DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Leutkirch/Unterzeil - Die Kirchengemeinde Schloss Zeil verkauft auch dieser Tage Christbäume auf dem Kirchplatz Unterzeil. Seit einigen Jahren unterstützt die Kirchengemeinde damit soziale Projekte.

„In diesem Jahr werden wieder mit dem Erlös die Stiftung Kinderchancen Allgäu und der Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder in Ulm unterstützt, sowie die Friedhofsmauer in Unterzeil“, sagt Anton Hess, vom Kirchengemeinderat.

An vergangenen Wochenende startete der Verkauf von Nordmanntannen und Fichten in einer Größe von 1-3,5 m in vier verschiedenen Qualitätsstufen. Die Bäume stammen aus Oberschwaben und aus Österreich.

Rund um die Kirche in Unterzeil warten viele schöne Christbäume, um nicht nur mit Lichtern und Kugeln geschmückt zu werden, sondern auch gleichzeitig mit der Aktion noch Kindern vor Ort unterstützen, begleiten und fördern zu können.
„Mithilfe dieser tollen Aktion, können wir uns mit unseren Projekten, für Kinder einsetzen und Ihnen Chancen schenken“, bedankt sich Michaela Lendrates, Projektleitung der Stiftung Kinderchancen Allgäu.

Wer noch keinen Christbaum gekauft hat ist herzlich eingeladen am Donnerstag, den 16.12. zwischen 15 und 17 Uhr, am Freitag, den 17.12. von 14:30 Uhr bis 17 Uhr, am Samstag, den 18.12. von 9:30 Uhr bis 16 Uhr oder am Dienstag, den 21.12. von 15 bis 17 Uhr nach Unterzeil auf den Kirchplatz zu kommen.

Es wird auf die geltenden Hygienebestimmungen im Zusammenhang mit den Verordnungen zu Corona hingewiesen, die an den Verkaufstagen gelten.

Nähere Infos zu den unterstützten Projekten finden Sie unter www.stiftung-kinderchancen-allgaeu.de und https://www.foerderkreis-ulm.org/ .

 

Bericht Michaela Lendrates

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­