Stadt Bad Wurzach, Bad Wurzach Info

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­