DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach - Mit einem beeindruckenden Gesamtschnitt von 2,1 verabschiedete sich der aktuelle Abschlussjahrgang der Realschule Bad Wurzach am Freitag, den 16.07.2021. Schulleitung, Kollegium und Elternschaft gelang es trotz Corona, die stolzen Absolventen in feierlichem Rahmen zu verabschieden.

 

In seiner Rede ließ Schulleiter Dietmar Schiller das letzte Schuljahr in einem Corona-Ticker Revue passieren. Dabei ging er zunächst auf die vielen Stationen ein, die durch die Pandemieverordnungen das Schulleben immer wieder aufs Neue durcheinanderwirbelten, und führte Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie den Lehrerinnen und Lehrern noch einmal vor Auge, welch besondere Motivation und hohe Flexibilität die Prüfungsvorbereitung allen Beteiligten abverlangt hatte.

So zeigte er auf, dass dieser Jahrgang nicht nur den Schulstoff, sondern auch zusätzliche Kompetenzen wie Selbstständigkeit, Durchhaltevermögen und Zeitmanagement erwarb. Darauf, so Schiller, könnten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kollegium gleichermaßen stolz sein. Dementsprechend ging sein Dank auch an die Elternvertreterinnen und Elternvertreter Hr. Senft, Hr. Bail (10a), Fr. Höß, Fr. Kanzleiter (10b) sowie Fr. Gindele und Fr. Tanner (10c), die sich im zurückliegenden Schuljahr über das übliche Maß hinaus engagiert hatten, um die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus auch dann sicherzustellen, wenn Änderungen über das Wochenende umgesetzt werden mussten oder die Technik kurzfristig ausfiel.

Den Absolventinnen und Absolventen, von denen 30 eine Ausbildung, 32 eine weiterführende Schule sowie 2 ein Freiwilliges Soziales Jahr anschließen, wünschte Schiller Glück und Erfolg. Mit dem Bild eines Vogels, der im Nest behütet wird, bevor er flügge wird, versinnbildlichte er das vertrauensvolle Loslassen in den nächsten Lebensabschnitt.

 

Es folgten Beiträge der Klassenlehrinnen und Klassenlehrer, der Elternvertretungen sowie der Absolventinnen und Absolventen, in denen Erinnerungen und Anekdoten für eine persönliche Note sorgten.

Im Mittelpunkt der Feier, die coronabedingt in drei Gruppen stattfand, standen die Übergabe der Abschlusszeugnisse sowie die Verleihung der Preise.

Mit dem Preis der Jahrgangsbesten, gestiftet von der Stadt Bad Wurzach, wurden Verena Kiebler und Jonas Veser (beide 1,1) ausgezeichnet. Verena Kiebler erhielt mit der Note 1,1 zudem den Sonderpreis für die beste Gesamtleistung in den naturwissenschaftlichen Fächern Biologie, Physik und Chemie. Dieser Preis wurde von der Firma Verallia gestiftet und durch den Personalleiter Herrn Schoof überreicht.

Der von der Firma Keramos ausgelobte Technikförderpreis wurde durch den Geschäftsführer Herrn Maul an Moritz Steinhauser (1,3) sowie Jonas Veser (1,3) überreicht.

Die Preise der Sprachfächer, gestiftet vom Partnerschaftsverein Bad Wurzach e.V., gingen an Merle Ziesel im Fach Englisch (1,2) sowie an Verena Kiebler im Fach Französisch (1,1). Mit dem Fachpreis Mathematik wurden Jonas Veser (1,0), mit dem Fachpreis Deutsch Anna Dobler (1,3) sowie Celine Hoh (1,3) ausgezeichnet. Weitere 22 Schülerinnen und Schüler erhielten einen Preis sowie 19 eine Belobigung.

 

Absolventen und Absolventinnen der Realschule Bad Wurzach im Schuljahr 2020/21:
10a: Oguzkaan Cinar (B), Janik Forderer (P), Moritz Kohler (B), Lukas May (P), Daniel Przeliorz (B), Samuel Senft, Moritz Steinhauser (P), Lukas Vogel (B), David Wirth, Sinem Arpaci (B), Anna Bail (B), Hülya Dag, Barbara Fruci (B), Hannah Futscher (P), Selin Gronau, Magdalena Hildebrand (P), Verena Kiebler (P), Maris Neumann, Andrea Reichle (B), Laura Ruf (P), Lea-Marie Rumschik(B), Louise Sailer (P), Marina Sigg (B), Lena Traub (P)

10b: Marius Döbele, Mika Faas, Elias Gläser, Leon Kling (B), Valentin Lacher, Alexander Maucher, Maximilian Räth, Kai Rechsteiner(B), Matthias Reder (P), Lennart Schmid (P), Steffen Schupp (P), Jonas Spieß, Besarta Bardhexaj, Tina Fimpel (P), Jana Höß, Emilia Kanzleiter, Sophie Kanzleiter, Chiara Pfeiffer (B), Bediagül Sökmen (B), Celina Veser (P), Lina Wachter, Katharina Weiland

10c: Manuel Abend, Max Bopp (P), Moritz Butscher (B), Birkan Doganany, Nico Glatzer (P), Maximilian Graf (P), Lars Krug, Sahin Öztürk, Mehmet Pinar, Niklas Schiedel, Jonas Veser (P), Gen-Noah Vöhringer, Dennis Wert, Melis Altiparmak, Svenja Biberach (B), Anna Dobler (P), Gindele Julia (B), Celine Hoh (P), Ronja Jäger (B), Delena Tanner (B), Hannah Unseld (P), Merle Ziesel (P)

 

Pressemeldung Realschule Bad Wurzach

 

 Bild 2 Foerderpreis Firma Keramos für Moritz Steinhauser 578

Förderpreis der Firma Keramos für Moritz Steinhauser - rechts Georg Maul Firma Keramos

 

Bild 3 Foerderpreis Firma Keramos für Jonas Veser 578

Förderpreis der Firma Keramos für Jonas Veser

 

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

­