DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Haidgau - In vielen Ortschaften der Region gab es dieses Jahr coronabedingt keine Besuche der Sternsinger an der Haustüre, dafür wurden Segensaufkleber und Infomaterialien verteilt.

In Haidgau konnte die Aktion aber mit Auflagen durchgeführt werden, dank des Engagements freiwilliger Helfer, die für alle Ministrantinnen und Ministranten einen Coronatest durchführten. Die gut 20 Sternsinger und ihre Begleitpersonen wurden am Dreikönigstag unter freiem Himmel mit einer Segensfeier vor der Pfarrkirche ins Dorf entsendet.

Oberministrantin Teresa Steinhauser stellte den anwesenden Kindern und Familien das Motto der diesjährigen Aktion vor: "Gesund werden - Gesund bleiben." Die passenden "königlichen Klänge" brauchte das Posaunenquartett des Haidgauer Musikvereins zu Gehör, welches auch den Gemeindegesang festlich begleitete.

Die Feier wurde zusammen mit der Mobilen Jugendseelsorge Bad Waldsee vorbereitet, die es sich unter den Bedingungen der Pandemie zum Ziel gesetzt hat, dezentrale, mobile Outdoorgottesdienste für die Junge Generation anzubieten.

 

Text Diakon David Bösl, Bild Daniel Paulat

 

Mobile Jugendseelsorge Bad Waldsee

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­